Hey,

ich kann dir folgenden Artikel dazu empfehlen: https://www.fernarzt.com/behandlungen/verhuetung/pille-absetzen/

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

definitiv würde ich dir von dem Gang zur Notaufnahme abraten. Diese solltest du nur bei lebensbedrohlichen Krankheiten aufsuchen.

Gegen das Fieber würde ich dir empfehlen, eine fiebersenkende Tablette, wie z.B. Ibuprofen, Paracetamol, Novalgin, ... zu nehmen.

Gerne kannst du heute die Bereitschaftspraxis aufsuchen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

für eine genaue Diagnose empfehle ich dir den Gang zu deinem Haus- oder Hautarzt. Für mich sieht es nach einem Insektenstich aus.

Wenn du zuhause eine Fenistil Creme hast, würde ich dies zur Therapie empfehlen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

Bei rechtzeitiger Einnahme kann die Pille Danach den  Eisprung um etwa 5 Tage verschieben – diese Zeitspanne entspricht der maximalen Überlebenszeit von befruchtungsfähigen Spermien im weiblichen Genitaltrakt. Was genau passiert dadurch im Körper? Vereinfacht gesagt: Ein Zusammentreffen von befruchtungsfähiger Eizelle und Spermien wird so verhindert.
Der Eisprung findet somit erst statt, wenn die Spermien nicht mehr aktiv sind. Eine Befruchtung ist dann nicht mehr möglich und eine Schwangerschaft kann so gar nicht erst entstehen

(Quelle: https://pille-danach.de/wirkung)

Das heißt, wenn der eigentliche Eisprung am 11. gewesen wäre und er durch die erste Pille um 5 Tage verschoben wird, dh er würde am 16. kommen.

Genau so kannst du dir ungefähr die Wirkung der Pille danach vorstellen. Da die Befruchtungsfähigkeit der Spermien bei ungefähr 5 Tagen liegt, sollte danach der Eisprung problemlos stattfinden können, ohne das ein großes Risiko einer Schwangerschaft besteht.

Heißt das jetzt das der Eisprung erst am 21. kommt oder in 5 Tage ab der Einnahme also am 17.?

Also wenn deine Freundin die letzte Pille danach am 12.01. genommen hat, sollte der Eisprung dann ca. am 17.01. erfolgen.

Ich verstehe jedoch nicht, warum deine Freundin noch eine zweite Tablette der Pille danach eingenommen hat. Normalerweise reicht eine Tablette, sofern sie sich nicht innerhalb 3 Stunden nach der Einnahme der Tablette übergeben musste.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

ich kann deine Situation gut verstehen.

Das man mal bei einem Streit abhaut, weil es einem zu viel wird, kann ich verstehen. Allerdings sollte man spätestens nach einer Nacht, in der man darüber geschlafen hat, sich wieder bei seinem Partner melden und das Problem aus der Welt schaffen bzw. diskutieren. Ich finde es schade, dass es bei deinem Freund nicht so läuft.

Ich kann verstehen, dass es für dich schwierig ist, ihm nicht hinterher zu laufen, vor allem, wenn du ihn vermisst. Ich weiß auch nicht, über welches Thema ihr aktuell gestritten bzw. Diskutiert habt. Dennoch würde ich dir diesmal raten, dich nicht gleich wieder bei ihm zu melden, sondern ihm auch die Verantwortung spüren zu lassen, dass er sich auch mal selber melden soll. Wenn dein Freund dich wirklich liebt, sollte dies auch kein Problem sein, weil er sicherlich mit seiner Freundin keinen allzu langen Streit haben möchte.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

Werktäglich bearbeiten wir bundesweit rund 59 Mio. Briefe. Eines unserer wichtigsten Qualitätsziele ist es, diese Briefe möglichst schnell zu befördern. Unsere Betriebsprozesse sind darauf ausgelegt, rund 95 % aller Briefsendungen innerhalb Deutschlands schon einen Werktag nach der Einlieferung beim Empfänger zuzustellen. Voraussetzung hierfür ist, dass uns die Sendungen vor Annahmeschluss der Filiale oder der letzten Briefkastenleerung erreichen.

(Quelle: https://www.deutschepost.de/de/q/qualitaet_gelb.html).

Von dem her ist die Chance groß, dass er heute ankommen wird.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

weiß dein Freund schon darüber Bescheid?

Du hast in einem Kommentar geschrieben, dass du bereits in der 20. SSW bist, was dem 5. Schwangerschaftsmonat entspricht. Ich denke, dass es jetzt höchste Zeit ist, es deinen Eltern mitzuteilen, auch wenn das wegen des muslimischen Glaubens nicht einfach sein wird.

Fakt ist: Es ist passiert, dass ihr beide Sex hattet und daraus ein Kind entstanden ist. Wichtig ist, dass ihr Unterstützung habt, sowohl von seinen, als auch von deinen Eltern. Es gibt auch Schwangerschaftsberatungen, z.B. Profamilia, die ich dir empfehlen kann.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

es gibt keine feste Norm, ab wann man offiziell einen Freund haben darf. Manche haben ihren ersten Freund in deinem Alter, manche erst viele Jahre später. Wichtig ist, dass ihr zu eurer Beziehung stehen könnt und zufrieden seid.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Beste Freundin hat was mit meinem „ex“?

eine sehr gute Freundin von mir (Leonie,15) war im Sommer mit einem jungen (Toni,17) zusammen. Zu der Zeit kannte ich beide noch nicht. Kurz nach dem die sich getrennt haben hätte ich etwas mit Toni, es war anders als mit anderen Jungs er ist mir einfach wirklich wichtig geworden in der Zeit aber mich hat er nur verarscht.Eigentlich bin ich mittlerweile mittlerweile schon relativ darüber hin weg.Ich habe Leonie vor zwei Monaten kennen gelernt. Seitdem verstehen wir uns echt gut sie ist wie meine beste Freundin für mich . Natürlich weiß sie das ich was mit Toni hatte und ich auch das sie mit ihm zsm war aber sie weiß nicht das ich manchmal immernoch an ihn denken muss. Toni und ich haben keinen Kontakt mehr, weil er wieder was festes mit seiner anderen ex hat (Isabel) aber zusammen sind sie irgendwie nicht. Toni und ich hassen uns jetzt nicht aber verstehen uns auch nicht gut eigentlich ist zwischen uns aber alles geklärt. mich verletzt es aber immernoch. Leonie weiß das aber nicht. Ich bin momentan im Urlaub aber Leonie hat Silvester mit Toni und noch anderen Freunden verbracht was mich auch schon traurig macht aber dann schreibt sie mir auch noch,dass er gerade neben ihr liegt also bei ihr geschlafen hat sie sagt mir da war nichts (küssen oder so) aber ich weiß nicht ob ich das glauben kann. Eigentlich sind Toni und Leonie nicht unbedingt im Guten auseinander gegangen. Ich weiß einfach nicht was ich tun soll ich könnte nicht mit Leonie weiterhin so gut sein wenn sie wieder viel mit Toni zu tun hat. Das komischste ist vor allem noch eigentlich wollte eine Freundin von Leonie (chayenne) bei ihr schlafen. Dadurch das Toni jetzt aber auch noch bei ihr geschlafen hat hat chayenne bei Leonies Mutter im Bett geschlafen und Leonie mit Toni im Bett was ich alles echt komisch finde.

Was sollte ich am besten jetzt machen ?

...zur Frage

Hey,

ich kann deine Situation gut verstehen.

Ich kann nachvollziehen, dass dich die Sache mit Toni noch sehr verletzt. Es ist nicht schön, verarscht zu werden, wenn man mit jemanden etwas Festes hat. Ich kann auch verstehen, dass du noch immer nicht über Toni hinweg bist. Es dauert seine Zeit, eine Beziehung/Liebe zu verarbeiten.

Das Leonie Silvester mit ihm verbracht hat und bei ihm geschlafen hat, ist sicherlich für den "Verarbeitungsprozess" nicht förderlich, dennoch ist es wichtig, dass du es akzeptierst. Du darfst nicht vergessen, dass Leonie mal mit Toni zusammen war, sich aber beide getrennt haben. Ich kann mir vorstellen das Leonie diese Beziehung schon komplett verarbeitet hat und das es zwischen den beiden daher nur rein freundschaftlichen Kontakt gibt.

Wichtig für dich ist, dass du weiter die Beziehung von Toni und dir verarbeitest. Gerne kannst du mit Leonie reden und ihr mitteilen, dass es gut wäre, wenn sie dir in Zukunft nicht erzählt, wenn sie etwas mit Toni macht, damit du dies leichter verarbeiten kannst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen und wünsche dir ein frohes, neues Jahr 2019.

LG Markus

...zur Antwort

Wollte Sie mehr? Was bedeutet es, wenn eine Frau eine Massage von einem will?

Es war der 9. August 2008. Ich war damals erst 17 Jahre alt. Meine Eltern waren im Urlaub in Paris und ein Mädchen(18J.) das ich schon lange kannte wollte mit mir denn Abend verbringen. Sie sagte ihr war langweilig und sie war ganz alleine zuhause (Ihre und meine Eltern waren zusammen in Paris). Kurz zuvor hatte ihr Freund Sie wegen einer anderen verlassen und sie war deswegen auch ein bisschen deprimiert.

Sie kam zu mir und so gegen 22 Uhr schlug sie vor das wir einen Film(The Descent) der im Fernseher lief zusammen gucken, was wir dann auch machten. Während des Filmes fragte, sie mich, ob ich Ihren Rücken massieren könnte, Sie sagte, sie hätte Rücken schmerzen wegen dem Fitness-training das Sie mache. Ich willigte ein und fing an ihren Rücken zu massieren, bis dahin hatte ich noch nie eine Frau angefasst, für mich fühlte es sich auf jeden Fall gut an. 

Während der Massage rief Ihre Freundin an und fragte, wo sie bleibe, denn sie hätten sich verabredet. Sie sagte, das Sie jetzt keine Zeit hatte und legte auf. Anschließend sagte sie mir ich solle sie weiter massieren, als ich wieder anfing, nahm Sie meine Hand und führte sie zu Ihrem Po und sagte "hier fühlt es sich gut an". Ich war deswegen ein bisschen geschockt und dachte, was will Sie von mir? Während ich sie massierte könnte ich Sie leicht stöhnen hören, ich glaube Sie hatte es genossen so wie ich auch, ich muss sagen Ihr Po hat sich sehr gut angefühlt. Das ging so eine weile, bis der Film zu Ende war. Ich habe nichts vom Film mitbekommen haha. Es ist aber auch nicht mehr passiert. Ich hatte auf jeden fall Angst, denn nächsten schritt zu machen, weil ich nicht wusste zu, was es führen würde(keine Erfahrung).

Weiß jemand was sie von mir wollte?

Wollte Sie bloß eine perverse Massage? (Ich finde es sehr intim den Po anzufassen)

Ist das normal bei Frauen?

Wollte sie das ich die initiative übernehme und den nächsten Schritt mache?

Ich habe diese Sache meinem Freund erzählt und er sagte Sie wollte höchst wahrscheinlich Sex mit mir haben. Er sagte auch das Männer immer denn nächsten schritt machen müssen. Außerdem habe der Freund Sie ein paar tage zuvor verlassen für eine andere, deswegen wollte sie Aufmerksamkeit von jemand anderen um über den Schmerz hinweg zukommen. Stimmt das?

Was glaubt Ihr?

...zur Frage

Hey,

puh, das ganze ist ja schon mehr als 10 Jahre her aber beschäftigt dich scheinbar immer noch. Eine kleine Interessensfrage: Hast du aktuell noch Kontakt mit dieser Frau?

Der Po gehört ja schon auch mit zu den intimen Stellen, weshalb sie meines Erachtens schon gezielt wollte, dass du sie da anfasst. Ob sie nur auf eine perverse Massage oder sogar auf mehr aus war, kann ich dir nicht sagen. Für die perverse Massage würde sprechen, dass sich danach zwischen euch nichts weiter entwickelt hat. Vielleicht hat sich aber nicht weiter wegen der fehlenden Eigeninitiative entwickelt, aber es kann auch andere Gründe gehabt haben. Fakt ist: Sie hat sich vor nicht allzu langer Zeit von ihrem Ex-Freund getrennt und ich kann mir gut vorstellen, dass ihr diese Massage auch an der intimen Stelle gut getan hat (was man ja auch sehr schön an ihrem Stöhnen erkennen konnte).

Die Sichtweise deines Freundes wäre natürlich auch ein mögliches Szenario, dass sie auf Sex aus war, diesen aber wegen des fehlenden Schrittes von dir nicht vollzogen hat. Es kann aber auch meiner Meinung nach gut sein, dass sie lediglich die Massage wollte und das Gefühl, dass sich jemand in dieser schweren Zeit nach der Trennung um sie kümmert.

Fakt ist: Ich kann dir keine eindeutige Antwort auf deine Frage geben. Wenn du noch mit ihr Kontakt hast, dann wäre es sicherlich interessant, sie mal zu fragen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

ich kann deine Situation gut verstehen.

Natürlich ist es schwierig, jemanden die Liebe anzuvertrauen, wenn man weiß, dass man dadurch auch die Freundschaft zerstören könnte.

Dennoch hast du über sie gesagt, dass sie die Person ist, mit welcher du über alles reden kannst. Packe deinen Mut zusammen und rede mit ihr in einer geeigneten Situation darüber.

Vielleicht schaffst du es ja, dass ihr mal über das Thema Gefühle redet und dass du sie fragen kannst, ob sie schon mal in jemanden verliebt war oder gerade für jemanden Gefühle hat.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

es ist generell sehr unterschiedlich.

Es gibt Leute, die Silvester gerne mit Freunden/Arbeitskollegen feiern, es gibt Leute, die Silvester gar nicht feiern und es gibt Leute, die keine Möglichkeit haben, Silvester zu feiern, z.B. weil sie arbeiten müssen.

Die Frage ist, wie du Silvester feiern möchtest.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

ich denke ich bin richtig in der Annahme, dass es dein fester Freund ist.

Ich finde es von ihm sehr traurig, dass er weder auf deinen Anruf, noch auf deine SMS antwortet. Das finde ich unnötig von ihm.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Ich würde nochmal versuchen, ihn zu kontaktieren. Vielleicht antwortet er dir heute, wenn du ihm anrufst. Ansonsten würde ich dir schon raten, ihn zu fragen, warum er nicht antwortet. Mache ihm auch klar, dass es für dich blöd ist, es zu managen, wenn er dich ignoriert.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

also es ist auf jeden Fall so, dass dieses Mädchen die Information von ihrer Freundin hat. Ob das nun heißt, dass dieses Mädchen auf dich steht, kann ich dir nicht sagen. Aber ein Interesse ist auf jeden Fall vorhanden.

Ich denke, dass sie mit der Zeit dir noch eindeutigere Signale schicken wird, an denen du erkennen wirst, ob sie auf dich steht.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

ich als Pflegekraft hab es im Berufsalltag nie mitbekommen, dass sich ein Patient scheinbar in einen Arzt verliebt hat. Es kann zwar immer mal wieder vorkommen, allerdings eher selten.

Nun zu deinen Fragen:

  1. Kommt darauf an. Ärzte haben meist doch eher Zeitdruck, von dem her ist es oft nicht möglich, eine sehr ausführliche Visite beim Patienten zu machen. Teilweise haben sogar Pflegepersonen öfter und länger Kontakt mit den Patienten, als Ärzte.
  2. Ist natürlich immer schwierig, da meist eine körperliche Untersuchung stattfindet, ist dies meistens sehr schwer als eindeutiges Signal zu interpretieren.
  3. Ist vom Arzttyp abhängig. Es kommt durchaus in der Praxis vor, dass es Ärzte gibt, die durch "witzeln" ihre Patienten aufmuntern wollen. Auf meiner Station habe ich die Erfahrung gemacht, dass dies auch eher selten vorkommt, am ehesten noch bei Pflegepersonen.
  4. Puh, kann ich schwer beurteilen, tendenziell würde ich deine Aussage nicht untermauern.
  5. Kann natürlich vorkommen, sofern man das in der kurzen Zeit erkennen kann.
  6. Vielleicht in den medizinischen Aspekten, in Zeiten, in denen man allerdings sich seine Informationen auf Google und Co. holen kann, ist dieser Punkt stark vom Patiententyp abhängig.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

wenn du die Pille in der dritten Pillenwoche vergessen hast, gibt es für dich zwei Möglichkeiten:

  • 1. Möglichkeit: Nimm die verbliebenen Tabletten aus der aktuellen Pillen-Packung zur gewohnten Zeit ein. Wenn diese aufgebraucht sind, machst du KEINE Einnahmepause, sondern beginnst sofort mit der ersten Tablette aus der neuen Pillenpackung. Höchstwahrscheinlich kommt es dann solange nicht zu einer Abbruchblutung bis diese zweite Pillen-Packung aufgebraucht haben. Es können aber auch möglicherweise Schmier- und Durchbruchblutungen während der Einnahme aus der zweiten Packung auftreten, die jedoch nicht weiter bedenklich sind.

oder

  • 2. Möglichkeit: Du kannst die Einnahme aus der aktuellen Packung sofort abbrechen und mit der Einnahmepause beginnen. Diese darf wie immer nicht länger als 7 Tage dauern (der Tag, an dem die erste Tablette vergessen wurde, muss mitgezählt werden!). Danach beginnst du direkt mit der Einnahme aus der nächsten Packung. Wenn du mit der Einnahme aus der neuen Packung an deinem gewohnten Wochentag beginnen möchtest, kannst du die Einnahmepause auch entsprechend verkürzen (aber nie verlängern).

(Quelle: https://www.profamilia.de/fuer-jugendliche/verhuetung/pille-vergessen.html)

Die Schutzwirkung bleibt bei beiden Möglichkeiten aufrecht erhalten.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

es ist für mich schwierig zu sagen, dass seine Aussage 100%ig so gemeint ist, dass er dich bei einer Schwangerschaft verlassen würde. Ich denke, dass er dir mit dieser Aussage mitteilen wollte, dass er aktuell nicht bereit für einen Kinderwunsch ist und kann mir auch vorstellen, dass seine Aussage vielleicht etwas unglücklich formuliert war.

Da dich dieses Thema trotzdem sehr beschäftigt, würde ich dir schon empfehlen, nochmals mit ihm zu reden.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

ich denke, dass sie sich aktuell noch nicht mit dir alleine treffen möchte. Ob es daran liegt, dass sie keine Interesse an dir hat oder einfach zu schüchtern ist, kann ich dir nicht sagen.

Ich würde daher dieses Thema in nächster Zeit nicht erneut ansprechen, ggf. kannst du versuchen, dieses Thema in ein paar Wochen wieder ansprechen, sollte sie dann immer noch das Thema wechseln bzw. nicht darauf eingehen, ist es besser, sie dann nicht mehr erneut zu fragen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort

Hey,

warum eigentlich nicht. Jemanden als "hübsch" und "sympathisch" zu betiteln ist doch ein schönes Kompliment, über welche sie sich bestimmt freut.

Es spricht daher meiner Meinung nichts dagegen, wenn du ihr dieses Kompliment machst, welches auch gleichzeitig zeigt, dass du sie sehr magst.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Markus

...zur Antwort