da gibt es sogar einen Tarifvertrag der verbindlich ist

...zur Antwort

Ne, Arbeitszeiten sind sicherlich immer individuell, da gibt es kein wirkliches Muster vermutlich.

Hilft nur nachzufragen wann die Dame wieder arbeitet - oder einen verschlossenen Umschlag mit den 5 Euro die sie zuviel rausgegeben hat oder deinem Liebesbrief weil du dich verknallt hast oder was auch immer du nur ihr sagen kannst - zu hinterlassen...

...zur Antwort

Natürlich geht das - über Einbindung von Werbung, aber damit was bei rumkommt brauchst du natürlich auch ordentlich Leser & Besucher.

Und wenn du dann noch nichtmal weisst wie und zu welchen Kosten man wo Blogs erstellen kann, was für Programme es dafür gibt etc wird es sicherlich schwer eine ordentliche Leserschaft aufzubauen.

Kosten reichen von Null Euro bei nem Freehoster a la Blogspot bis zu beliebig nach oben, je nachdem was für Design- und Hosting-Ansprüche du hast.

...zur Antwort

Ja, schon doof - sinnvoller wäre es sicherlich gewesen einfach mal bei der Bank vorbei zu gehen und nen grösseren Schwung abzuheben.

Aber wo liegt jetzt das konkrete Problem bzw was droht der Verkäufer euch an?

(Prinzipiell ist es ja ein gutes Zeichen dass er sich nach Wochen noch Gedanken macht, das lässt ja hoffen, dass er seinen Ex-Wagen genauso verantwortungsvoll behandelt hat)

...zur Antwort

Bring halt nen Eimer Haribos mit oder was du beim Karneval an Kamell gefangen hast :-)

...zur Antwort

Naja,

schlimmer als im örtlichen Bagger- und Party-Schuppen kanns ja kaum werden und meistens sind alle in Lloret so besoffen, dass außer tatschen und knutschen eh nix mehr geht. Hab ich gehört :-)

...zur Antwort