wenn gar nichts wirkt, geh an die Presse und veröffentliche es. Dann sind sie gezwungen zu reagieren

...zur Antwort

Danke für die vielen Antworten!

Da ich in eine Großstadt ziehe, wird die Kündigung wegen dem Umzug wohl nicht funktionieren, da dort garantiert DSL verfügbar ist und nur dann eine Kündigung möglich wäre.

Aber ich probiere dann mal alle Tipps von euch aus ;) Und mein nächster Vertrag wird sofort gekündigt und brav in einen Kalender eingetragen!

Angeblich kann man 1&1 auch nerven, in dem man so viel runterläd (100gb) das ihnen Kosten entstehen und die Kündigen. Hat das schon mal bei jemandem geklappt ?

...zur Antwort

Also ich bin auch weiblich und nicht der größte Bierfan. aber ich denke, dass liegt an der Gesellschaft.

Als Mann in unserer Gesellschaft würde jeder komisch angeschaut werden, wenn er kein Bier mögen würde. Also trinkt man ein paar Bier und irgendwann gewöhnt man sich an den Geschmack. Es wird als männlich angesehen Bier zu trinken und keiner möchte komisch angeguckt werden. Das würde einen ausgrenzen. Und das fühlt sich nicht gut an, also halten wir uns an dass was die Gesellschaft von uns erwartet.

Ich würde mal schätzen, dass es genauso umgekehrt sein könnte. Je mehr man etwas trinkt und die Besonderheiten und Geschmacklichen Unterschiede von etwas kennt, desto eher bildet man sich eine Meinung darüber. Wenn es einem gar nicht schmeckt wird man vllt zu einem komischen Bier-Nicht-Möger und ansonsten ist man den gesellschaftlichen Zwängen unterlegen und bestellt sich mit seinen Kumpels ein Bier.

Aber man sollte sich von so etwas nicht beeinflussen lassen. Trinkt was euch schmeckt! Außerdem verändert sich der Geschmack noch mit der Pubertät. Vllt schmeckt dir Bier in ein paar Jahren ja viel mehr.

...zur Antwort

Wichtige Menschen in meinem Leben nerven mich völlig grundlos..HILFE!

Also ich werde bei Diskussionen oder sowas schon recht schnell hitzig, bin aber allgemein ein recht ruhiger Mensch. Sogar ausgeglichen, sollte man meinen. Doch irgendwie wird mein großes Problem immer deutlicher und größer: Menschen die ich wirklich liebe nerven mich total schnell! Es fing bei meinen Eltern an, bei meiner besten Freundin und seit neustem mit meiner Mitbewohnerin. Seit ihr ist mir das erst so richtig bewusst...Bei einer völlig normalen Anmerkung ihrer Seits könnte ich völlig in die Luft gehen!..Ich dachte immer es liegt zB bei meinen Eltern an normalen Streitereien zwischen Kind und Eltern. Meine Mitbewohnerin und ich sind uns im Laufe der Zeit wirklich sehr nahe gekommen, wir leben nicht "nur" zusammen, wir haben auch so unheimlich viel gemeinsam und ähneln uns. Seit etwa zwei Wochen geht sie mir nun dauernd auf den Keks, auch nach 2Tägiger Flucht zur Familie noch. Das ist doch nicht normal! Bei Männern ist das auch so und sobald mir einer näher kommt und sich eine Beziehung anbahnt, nervt er mich. Die einzigste Beziehung die im Moment funktioniert, ist eine Fernbeziehung...Welch ideale Voraussetzungen für Ehe und Kind!(Fan von Galgenhumor bin ich auch noch)....Hat irgendwer ähnliche Probleme oder kann mir irgendwas raten? Immer fein durchatmen und versuchen es zu unterdrücken geht nicht, es hilft nur °rein ins Zimmer und Tür zu° und das ist ja auch nicht das Gelbe vom Ei... Und noch mal zum Verdeutlichen: mich nerven wirklich NUR mir nahestehende Menschen, mit denen ich viel zu tun habe :(

...zur Frage

da kann man nur spekulieren.

Denke selbst daürber nach in welchen Situationen du genervt bist. Ist es immer der Fall wenn Menschen die dich sehr gut kennen auf deine Schwächen anspielen?

Versuche den Grund herauszufinden und arbeite daran.

Viel Erfolg dabei!

...zur Antwort