Schwierige Situation (Schule, 1te Liebe)?

Also, Situation ist folgende:

(Achtung langer Text! ⚠️)

Ich, 12 m, stehe auf ein Mädchen auch 12. Wir waren seit der Volksschule sehr gut befreundet. Ich bin jetzt in der 7ten, aber vielleicht werde ich in der Oberstufe wechseln, sie vielleicht auch. (Wenn sie bleiben würde, würde ich natürlich auch nicht wechseln...) Dann, hab ich meine Gefühle zu ihr nicht mehr freundschaftlich bezeichnen können. Als, das heißt ich mochte sie mehr als freundschaftlich. Ihr Zwillingsbruder welcher in der Grundschule (Volksschule) in der Nebenkosten war, ist nun auch in meiner Klasse. Mein bester Kumpel steht auch auf sie, aber unternimmt sozusagen nicht so viel mit ihr, er interessiert sich weniger als ich für sie. Wir sind besser befreundet sag ich jetzt mal, also zumindest ein bisschen enger. Sind aber alle im selben Freundschaftskreis.

Bei diesen Pflicht, Wahl oder Wahrheit Spielen, die früher immer so inn waren, musste ich einmal vor ihr sagen auf wen ich stehe, hab ich dann auch gesagt. Ich glaube sie steht auch auf mich, jedenfalls ein bisschen. Sie hat mir aber noch nichts gesagt.

Das Problem ist halt, irgendwie will ich sie zum Beispiel einfach mal nur umarmen, so in Richtung F+. Ich weiß aber halt nicht ob sie überhaupt auf mich steht, also jetzt nicht nur freundschaftlich. Letzte Nacht habe ich geträumt, das ich sie umarmt hätte, und sie die Umarmung erwidert hat, hat sich irgendwie toll angefühlt.

Könnt ihr vielleicht eure Erfahrungen mit der 1ten Liebe und so weiter, mit mir teilen? Mir schwirrt der Kopf, ich denk nur an sie...

Ich wäre sehr dankbar!

P.S. Sorry für den langen Text..

Liebe, Schule, Freundschaft, Freunde, Küssen, Erste Liebe, Liebe und Beziehung, freundschaft-plus, Umarmung
3 Antworten