Ich mag mein Leben nicht wirklich.

Hallo. Ich (16) bin richtig traurig. Ich weiß nicht, wie ich es ausdrücken soll.. Meine Mutter geht von Montag-Samstag arbeiten. Sie hat überhaupt keine Freizeit. Und das tut sie alles für meine Schwester und mich. Sie will das Haus halten können, für uns, damit sie uns unser Zuhause nicht nimmt. Wir kommen gerade so über die Runden. Meine Sachen muss ich von mein bisschen Taschengeld von meinem Vater und meinem Nachhilfe Job selber kaufen.. Ich habe sogar Geld Probleme. Aber Mama möchte ich nicht anbetteln. Sie hat genug Kosten. Sie hat leider nicht mal das Geld, um mir ein neues Bett zu kaufen. Sie würde es so gerne, kann es aber nicht. Sie wurde im Leben sehr oft enttäuscht, am meisten von meinem Vater.. Er hat sie Weihnachten mal alleine gelassen mit 2 Kleinkindern (ich und meine Schwester), um eine andere Frau zu ,, sehen“. Mama musste schon so viel durchstehen.. Jetzt ist auch noch ihre Mutter im Dezember gestorben. Mama geht im März 3 Wochen in Kur und ich hoffe, dass sie sich erholen kann und vielleicht sogar einen neuen Mann kennenlernt..

Ich bin einfach traurig, was Mama alles durchstehen musste und dass sie keine Freizeit mehr hat. Ich vermisse es, wenn Mama nach der Schule da war, Essen gekocht hat und gefragt hat ,, Wie war die Schule?“ Mama war einfach da. Und abends kam Papa wieder und wir haben zusammen fern geguckt. Ich vermisse es alles so sehr :( Aber mit der Scheidung (2009) komme ich eigentlich gut klar.

Ich vermisse auch meine beiden Omas (Tod 2006 und 2012). Ich finde es einfach SCHEIßE (!!!!), dass mein Leben so ist/war. Ich bin 16 und habe schon so viel durchgemacht, dass ich es schon nicht mal mehr aufzählen kann! (Unfall, Scheidung der Eltern, 1 Jahr keinen Kontakt zu Papa, Selbstmordversuch der Schwester usw.) Ich bin nur noch am Weinen. Ich habe es immer so gut es geht verdrängt. Bin ein Mensch froher Natur, bin immer die humorvollste der Clique..

Das Beste, was mir je passiert ist: ich habe eine Ausbildungsstelle. Und sie ist auch noch sicher. In dem Betrieb werde ich bis zur Rente arbeiten..

Ich weiß einfach nicht, wie ich glücklicher werden kann… Oder eher Mama. Sie kann doch nicht für immer arbeiten. Sie hatte sogar 2012 Burn Out. :’(

Ich kann einfach nicht mehr! Ich möchte auch nicht zum Psycholgen, ich war dort schonmal aufgrund meiner Schwester (also ich war mal mit, sie ist in Therapie). Da ich meine Gefühle sowieso nicht zeigen kann, bei niemandem, kann ich das erst recht nicht bei einer fremden Person.

Wieso läuft denn nichts rund?

...zur Frage

Du tust mir irgendwie leid :( Villeicht solltet ihr in eine wohnung ziehen, denn ein Haus ist von den Kosten her ja teurer. Evtl. Kannst du deine Mutter auch fragen ob sie sich einen Anderen Job sucht bei dem sie bessere Arbeitszeiten hat. Ich hoffe auch das deine Mutter auf kur einen Freund findet. Lg ich ;)

...zur Antwort