Die sogenannte BIOs Batterie ist üblicherweise eine 3 Volt Knopfzelle welche keinen Strom verbraucht, sondern liefert. Sie hält die minimalste Funktion bei ausgeschaltetem Gerät (z.B. Systemzeit) aufrecht. Ist die Systembatterie leer, meist spätestens nach 10 Jahren, lässt sich der Rechner garnicht oder nur mit kniffligen Umwegen starten.

...zur Antwort

Frag mal beim Meister nach.

Der Kleistermann 10min, 16 mm

Zeichentrickfilm von Ursula und Franz Winzentsen 1984

 
Franz Winzentsen

Am Bahnhof 11

27449 Kutenholz

E-Mail: film@franz-winzentsen.de

...zur Antwort

Wenn's problemlos sein soll, koch den Reis wie Nudeln und gieß das Wasser durchs Sieb ab. Ist nicht die klassische Reiskochart, geht aber. Kein Klumpen und kein Anbrennen!

...zur Antwort

Einer Bekannten hat Tom Cruise persönlich einen Microchip im Genick eingesetzt und ihr behandelder Arzt hat sich geweigert diesen herauszunehmen. Ja,ja - soweit ist es schon gekommen.

...zur Antwort

Waschmaschine hat sehr laut geknallt und die Trommel hat gegen das Gehäuse geschlagen. Die Trommel hat sich auch etwas nach unten gesenkt. Ist die Maschine hin?

Ich habe vorhin normal Wäsche gewaschen. Die Waschmaschine war weder zu voll, noch zu leer. Beim Anlauf des 1. Schleuderns eierte die Trommel total rum und dann fing sie an zu schleudern und es hat gepoltert und geknallt wie nichts gutes. Ich war erstmal richtig erschrocken. Zum Glück hat sie nach ein paar Sekunden wieder aufgehört. Es sah so aus, als ob sich die Trommel aus der Waschmaschine befreien wollte. Mir ist das jetzt zum zweiten Mal passiert. Ansonsten hat sie immer so normal geschleudert. Zwar auch etwas doller, aber nicht so übertrieben doll. Das Modell meiner Waschmaschine ist eine Whirlpool AWO 5226. Sie wäscht bis dato aber echt gut. Das Abpumpen und die Heizstäbe funktionieren auch prima. Ich weiß auch nicht, wie alt die Waschmaschine ist. Da ich sie vor einem Jahr gebraucht bei eBay gekauft habe. Im Internet habe ich auch schon nachgeschaut. Aber ich konnte keine Ergebnisse für das Alter finden... Naja... Jetzt meine Fragen: Woher kommt das? Ist meine Waschmaschine kaputt? Ist etwas an der Waschmaschine kaputt? Oder lag es wirklich an der Unwucht? Da sich ein bisschen Wäsche in mein Bettlaken eingewickelt hat? Seit dem dollen schleudern habe ich auch etwas das Gefühl, dass die Trommel etwas gesunken ist... Wäre gut, wenn ihr mir vielleicht helfen könnt und mir sagen könnt, was mit der Waschmaschine los ist...

...zur Frage

Es sollten wohl die Stoßdämpfer sein. So nach 7 - 10 Jahren. Bei
meiner hatten sich die Reibkörper in den Stoßdämpfern nach der Zeit in
eine klebrige Masse verwandelt. Dämpferwirkung Null und jedesmal ein
lauter Knall beim Anschleudern. Der Austausch ist recht einfach. Achtung Maße und Dämpfkraft (die Zahl mit dem N) beachten.

...zur Antwort

Es sollten wohl die Stoßdämpfer sein. Aber erst nach 7 Jahren. Bei meiner hatten sich die Reibkörper in den Stoßdämpfern nach der Zeit in eine klebrige Masse verwandelt. Dämpferwirkung Null und jedesmal ein lauter Knall beim Anschleudern.

...zur Antwort

Im Zweifelsfalle stellt Dir der Arzt eine Ersatzbescheinigung aus!

...zur Antwort

Versuchs mal mit einem Temperaturmonitor, z.Bsp. http://www.chip.de/downloads/Core-Temp_31749702.html. U.Umst. ist das Wärmeleitpad nicht mehr o.k. Auf jeden Fall würde ich erst mal rausfinden was zu warn wird. Viel Erfolg!

...zur Antwort