Sie distanziert sich, was soll ich tun?

Vorgeschichte sollte man kennen. Im Winter 2012/2013 war ich mit diesem Mädchen in einer Klasse in der zehnten. Mein bester Freund damals und ich waren beide in sie verknallt. Ich war zumindest in sie verknallt und er extrem in sie verliebt (was ich damals aber noch nicht wusste). Wir beide sagten uns, dass wir von ihr was wollen und haben uns gesagt, dass wir uns gegenseitig Glück wünschen und sozusagen der "Bessere" gewinnt... Das Mädchen war zu dieser Zeit in mich verliebt, stellte sich dann heraus. Ich war wochenlang zu Hause als beide in der Schule waren, aufgrund einer Bronchitis und irgendwie hat mein Kumpel richtig Druck auf sie gemacht, ob sie für irgendjemanden von uns was empfinde. Letzten Endes kamen sie zusammen, was mich gewundert hat, da ich mir so sicher war, dass sie in mich verliebt ist. Ich redete mit ihr und genau meine Vermutung stellte sich heraus. Ich erzählte es meinem Kumpel und sie machten Schluss. Das Mädchen erhoffte sich was von mir, aber als sie realisierte, dass ich nichts mit ihr anfangen werde, ging sie zurück zu ihm. Am Ende des Schuljahres (10.) verließ sie unsere Schule und beide waren zu dem Zeitpunkt noch zusammen, fern von meinem Einfluss. Mein Kumpel und ich pflegten es zu kiffen, viel sogar, und daraus folgten für meinen Kumpel weitere Drogen, härtere, die ihn zum Abstürzen brachten. Ich hatte zum Mädchen kaum mehr Kontakt. Sie war zu der Zeit, als sie mit ihm zusammen war irgendwie trotzdem in mich verliebt, denn im Sommer 13 traf ich mich mit ihr und hatte was mit ihr. Ich warf ihr das dann vor und machte sie ziemlich fertig... was mir heute auch Leid tut. Zumindest rutschte mein Kumpel ab und verleugnete seinen Drogenkonsum, den ich seiner Freundin aber bestätigte, weil es mich aufregte, dass er nicht auf mich hört und aufhört diesen Müll zu nehmen. Ich traf das Mädchen nur noch innerhalb des folgenden Jahres bis Mitte 2014 nur zwei Mal. Wir rauchten und redeten und chillten einfach. Ich schrieb ihr vor 2 Wochen dann nach Monaaaaten mal wieder und traf mich mit ihr und realisierte, dass sie sich extrem verändert hat. Sie war reif geworden, erwachsen, wir tranken etwas und redeten und sie erzählte, dass sie sich im Jahr 2014 sehr ausgenützt fühlte, von all den Jungs mit denen sie was hatte und sie das satt hat. Wir hatten noch am gleichen Abend Sex. Doch die folgenden Tage schrieb sie mir nur abweisend zurück, auf die Frage ob was sei heißt es lediglich nur "Ja, aber hat nichts mit dir zu tun" ... Vorgestern hat sie mich letztendlich auf WhatsApp geblockt, jetzt erreiche ich sie gar nicht mehr. Ich weiß, wo sie wohnt, ihre Eltern hassen mich jedoch unglaublich. Ich weiß, wann sie arbeitet, jedoch nicht genau wo. Ich hab nur ihre Handynummer und hab ihr gestern zwei SMS geschrieben, dass sie sich doch bitte melden möge, da ich mich in der Schule nicht konzentrieren kann, ihretwegen. Jetzt ist meine Frage: Was soll ich tun? Ich will sie sehen. Bin ich zu sentimental oder ist sie es etwa? Ich bedankemich

...zur Frage

Weißt du ihren Nachnamen? Es giebt so etwas namens Adressbuch da stehen die Adressen (fast) aller Leute drin... Da könntest du mal kucken aber ich kann nicht garantieren das sie da auch drin steht...

...zur Antwort