wenn das Öl ranzig riecht, Finger weg. genauso, wenn es anfängt zu schäumen oder wenn es sehr dunkel ist.

Es sollte klar sein

...zur Antwort

a. reicht aus als Hauptgericht

b. ja kann man, warum auch nicht

...zur Antwort

Große Sprünge findest Du hauptsächlich bei Aktien aus USA. Diese sind i.d.R. auch viel volatiler als die deutschen. Es ist da nichts ungewöhnliches, wenn eine Mal an einem Tag 10 oder 20 % macht, das dann meist (oder fast immer) nach Quartalsberichten. Danach zu traden, kann sich echt lohnen.

In den letzten 14 Tagen hatte ich 5 Aktien mit mehr als 15 % an einem Tag getradet :-) . Bevor die Frage kommt, welche, auch diese Antwort gleich vorab: Jack in the Box, Macy´s, Canadian Solar, Electronic Arts und Fossil Group.

...zur Antwort

Das geht so nicht, weil der Unterschied der Kaufpreise so minimal sind, dass das mit den Gebühren wieder aufgefressen wird, denn wenn Xetra Dir 100 € anzeigt, ist das nicht gesagt, dass Du dafür 100 bekommst, erstens weil die Aktie vlt. wieder gesunken ist, zweitens weil Du den brief/Geld-Kurs berücksichtigen musst.

Wenn Du kurzfristig nur investiert sein willst, dann mache Quartalstrading mit USA-Aktien


...zur Antwort