Bei meiner besten Freundin war es so. Sie ist von ihrem Freund schwanger geworden, da war sie 21 oder 22 und sie hatte gar keine Symptome oder iwas und hat auch gar nix bemerkt und gesehen hat man es auch nicht, obwohl sie mega dünn ist. Und erst kurz nachdem die Zeit in der man hätte abtreiben können (ich weiß, umstrittenes Thema) vorbei war, wurde es zufällig beim Frauenarzt festgestellt, wo sie eigentlich wegen was anderem war. Ihr Freund hat sie direkt verlassen, den fand ich immer schon unreif und scheiße, aber seine Eltern woll/ten wenigstens Kontakt zum Baby so als Großeltern. Auch wenn die sehr eigen sind und alles nach ihrer Nase laufen muss und meine Freundin sich sowas gar nicht gefallen lässt, haben sie sie wenigstens etwas unterstützt, der Kindesvater hingegen hat nie wieder was von sich hören lassen. Die Mutter der Schwangeren hat sie am meisten unterstützt. Und zu mir meinte meine Freundin, dass sie immer die Pille nahm, aber ein mal einen Fehler machte, sie deshalb absetzte und neu anfing und in der Zeit wo sie sie absetzte, ist 1 mal der Kondom gerissen und genau da muss es passiert sein. Wie viel Pech (in ihrem Fall) kann man nur haben. Naja sie meinte, hätte sie die Wahl gehabt, hätte sie wahrscheinlich abgetrieben, weil sie sich noch nicht bereit für ein Baby fühlte und da der Kindesvater auch direkt die Fliege machte.. Aber im Nachhinein war/ ist sie glücklich mit dem Kind und kümmert sich auch super um es und liebt es, das merkt man.

...zur Antwort

Wie findet ihr das Verhalten von meinem Freund?

Ich bin ich mit meinem Freund seit 1 Jahr zusammen. Er hatte schon Erfahrung und für mich ist er der erste. Ich bin bei unserem Sex sehr schnell lustlos geworden, weil ich nie auf meine Kosten kam und er keine Geduld für mich hatte, dass ich länger brauche um feucht zu werden.

Er hat bei Streits auch verletzende Dinge zu meiner entstandenen Lustlosigkeit gesagt, wie ich bin selbst schuld/ich sei langweilig und dass ich es so nicht wert bin, dass man sich bei mir Mühe gibt. Er entschuldigte sich zwar immer, aber es passierte trotzdem wieder.

Beim Sex musste ich es mir immer selbst besorgen, was mich nicht befriedigte und mich langweilte, bis ich gar keine Lust mehr auf Sex hatte.

Und trotz monatelanger Kommunikation/Hilfe kann er mich mit Lecken/Fingern nicht feucht machen oder gar zum Höhepunkt kriegen. Ich war innerlich ziemlich frustriert und hatte überhaupt keine Lust mehr auf sexuelles.

Aber heute wie durch ein Wunder hatte ich den ganzen Tag Lust darauf es wieder mit ihm zu versuchen, dass er mich fingert.

Ich war alleine schon leicht feucht und ich habe mich so unendlich darüber gefreut, weil ich jetzt so eine unendlich lange Zeit NULL Lust hatte! Ich war so Happy zu spüren, dass meine M*schi noch lebt! (Fast Freudentränen😂)

So haben wir es angefangen und es hat sich so gut angefühlt und ich wurde immer feuchter(was ich total vermisst habe)! Ich war einfach nur erleichtert in dem Moment und ich genießte es.

Ich fragte ihn liebevoll ob seine Hand noch konnte. Dann hat er aufeinmal hastig seine Hand weggenommen und meinte angepisst zu mir, dass ich mich endlich mal entspannen soll(vielleicht weil er dachte ich mache mir Sorgen)

Aber ich versuchte ihm zu versichern, dass ich wirklich entspannt war und fragte ihn wieso er so angepisst reagiert und dass wenn er zu müde ist/keine Lust hat, dass wir es auch einfach lassen können, aber er starrte dann nur angepisst und drängte mich leicht weiter dass es jetzt hier nix bringt wenn ich mich nicht weiter entspanne.

Ich machte wieder die Augen zu und versuchte wieder zu genießen, aber irgednwie war meine magische Stimmung dahin, wegen seinem Ton. Ich war nicht mehr so entspannt und meine Erregung ging weg....

Nach einer Zeit hab ich ihm gesagt, dass wir es jetzt lieber lassen, weil ich nicht mehr in Stimmung war. Er stand auf, sagte ich sei komisch und machte den Fernseher und das Licht aus und hat sich direkt frustriert ins Bett schlafen gelegt.

Übertreibe ich, dass ich mich jetzt schlecht fühle? Er ist so ungeduldig und ich bin jetzt wieder total lustlos....

(Sorry dass der Text so endlos lang geworden ist aber ich mach mir jetzt wieder Gedanken...)

...zur Frage

Du solltest versuchen ihm das richtig zu erklären, wie "du" sozusagen sexuell funktionierst. Aber in einem ruhigen Ton und nicht vorwurfsvoll. Du solltest ihm auch sagen, woran es lag, dass du beim letzten Mal dann doch keine Lust mehr hattest. Also dass es an seinem angepissten Ton lag, dass dir sowas verständlicher Weise die Stimmung kaputt macht. Das einzige was euch helfen kann, ist ein offenes Gespräch. Und das solltest du ihm umgehend klar machen. Wenn er dann immer noch abblockt, ist er vermutlich noch nicht reif genug.

...zur Antwort

Bei mir ist es andersherum. Mein Freund hat mich und ihn als Hintergrundbild und er hat mich in seinen Notizen als Motivationsbild.. xD

Finde es süß, aber er fragte mich heute auch, warum ich ihn nicht als Hintergrundbild hab. (Liegt einfach daran, dass ich mein Hintergrundbild noch nie geändert habe, außer das 1. mal, wo ich das Handy bekam und mein Hintergrundbild ist nur ein Symbol einer Serie).

...zur Antwort
Das ist Schwachsinn

Würde jede Frau Kinder bekommen, wäre die Erde sehr bald enorm überbevölkert.

Du kannst selbst entscheiden ob du welche möchtest oder nicht, egal mit welchen Gründen. Ob nun wegen Karriere-Gründen, wegen Krankheit oder weil man einfach nicht die Verantwortung für andere Menschen tragen möchte oder weil man sich seine Zukunft nur ohne Kinder schön vorstellen kann, das ist ganz egal. Das ist deine eigene Entscheidung und da brauchst du dir auch nicht reinreden lassen.

...zur Antwort

Also ich finde die Technik ist wichtiger als die Größe, da egal wie groß er ist, man der Frau wehtun kann, wenn man nur 'reinsticht'.

Und die Scheide einer Frau ist durchschnittlich 8cm tief, dh. egal ob 15 oder 20cm, beide gehen wahrscheinlich nicht ganz rein.

...zur Antwort

Also ich würde auf jeden Fall das Rad versichern lassen, gegen Diebstahl. Meinem Opa wurde schon 3 mal sein Rad geklaut, meinem Cousin 1 mal und einem Kumpel 1 mal (n richtig teures und das ausm Keller) und nur der Kumpel hatte es versichert gehabt und das Geld zurück bekommen.

Sind die beiden Fahrräder, die dir zur Auswahl stehen, denn dasselbe Modell? Ich würde eher das günstigere nehmen (wenn es mir genauso zusagt wie das teurere), aber nur, wenn der dich nicht irgendwie verarschen kann, der Händler. Ich weiß ja nicht wo du es kaufst, aber ich würde Selbstabholung bevorzugen und vorallem auch alles abchecken am Rad, dass alles ganz ist und funktioniert und so.

...zur Antwort

Also es ist unwahrscheinlich, dass bei mir eine Scheidung infrage kommen würde, wenn ich mich einmal dazu entschieden habe, jemanden zu heiraten. Diese Entscheidung wäre bei mir mehr als gut durchdacht und dann auch fürs Leben.

Aber rein theoretisch, würde es aus welchen Gründen auch immer zur Scheidung kommen, dann würde ich danach erstmal meine Ruhe haben wollen und irgendwann wenn die Zeit die Wunden heilte, dann würde ich wieder eine Beziehung eingehen :3

Als Single mach ich eh nicht mit anderen rum oder so, vonwegen ONS zb. Ich bin nur für feste Beziehungen zu haben.

...zur Antwort

Also am Anfang war ich sogar noch auf seiner Seite. Nur die bestrafen, die wirklich 'böse' waren. Aber er entwickelte sich dann ja zu jemandem, der jeden bestraft, der nicht seine Ansichten teilt oder sich ihm in den Weg stellt. Er riskiert später das Leben seiner Freunde und Familie, nur zu seinen Zwecken und sein Charakter wandelt sich komplett.

Er wäre besser dran gewesen, wenn er das Buch nie gefunden hätte. Dann wäre er der liebe Light geblieben und wenn er dann auch noch zufällig L begegnet wäre, wären die beiden wohl wahre Freunde geworden.

So ist die Geschichte einfach nur traurig ;-;

Aber ich liebe Death Note :3

...zur Antwort

Junge A oder B?

Hey.

Erstmal danke im voraus, dass ihr euch das hier durchlest und versucht mir zu helfen.

Am Ende wird es eine Abstimmung geben, bei der ihr für das Stimmen könnt wie ihr die Situation Einschätzen würdet. Freue mich wenn viele teilnehmen!

Zur Story:

Ich kenne ein jungen aus meinem ort seit dem Kindergarten. Habe damals schon so sehr von ihm geschwärmt, dass ich als kleines Kind meine Katze nach ihm benannt habe.

Mit dem Jungen hatte ich auch schon 2 mal was kurzes.

Das erste Mal habe ich es auf den Rat einer Freundin beendet, da der Junge mit mir am Feld spazieren gehen wollte, wir beide aber wegen eines ex Freundes aus dem Internet dachten er vergewaltigt mich und bringt mich danach um.

Das zweite mal, hat er gesagt er liebt mich noch muss sich aber auf eine Prüfung für die Ausbildung konzentrieren.

Der Junge möchte jetzt auch wieder was von mir.

Er hatte schon beim ersten anlauf so seine Phase wo er nichts festes wollte wegen seiner Ex aber wir trotzdem wie in einer Beziehung schreiben.

Typ B ist mein aktueller Freund, den ich aus dem Internet kenne. Er postet nichts und ist auch nur daheim und schläft lang. Auf insta hat er nur ein profilbild also es könnte jeder sein. Die Familie hat es auch so bei insta und nichts persönliches. Als Nachnamen gab er mir gegenüber Siemens an. Aber wer weiß ob er nicht bei der Namensnennung nur auf den Kühlschrank geguckt hat?

Er lebt in einer pflegefamilie und ist wegen dem Stress als Kind auf einem Auge blind.

(Was eigentlich garnicht möglich ist...)

Man kann nicht nur von zuviel Stress erblinden.

War am überlegen ob ich mir nicht mein aktuellen warm halte wenn das mit dem echten wieder so schnell rum ist oder ob ich nicht beide abschieße.

Was meint ihr? Gerne abstimmen ich freue mich über jede Hilfe

...zur Frage
Lass es mit beiden

Hört sich für mich überhaupt nicht so an, als würdest du auch nur einen von beiden lieben.

Von daher, lass es. Beide haben was besseres als dich verdient.

...zur Antwort
Nein

Wenn ich Prinzipien habe, dann stehe ich auch dazu.

Ich nehme keine Pille, habe ich auch noch nie. Ich habe einerseits eh keine Lust meinem Körper so zu schädigen und ständig Pillen nehmen zu müssen und andererseits wurde mir von der Pille abgeraten, da ich eine Gewebekrankheit habe, die sich mit einer Pille nicht gut vertragen würde.

Ich verhüte nur mit Kondom, aber es gibt auch sehr viele andere Methoden, einfach mal googlen.

Mein Freund hat mich anfangs nach der Pille gefragt, aber da habe ich ihn erstmal über diese aufgeklärt und Männer sind meist so dumm (sorry xD), dass sie nicht um die Ecke denken und nichtmal daran denken, dass die Nebenwirkungen wie sonst was haben könnte oder man sie evtl gar nicht verträgt oder es auch verschiedene Pillen gibt.. Er dachte man nimmt die regelmäßig und bekommt kein Baby und gut ist.

Aber nachdem ich ihn aufklärte, war er verständnisvoll und nun benutzen wir nur Kondome. Aber ich überlege mir vllt eine Kuperspirale oder was anderes einsetzen zu lassen.

Aber würde mein Freund meine Entscheidung diesbezüglich nicht akzeptieren, dann wäre er auch nicht mein Freund. Das würde mir zeigen, dass er sehr unreif ist. (Also wenn er mir die Pille aufzwingen will oder protestieren würde, weil ich sie nicht nehme)

...zur Antwort

Ich habe selten was dämlicheres gehört xD

Setz dich erstmal mit dem weiblichen Körper und Hormonen und allem auseinander, bevor du sowas sagst/ fragst :3

Kann man alles googlen und sich das Wissen anlesen.. Natürlich nur auf seriösen Seiten und nicht von Leuten, die auch keine Ahnung haben ^^

...zur Antwort

Ich würde schauen wie es aussieht, wenn du an den freien Stellen farbiges Papier oder so hinter legst, welches was optisch dazu passt, vlllt auch welches mit Mustern.

...zur Antwort

Google das mal, da findet man immer gute Tipps und Tricks für sowas, einfach durchprobieren, vllt funktioniert ja etwas davon :v

Gib einfach ein "Pfannenwender in Pfanne geschmolzen" und klick dich durch die Seiten, die da kommen, hab ich auch eben, da gibt es viele Ratschläge.

...zur Antwort

Ich denke dein Problem ist, dass du auf genau diese Art Typ stehst. Die sich am Ende als 'solche' entpuppen, aber dir vorher den Hof machen. Also natürlich tust du das unterbewusst und nicht mit Absicht. Vllt solltest du versuchen, dich mal mit Typen zu treffen, die dir auf den ersten Blick vllt nicht so zusagen. Also wo der 1. Eindruck nicht gleich zum verlieben ist. Es gibt viele Arschis da draußen, aber genauso gut gibt es auch viele Männer, die es ernst mit einem meinen und nicht nur das Eine wollen.

Es kommt auch darauf an, wo du die kennenlernst. Dating-Seiten und Clubs kann ich da eher weniger empfehlen, da überwiegen die Fu*kboys leider.

(Bei meiner besten Freundin war es das gleiche Problem, ich habe immer direkt erkannt, was das für Typen waren, aber sie immer erst, nachdem sie verletzt wurde. Irgendwann hat sie selbst eingesehen, dass sie wohl irgendwie nur auf diese Arschloecher steht.)

...zur Antwort