Frag am besten gleich deinen Hausarzt, er kann auch nachschauen, wann du die letzte Tetanus-Impfung bekommen hast und wann sie wieder ansteht.

Eine Blutvergiftung bzw. einen Wundstarrkrampf kann man sogar noch nach 3 Wochen bekommen und tödlich enden können sie auch. Daher checke es lieber bei deinem Arzt ab.

...zur Antwort

Wer bekommt heute noch Renditen von 8%? Aber du spekulierst vielleicht mit einem Lottogewinn von derzeit 32 Mio Euro, oder?

...zur Antwort

Solche Typen werden nie ehrlich und ... lass ihn fallen.

Es gibt einen Besseren für dich

...zur Antwort

Vermutlich hat ein Anwohner die Polizei angerufen und sich über eine Ruhestörung von euch beklagt. Die Schilderungen dieses Anwohners wurden vielleicht mit "Gegröhle und Randalierer" der Polizei geschildert, so dass diese bei euch eine Taschenkontrolle durchführte.

Da das Ordnungsamt dann feststellen konnte, das ihr wirklich harmlose Jungs seid und keine rowdyhaften Rüpel, ihr auch keine Farbsprühdosen in den Taschen hattet, so wie es von dem Anwohner villeicht geschildert wurde, habt ihr nichts zu Befürchten.

Eher wird der Anwohner sich eine Verwarnung abholen können, da er euch etwas unterstellt hat.

Rauchen dürft ihr auch ab 16. Alkohol hattet ihr nicht dabei, ihr habt keine Farbschmierereien hinterlassen und die Tischtennnisplatte ist auch nicht kaputt - wer will euch da etwas anhängen können?

...zur Antwort

Hattest du einen Kieferorthopäden um Rat gefragt? Auch deine Krankenkasse - gesetzliche oder private - oder falls du eine Zahn-Zusatzversicherung z.B. bei der DEVK hast, kannst du auch dort dich beraten lassen. Der Kieferorthopäde erstellt dir einen Kostenvoranschlag vorab. Den könntest du mit zur Krankenkasse / Zusatzvers.kasse vorlegen und wichtig ist, dass du deiner Krankenkasse das Boniheft vorlegst. Wenn du 2x im Jahr zur Zahnkontrolle gehst, erhältst du einen Stempel und hast nichts zu Befürchten.

Viel Erfolg.

...zur Antwort

Eine neue Brille, modische Kleidung, sei selbstbewußt, charmant, ehrlich, treu, bilde dich weiter, übe - wenn du es zeitlich hinbekommst - Ehrenämter aus, eine Farb-Stil-Beratung würde ich nur über u. g. Firma empfehlen, die ich persönlich erlebt habe. (http://www.typakademie.de)

...zur Antwort

Fachhandel (Ikea, Firmen, die Elektrobedarf verkaufen wie Elektro Conrad, Tremmel, Media-Markt, Oktomedia,... Siemens, AEG, Neff, Du kannst dich auch in Küchenstudios umhören. Diese verkaufen meistens ihre Küchen mit Elektrischen Einbaugeräten. da passen dann die Maße. Viel Erfolg.

...zur Antwort

Ja, finde ich unseriös und würde unbedingt davon abraten, habe sehr viel Negatives gehört. Macht sich auch nicht gut in deinem Lebenslauf, wenn du dich mal woanders bewirbst. Du bist noch jung, dir stehen alle Türen noch offen, verbock sie dir nicht, in dem du dort arbeitest. Möglicherweise sind das nur Lockangebote, wer darauf reinfällt, kommt nicht mehr so schnell dort heraus.

...zur Antwort