Hallöchen,

mein Freund geht auf die Akademie, macht Art Director, von daher kriege ich viel mit. Es ist so dass du sehr viel selbst machen musst und die Unterrichtseinheiten relativ gering sind. Das heißt du musst im Grunde ein Mensch sein der selbstständig arbeiten kann. Ich selbst werde ab nächsten Jahr in München wahrscheinlich auch Art Director belegen. Ich finde ihr Prinzip gut und halte diese Art von Studium für eine der beste in der Medienbranche. Nicht nur, dass du am Ende des Studiums deine Abschlussarbeiten hast mit denen du dich in Unternehmen bewerben kannst, sondern auch, dass du von Dozenten Stoff vermittelt bekommst, die wirklich Ahnung davon haben.

Was natürlich danach kommt kann ich dir nicht sagen, aber das kann dir keiner sagen. Es ist auch nich garantiert wenn du Kommunikationsdesign studierst, dass du einen sicheren Arbeitsplatz hast. Ich war auch auf dem Infotag und ich muss sagen, so wie sie ihre Akademie an den Mann bringen, heißt dass für mich wenn du gut bist, wirst du sofort von dem Studium weg in ein Unternehmen geholt. Natürlich wenn du meinst es erledigt sich alles von selbst und du musst nichts tun, ist das so wie überall, dann wird das mit dem Job auch nichts.

Welchen Studiengang willst du belegen? Vielleicht laufen wir uns mal übern weg ;)

Grüßchen

...zur Antwort