Es wird was bringen
  1. Es wird nur das Fleisch betreffen, wo auch die Deklarationspflicht gilt. Das ist bei verarbeiteten Lebensmitteln meines Wissens nicht der Fall.
  2. Bei Eiern gibt's ja schon Freiland und Bio. Der Kunde hat die Wahl. Dass Badenhaltung freiwillig fällt, mal sehen! Milch gibt's auch schon Bio. Dass hier konventionell komplett rausfliegt, glaube ich nicht. Aldi ist ja kein Bioladen.
  3. Ja, es bringt sicher sehr viel. Aldi setzt Maßstäbe. Der Markt zieht für gewöhnlich nach.
...zur Antwort

Gar nicht. Treffen und schauen, was der Abend bringt.

...zur Antwort

Das passiert, wenn man nicht zum Fachmann geht. Geh zum Piercer und frage, ob er es mit richtigem Erstschmuck aus Titan, steril, groß genug, retten kann.

...zur Antwort

Der Alltag ist gepflastert von Terminen. Das kann stressen. Ich empfehle, sich auch als Paar Termine zu setzen, die genauso ernst genommen werden wie andere. Einhalten, vorbereiten, sich voll einlassen. Bleibt die Laune schlecht, würde ich nicht heiraten.

...zur Antwort

Ohrlöcher würde ich aus hygienischen Gründen und auch aus gesundheitlichen Gründen immer beim Piercer stechen lassen. Genau und gerade kann das nur ein Piercer mit scharfer Nadel statt stumpfer Pistole. Schmerzen sind vernachlässigbar.

...zur Antwort

Wahrscheinlich fällt es niemandem auf. Wenn es dich stört, lass eins zuwachsen und beim Piercer, der viel präziser stechen kann, nach Heilung neu machen.

...zur Antwort

Du weißt, was Nahrungsmittel sind? Der Blick ins Lexikon verrät:

"Nahrungsmittel bezeichnet Lebensmittel, die vorwiegend der Ernährung des Menschen dienen (siehe auch Nahrung), Makronährstoffe (Proteine, Kohlenhydrate und Lipide) enthalten und somit dem Menschen Energie zuführen. Nahrungsmittel unterscheiden sich insofern von Trinkwasser, das auch zu den Lebensmitteln gehört." Quelle: Wikipedia

Das erfüllt Bier. Es ist nahrhaft und (abgesehen vom vergleichsweise geringen Alkoholgehalt) gesund. Gegen alkoholfreie Biere spricht sogar gar nichts.

"Gegenstück sind die sogenannten Genussmittel. Die Grenze ist dabei unscharf." Quelle: Wikipedia

Heißt es weiter. Vielleicht basiert darauf deine Frage. Diese Unschärfe trifft auf Bier sicherlich auch zu.

...zur Antwort

Du fragst nie, ob jemand zahlen möchte. Du räumst das Geschirr ab und fragst, ob sie noch einen Wunsch haben.

...zur Antwort

Bis auf die Gläser mit dem aktuell/letzten Getränk wird alles abgeräumt. Das Geschirr muss natürlich weg. Es wäre sonst sehr ungemütlich. Das Glas bleibt stehen und zeigt, dass der Gast die Zeit hat, die er braucht.

...zur Antwort
Warum wird man in manchen Religionen beschnitten

Religiöse Prüderie ist sicherlich ein Grund; es erschwert die Masturbation. Zudem ist es natürlich auch ein patriarchalisches Machtinstrument, Menschen durch diesen Zugehörigkeitritus entweder einzureihen oder eben außen vor zu lassen. Beides gehört nicht mehr in unsere Zeit und gehört aus meiner Sicht zumindest in Deutschland und Europa verboten.

...zur Antwort

1-2 Tassen Kaffee sind kein Problem. Ist mit "Dosen" hingegen das Zeug aus dem Kühlregal von Supermärkten gemeint, nimmt er – das gilt für Erwachsene aber gleichermaßen – an der Stelle völlig überflüssig schon viel Fett und Zucker zu sich.

...zur Antwort