In welchem Bundesland lebst du? Also ich lebe in Bayern und konnte mit nem Schnitt von 2,0 aufs Gym wechseln :P

...zur Antwort

Es wird niemand gezwungen zu fasten Muslime dürfen sich immernoch aussuchen ob sie es wollen oder NICHT. Es gibt genügend Muslime die auch nicht Fasten. Das Fasten ist dazu da zu fühlen wie es armen Menschen geht die nichts zu Essen und zu Trinken haben. Und bitte antwortet jetzt nicht damit dass wir uns dann am Abend voll fressen denn Allah will ja auch nicht dass wir leiden,darum dürfen wir nach einer Gewissen Zeit des Leidens für Gott Essen und Trinken. Ich finde es schade dass es hier soviele Leute gibt die das einfach nicht verstehen. Ich meine wir krietisieren das Fasten der Christen ja auch nicht. Es ist im Koran geregelt dass Muslime Fasten müssen (Trotzdem gibt es viele die es nicht wollen. Muslime Beten und Fasten nicht aus Angst vor der Hölle sondern aus Zuneigung zu Allah! Die meisten Kinder (so wie ich) sind schon am Fasten und das auch nicht weil ihre Eltern sie zwingen sonder FREIWILLIG aus Liebe zu Allah! Und bitte an alle die sagen dass wenn man nichts trinkt man krank wird: Fastet erst mal selber danach wollen wir mal sehen wie man sich fühlt. Dies ist schon zum 3ten mal dass ich faste und ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen dass man meistens gar keinen Durst und/-oder Hunger verspürt! Sogar bei den Temperaturen von 32C hier in Deutschland ist es nicht so anstrengend wie es sich anhört. Und an alle die denken dass sich die meisten am Abend voll fressen das stimmt auch wieder nicht. Denn die meisten Leute die fasten KÖNNEN am Abend (so ergehts mir auch) Nicht viel Essen. Die meisten essen vielleicht 1-2 STücke Fleisch und sind dann schon satt!! In meiner Familie trinken wir etwas Suppe essen dann etwas sättigendes und dann als Nachtisch etwas Süßes für den Blutzucker.Das wars!! In der früh stehen wir dann alle gemeinsam auf und essen 1-2 Scheiben Brot und gehen wieder schlafen und man geht fast nie mit vollem Bauch schlafen. Ihr könntet bitte mal alle aufhören meine und von vielen millionen anderer Leute die Religion zu kritisieren. Denn es ist nicht Eure Sache ob wir fasten oder nicht.

...zur Antwort