Da hier seltsame Dinge über den EU-Austritt geschrieben werden:

wer sich mal genau anschaut, welchen Lobby-Einfluss die Industriekonzerne auf unsere Politik haben, aktuelles Beispiel, dass ein VW-Konzern ohne politische Intervention ein neues Werk gegen Bulgarien in der Türkei eröffnen kann, der solle sich nur mal die Verflechtungen alleine bei den Zulieferketten anschauen und sich mal die 30 Großkonzerne anschauen, die mehr als 5% ihrer Wertschöpfung in oder durch Standorte in GB generieren, der weiß ob es einen Brexit ohne Handelsabkommen gibt.

an die Bildzeitungsleser und sonstige Träumerle: Wollte man zum 31.10. für einen Austritt wirklich vorbereitet sein, müsste man schon heute für zig tausend Zoll-Beamte Abkommandierungen erwirkt haben, zig Unternehmen müssten auf Halde produzieren bzw horten, davon spricht kein Konzern.

es wird keinen ungeregelten Brexit geben, es geht nur noch darum, dies so zu formulieren, dass alle Gesichter gewahrt bleiben!

BoJo wird vermutlich am 26.-28.10. zurück treten, das Volk der Briten wird sich danach wie ein Kriegsverlierer fühlen und noch mehr gespalten als bereits heute....

JC wird ebenfalls zurück treten, ein frisches Gesicht der Labour wird die Neuwahl inkl. Referendum gewinnen und England wird einen EU-Austritt bekommen, der dann letztendlich keiner ist.

...zur Antwort

Hallo,

ich hatte das Problem 2017 und seit gestern wieder.

Alle WhatsApp-Nachrichten, IMessage oder Diktafon-Apps.....

das IPhone hat 3 Mikrofone und deshalb ist das telefonieren nicht davon betroffen

...zur Antwort