Hallo, das kommt ganz auf den Arzt an. Ich hatte den Fall schon 2 mal bei ersten mal war ich in einer Chirugischen Praxis der wollte lediglich wissen ob ich eine Therapie mache und wann ich den nächsten Termin bei meiner Psychiaterin hab und fertig. Beim 2 mal bin ich wieder in diese Praxis die sich 2 Ärzte teilen und da bin ich an den anderen geraten, der gar keine Fragen stellte sondern mich ins KH schickte. Als ich im KH in der Notaufnahme war, erfuhr ich das dieser Arzt dort angerufen hatte und mitteilte das ich Suizid gefährdet sei die Ärztin war auch gleich davon überzeugt. Bei einer Verletzung am Bein, aber naja Sie lies sich nicht überzeugen und so hatte ich die Wahl zwischen der freundlichen und der unfreundlichen Möglichkeit, ich entschied mich für die freundliche und wurde mit nem RTW in die Psychiatrie gefahren. Wo ich die Sache zum Glück klären und nach einem langen Gespräch die Klinik wieder verlassen konnte.

...zur Antwort