Freund betrogen - Schlechtes Gewissen - Hilfe

Hallo ihr.Erstmal, ich weiß dass ich eine mega Schl*mpe bin und das Alkohol keine lösung oder entschuldigung ist, ich weiß dass es falsch war also ich versuche keine ausrede für meinen fehler zu finden, ich versuche nur alles so zu erzählen wie es passiert ist. Also ich hab meinen Freund betrogen. das ist jetzt 3 monate her. ich habe bei einem kumpel übernachtet und da ich zu der zeit stress mit meinem freund hatte wollten wir ''frustwegsaufen'' ich habe so viel getrunken, dass wir uns geküsst, und dann sehr heftig rumgemacht haben. ich kann mich an nicht mehr viel erinnern, mein kumpel schon. als ich dann aufgewacht bin, habe ich erstmal geweint und meinen freund angerufen. ich habe ihm gesagt dass wir uns nur geküsst hätten mehr nicht. später dann wollten wir schlafen gehen und dann stand ich nicht mehr unter alkoholischer wirkung, habe ich ihn gefragt ob er nicht zu mir ins bett will (sein's ist zu klein für ihn gewesen) und dann haben wir uns geküsst, gekuschelt und mit zunge geküsst. das war vor 3 monaten. ich habe das größte und schlechteste gewissen dass ich je hatte, ich habe meinem freund nicht mehr erzählt. allerdings liebe ich ihn und er mich auch und ich würde ihm sehr weh damit tun ihm das zu erzählen, auch nachträglich und jetzt setzten mich ein paar leute unter druck ihm das zu sagen, also muss ich es tun, was soll ich sagen oder machen? Mein freund meint in letzer zeit, dass er mich nie verlassen könnte und das er mich für immer lieben wird und wenn er sowas sagt meint er das gewöhnlich ernst, aber ich weiß nicht was ich machen soll also brauche ich einen rat.

danke allein für's lesen.

...zur Frage

Selber schuld würde ich mal sagen ;) sag es ihm ich hoffe er verlässt dich..

...zur Antwort