was ist los mit mir?! (halluzinationen/angst)

Guten Morgen Liebe Community.. Seit ca 2 Wochen habe ich immer und zu jeder Zeit unerklärliche Angst, sei es das ich beobachtet werde oder das mir jemand folgt.. Ich habe auch das Gefühl ständig beobachtet zu werden wenn ich schlafe, und höre kichern und lachen aus der dunkeln Zimmerecke.. ich sehe auch oft Dinge die nicht da sind, zum Beispiel Fratzen die durch mein Fenster schauen oder.. ja es klingt komisch aber ich sehe einen Mann mit einer Hasenmaske bei der die Ohren ganz knochig sind und die Haut glänzt schwarz als ob man Benzin darüber gekippt hat.. er sitzt einfach nur immer auf einem Stuhl oder auf dem Boden und singt ein Schlaflied... Ich sehe auch oft Menschen wo keine sind und kriege regelmässig Panikattacken und Angstzustände.. auch meine Träume werden immer schlimmer.. heute habe ich geträumt das ich auf dem weg zu meiner schwester bin die etwas ausserhalb wohnt und hinter mir ein Mann herschleicht so wie.. kennt ihr alte cartoons wo die so auf zehenspitzen gehen und die hände heben wenn sie schleichen? Genau so ist er hinter mir her hnd dann bin ich gerannt wie ne Furie aber das Haus meiner Schwester war nirgends und dann spürte ich einen schlag auf den hinterkopf(da habe ich jetzt übrigens ne beule, weiss gott woher die kommt) und dachte ich bin aufgewacht, dann lag ich in meinem zimmer und dachte ich sei gefesselt und der hase/typ was auch immer kam langsam auf mich zu und hat ein lied gesungen und mich mit schokolade eingepinselt... dann bin ich schweissgebadet aufgewacht und hatte nasenbluten... Auch bin ich in letzter zeit echt aggressiv und fühle mich sofort angegriffen.. Ich erfinde das alles nicht, ich sehe das wirklich... Ich habe keinen Schlafmangel, ich zwinge mich mit Tabletten zum einschlafen.. und ich nehme auch sonst keine Medikamente, es lastet nur eine unglaubliche Belastung auf mir, weil ich bald eine sehr sehr wichtige prüfung schreibe für die ich lernen muss, und mein vater in letzter zeit sehr aggressiv ist.. Ich bin erst 15, jch habe angst das sie mich in die psychiatrie stecken wenn ich das jemandem sage.. Ich habe übrigens noch nie Drogen genommen.. bitte nur ernst gemejnte antworten, ich bin richtIg am ende..

...zur Frage

Hallo Sunnybunny Ich werde dir genau den gleichen Rat geben den ich damals auch bekommen Habe, Such eine Mosche, Geh zu dem Typen der ein Käppchen auf sein Kopf hat, Nennt man Hoca, Erzähl ihn genau das was du hier erzählt hast, Die Dinge die du siehst und Hörst und deine Träume auch, erzähl ihm einfach alles von A bis Z, Hatte ich auch mit knapp 13-14 Jahren, Wen dir einer in dieser Situation helfen kann, dann ein Hoca, Viel Glück und Allah soll immer an deiner Seite sein.

...zur Antwort

Hm komisch solche sachen sieht man Wen ichs noch richtig in errinerung habe bei Extrem untergewichtigen Frauen, Hast du ein wenig 'zu wenig' auf den Rippen?

...zur Antwort