Mir ging es früher genau so und es war echt eine schlimme Zeit! Hab auch vieles versucht und am Ende hat mir am meisten geholfen meine Ernährung umzustellen z.B auf Chips und so ungesundes Zeug verzichten und dafür viel Obst und eben gesundes zu essen, viel Sport machen das man auch richtig schwitzt den Akne hat auch viel mit Hormone zutun. Gesicht übrigens nicht zu oft anfassen und versuchen zu pflegen, falls du eine eher trockene Haut hast dan eben eine Feuchtigkeitscreme benutzen oder so.

Beim Hautartzt war ich auch und mir wurden 3 Crems empfohlen davon halfen 2 ganz gut einmal Isotrexin und Bezaknen, siehst unten die Bilder. Allerdings ist jede Haut anders deswegen, falls du die Creme anwenden willst immer davor den Hautartzt fragen.

Liebe Grüße hoffe das hilft dir, und nicht unterkriegen lassen wegen der Akne den diese harte Zeit hat am Ende auch positive Dinge, wen das erstmal vorbei ist, und das wird es den das ist nur eine Phase die bald vergeht, dan hast du ein desto größeres Selbstbewusstsein und weist deine Haut mehr zu schätzen. :)

...zur Antwort