Du willst dich also in aller Öffentlichkeit aussziehen und deinen Körper Leuten präsentieren, die deine Mutter oder Oma sein könnten und dich von denen anstarren und anfassen lassen?

...zur Antwort

Probier einfach aus das Piercing reinzumachen und wenn's nicht klappt geh zum Piercer der sticht dir den Kanal wieder frei. NICHT SELBER MACHEN!

...zur Antwort

Ängste sind nicht direkt vererbbar, aber vielleicht hat die Tochter gesehen, wie viel Angst der Vater vor Hunden hat und so hat sie in sich verinnerlicht: mein Vater hat Angst = Hund muss schlecht sein
und so hat sich vielleicht die Angst entwickelt.

...zur Antwort

Frage lieber deinen Arzt aber mir wurde das so beantwortet:

-Ist das Ergebnis gut? Jaa. Bei der OP wird auf symmetirie geachtet und man sieht meistens nichts von den Narben.

-Wie teuer ist das?(für beide Ohren zsm?) bei mir wären das 2500 Euro (örtliche Betäubung. Vollnarkose nochmal 600 Euro)

-Übernimmt die Krankenkasse? Nein, die Krankenkasse zahlt nur bis zum Vorschulalter.

-Muss man danach noch im Krankenhaus bleiben? Nein man kann direkt nach Hause gehen (in Begleitung)

-Spürt man was von der OP? Manchmal etwas ziehen.. Individuell..

-Wie lange dauert die OP? soweit ich mich erinnern kann 2 stunden .. aber fraag den Arzt lieber nochmal

-Gibt es Risiken? bei jeder Op gibt es risiken.. (Narben, ect.)

-Welche Nakose ist besser? Örtliche Betäubung ist Standart. Für Vollnarkose muss man draufzahlen, und wird meistens nur bei Kindern gemacht.

-Wie ist das nach der OP: Kopfverband, Schmerzen?? Man bekommt einen Kopfverband, der dann nach ein paar Tagen abgemacht wird. Danach sollte man nachts ein Stirnband tragen.

-Wie lange dauert die Heilung? / Wann kann man wieder raus/Sport treiben?? Man kann direkt raus.. ich glaube 5 wochen keinen Sport bei dem man viel schwitzt.

-Hält das dann für immer?Behält man auffällige Narben ? wenn alles Gut läuft hält das für immer, ansonsten kann man nach bessern und die Narbe ist sehr fein und normalerweise sieht man danach nichts mehr.

Liiebe Grüße. Hoffe ich konnte helfen :)

...zur Antwort

Hey. Ich (15 Jahre ) war neulich bei einem Schönheitschirurgen, weil ich selber gerne eine Ohrenoperation durchführen lassen würde. Er hat gesagt, dass die Krankenkassen das früher bezahlt haben, aber jetzt nur noch bis zum Vorschulalter dazuzahlen. (Mal abgesehen davon, dass eine OP erst mit 7 Jahren sinnvoll ist, daa die Ohren erst in diesem Alter ausgewachsen sind..) Alsoo im Klartext, muss man alles selber zahlen. Dazu kommt natürlich ob duu normale Betäubung ( das ist bei Ohren anlegen meistens Örtliche Betäubung) oder nochmal ein paar Hundert Euro (bei mir 600€) für eine Vollnarkose bezahlen willst. Dann kommt es natürlich auch noch darauf an, wie schwer dein Eingriff ist. Alsoo bei mir würde das ohne Vollnarkose c.a. 2500€ kosten..

Liebe Grüße.. hoffe ich konnte helfen :)

...zur Antwort