Meine Freundin hatte mal eine Katze, die sie aus dem Tieheim geholt hat, sie wurde vorher schwer mishandelt und hatte deshalb nurnoch drei beine. Das ist zwar ein völlig anderer Grund, aber genau das selbe verhalten, wie du es beschrieben hast . Meine Freundin hat gemeint, man sollte der Katze ihre Ruhe lassen, sie sollte selbst eintscheiden, wann sie kommen will. Ich hab aber trotzdem versucht die sache etwas zu beschleunigen. Immer wenn ihc bei meinr reundin zu Besuch war, hab ihc mir eine halbe bis eine Stunde Zeit genommen und hab mich zu der Katze ins Zimmer auf den Boden gesetzt. Auf Abstand versteht sich. Ich hab ihre Lieblingsleckerlies in eine meiner Hände getan und diese so wweit wie möglich von meinem Körper weggestreckt. Irgendwann kam sie dann und hat mir aus der hand gefressen, nach dem dritten oder vierten mal. Ich hab den Abstand der Hand zum Körper immer weiter verringert und es schließlich auf meine Beine gelegt. Sie hat sich meistens ihr Leckerlie geholt und ist dann wieder weg gesprintet. Nach ner genzen Weil blieb sie dann bei mir sitzen und hat auf noch mehr Leckerlies gewartet :) Und rate mal: Ich war die erste, bei der sie dann auf dem Schoß lag.

...zur Antwort