Emily Kusche! :-)

...zur Antwort

Pegah Ferydoni! :-)

...zur Antwort

Vielen vielen Dank für die Antwort! :-)
Habe für diese Schularbeit durch deine Tipps gute Antworten gefunden.

Also wenn ich mal wieder Hilfe in Französisch brauche - jetzt kenne ich ja dein Profil! ;-)

Danke!

...zur Antwort

Hey :) Ich bin ein Mädchen und OMG, so wie du das schreibst, sprichst du mir aus der Seele. Genau so wie du sie beschreibst sind wir. Oft bin ich auch absichtlich online, dass der Junge das sieht, und dass ich ihn trotzdem und absichtlich nicht anschreibe. :D

SCHREIB SIE AN! Ehrlich, bei Mädchen kannst du da nichts falsch machen! Falls du noch Fragen hast, schreib mich an haha ;)

...zur Antwort

hallo ;) ich finde, dass es mit sechs wochen noch zu früh ist, denn welpen von der Mutter zu trennen. auch wenn sie keine Muttermilch mehr gibt, so könnte der Züchter ihn mit einer Flasche weiter "aufziehen" der welpe braucht aber die Bindung zur Mutter. Ich persönlich finde es vom Züchter unzuverlässlich die Welpen jetzt schon abzugeben obohl man das erst ab 8-10 Wochen sollte.´Euer Welpe zitter, wahrschenlich weil er angst hat. baut zuerst noch eine bessere bindung zueinander auf und trennt ihn noch nicht von der mutter ;) viel spaß und viel glück mit dem Hund ;)

LG ella ;)

...zur Antwort

habe auch mal sehr mit Schweißflecken zu kämpfen gehabt. Habe sehr viele verschiedene Deoarten ausprobiert, hat aber keines geholfen. Dann bin ich mal wieder mal in einen Drogeriemarkt gegeangen & habe mich erkundigt. Die Verkäuferin hat mir dann einen Deokristall empfohlen. Zuerst wusste ich nicht was das ist, haba aber der Verkäuferin vertraut und ihn genommen. Und ich bin begeistert ! Das ist ein Kristall ohne irgendwelche Duftstoffe, erkundige dich mal im Drogeriemarkt, die wissen sicher, was ich meine. ;) PS: das ist KEIN Deo sondern was anderes. Es hilft gegen Schweißflecken super & ist KEIN deo :))))

LG ella ;)

...zur Antwort