Danke für eure Antworten!

Ich wollte nur mal berichten wie es ausgegangen ist, denn wie ich heute feststellen musste wissen scheinbar nicht mal die Behörden richtig bescheid über diese Untersuchung. Und die Arzthelferin bei dem Arzt, wo ich meinen Termin hatte auch nicht.

Die Ärztin bei der ich den Termin hatte, war nicht berechtig so eine Untersuchung durchzuführen, das hätte die Arzthelferin doch eigentlich wissen müssen?!

Das hat mich schon einmal ziemlich aufgeregt, da in dem Haus mehrere Ärzte waren, bin ich zu dem nächsten und hab nachgefragt ob das dort möglich ist. Die Arzthelferin sagte mir, wie Djoser schrieb das ich den Untersuchungsbogen bersorgen müsste. Ich hab sie noch gefragt ob man den im Rathaus bekommen könnte, und sie meinte schon. Also hab ich gewartet bis das Rathaus aufmacht, doch dort an der Info sagten sie mir, das sie von dieser Untersuchung noch nie was gehört hätten, und das ich lieber beim Gesundheitsamt fragen solle, die wüssten bestimmt bescheid.

Nächster Halt war also das Gesundheitsamt, dort wurde mir dann gesagt das ich so einen Untersuchungsbogen nicht bekommen könnte da ich in einem anderen Bundesland zur Schule gegangen bin, und nicht klar wäre, wer die Untersuchung bezahlt.

Jetzt wird die Untersuchung direkt beim Gesundheitsamt gemacht. Ein ganzer Tag voll rennerei, wegen 3 Tagen.

Ich hasse die deutsche Bürokratie!

...zur Antwort