Zwar fehlt das Bild, verhindert aber nicht eine Antwort zu geben.

Du sagtest du hast eine Anfrage gemacht?
Eine Anfrage verpflichtet nicht zum kauf und es kann auch kein automatischer Vertragsabschluss zustande kommen!

Unkündbar ist sowas am Ende sowieso nicht! Jeder Vertrag ist kündbar, ist gesetzlich geregelt. Die Frage ist welche Fristen gelten und was die Bedingungen sind.

Wenn du dir aber sicher bist das du nur eine Anfrage gestartet hast, und keinen Vertragsabschluss, und dir gesagt wirst du kannst nicht kündigen, dann wende dich bitte an den Verbraucherschutz!

Viel Glück!

...zur Antwort

Schlimm wie manche Leute urteilen, ohne einen Funken Ahnung zu besitzen.

Wenn dir das Verhalten deiner Freundin angst mach, dann rede mit ihr darüber. Frag sie, wie sie zu diesem Glauben gekommen ist, welche Hoffnungen sie in diesen Glauben hat.

Grundlegend kannst du nicht viel ändern. In Deutschland haben wir Religionsfreiheit, das bedeutet jede*r kann glauben was sie/er will.

Und an unsere Fachmänner/frauen: Satanismus zählt, im entferntesten Sinne auch zu den Religionen. Und nur weil ein Mensch an etwas anderes glaubt, ist dieser nicht gleich psychisch Krank! Glauben ist letztendlich eine Erfindung des Menschen, um dem Leben einen Sinn zu geben, und Halt zu finden. Jede Religion hat eine Daseinsberechtigung. Punkt.

Solltest du jedoch ein Problem damit haben, oder es fürchten, dann ist es wie gesagt dein Problem und du musst eine Lösung finden. Entweder du lernst es zu akzeptieren, oder du trennst dich von ihr.

Egal wie du dich entscheidest: Viel Glück!

...zur Antwort