Hallo. 

das kommt drauf an welche Drohne bzw. Art von Videoübertragung es ist. 

Wenn es eine neue DJI Drohne z.B. ist dann nicht. Das geht vom Empfänger in der Funke nur ans DJI App (oder Litchi App) verschlüsselt.

Wenn es eine Racedrohne ist die im 5.8ghz Band arbeitet schon. Dann kannst du von jedem 5.8ghz Videoempfänger an den Laptop. Er braucht aber einen Chinch Videoeingang. Kann man auch über USB extern nachrüsten ABER - das willst du nicht. 

Beim FPV Racen willst du so gut wie keine Verzögerung haben damit du Ästen z.B. rechtzeitig ausweichen kannst. Bringt nicht viel wenn du es erst siehst am PC wenn das Ding schon im Baum hängt.

Das bekommst du mit dem PC einfach aufgrund der Verarbeitungszeit nicht hin.

Besorg dir lieber einen kleinen Monitor um 50 Euro mit Videoeingang.

lg

...zur Antwort

Hallo. 

Nein tut sie nicht. Da würde ich dir eine Turnigy Funke mit FRSKY empfehlen. Die kann das. Gut und günstig. Muss man aber bestellen. 

lg

...zur Antwort

Vielen Dank für die Tipps auch wenn es mal ernüchternd klingt. Ich werde mich dort mal melden aber ich will nicht im Vorfeld gleich mal was falsch machen. Ich habe auch dass Gefühl dass hier immer willkürlich entschieden und es keine Richtlinien gibt. Ich habe gehofft es gibt fix die Möglichkeit eines kurzen Aufschubes und nicht dass man Glück haben muss :(. Vor Allem war das Konsulat ansich schon die unfreundlichste Behandlung die ich in meinem Leben erlebt habe... Wenn jemand hier genaueres über den Wortlaut oder Tipps geben kann wie ich das Glück optimieren kann würde ich mich sehr freuen.

...zur Antwort