Block 84? Sind das die Gästeblöcke? Nach unten durchdrängeln kannst Du Dich eigentlich immer. Die Dortmunder strömen immer recht zeitig ins Stadion. Wir waren gestern um 12 da, um 15:30 Uhr war Anpfiff, und es war schon einiges los. Ich denke aber, 2 Stunden vorher sollten völlig reichen. Die Leute gehen zwar früh hin, aber nicht direkt rein ins Stadion. Falls Du das Spiel am Dienstag meinst sei besser 3 Stunden vorher da, die Holländer reisen sehr früh an ;)

...zur Antwort

Ich kann Dich verstehen. Ich liebe Sport zwar, aber auf dieses erzwungene Wettkampfgehampel hatte ich damals auch nie Lust. Ich habe meinem Arzt dann immer gesagt, ich habe Bundesjugendspiele, und er hat geantwortet, nein, Du hast eine Muskelentzündung und hier ist dein Attest (bevor jemand auf den Arzt schimpft: Das ist 20 Jahre her...) Zur Not hast Du Magenkrämpfe. Aber die anderen haben natürlich Recht: Macge trotzdem Sport, sich Dir etwas, das Dir Spaß macht und wobei Du Dich wohlfühlst... Kugelstoßen und 100-Meter-Lauf scheinst Du ja schonmal ausschließen zu können ;)

...zur Antwort

Tauglichkeit für Polizeidienst bei Anpassungsstörung

Guten Tag bzw. Abend,

ich habe mal eine Frage bezüglich des mittleren Polizeivollzuges. Ich habe mich für eine Ausbildung im mittleren Polizeivollzug beworben. Nur habe ich da diesen gewissen "Stempel" auf der Stirn. Ich war im Dezember vergangen Jahres für 2 Wochen in psychiatrischer Behandlung wegen einer Lebenskrise. Meine Oma war verstorben, meine Freundin hatte mich kurz danach verlassen und meine Eltern waren mit der Situation auch überfordert dass Oma nicht mehr war und hatten mit sich selbst zu tun und ich hab mich in Stich gelassen gefühlt und deswegen hatte ich Hilfe gesucht... Gut, zur Kernaussage: Ich habe mich in verschiedenen Bundesländern beworben aber nun von Bayern erste Rezession bekommen.: Ich sei deswegen polizeidienstuntauglich. Nun wollte ich fragen:

a) gilt das für immer oder wird das irgendwann "irrelevant" werden (heißt wie lange wird mir das noch auf die Stulle geschmiert)?

b) Der Polizei-Doc beruft sich auf die PDV 300, da stehen aber nur PsychoSOMATISCHE Störungen als absolutes Ausschlusskriterium drin. Ich ahne da Falsches "im Staate Dänemark".

c) Wurde mir als Ablehnungsgrund "Psychopathische Episode in der Vorgeschichte" genannt... das ist aber bei weitem keine Anpassungsstörung (denn die hat mittlerweile jeder 5te Deutsche, die meisten wissen es nur nicht dass Sie was haben oder verdrängen es).

d) Bestehen für mich noch Chancen jemals in den Polizeidienst aufgenommen zu werden, selbst wenn mir Psychiater bestätigen können dass ich DOCH alle Steine in der Mauer habe.

Danke schon mal im Vorraus.

...zur Frage

Die einzige Chance die Du hast, die Du hast, ist diese Behandlung nirgendwo zu erwähnen... Niemals. Die anderen Länder werden Dich auch als PDU einstufen. Und dies auch niemals vergessen, tut mir leid!

...zur Antwort

Gebäudeversicherung muss sein. Ist auch total wichtig und im Schadenfall wirst Du froh drüber sein, minimale Nutzung hin oder her....

...zur Antwort