Hey! Ich hab auch grad das Ameisenproblem!! unzwar könnte es doch sein,dass dir mal was im Bett ausgekippt ist! Wenn die NUR im Bett sind!! zum beispiel mal ein paar schlucke Cola oder von einem Frühstück im Bett! Bezieh' lieber erstmal das Bett neu! Und reib die Matratze auch nochmal mit nem Lappen ab, falls etwas durch das Laken getröpfelt ist! Dann nützt es ja auch nicht viel wenn man das Bett neu bezieht! Allso, viel Glück und Erfolg!

...zur Antwort

also,

  1. Willkommen im Club!
  2. Wenn du jetzt müde wirst stell deinen Wecker so ein, dass er jeden halbe Stunde klingelt, denn es ist nachgewiesen, dass du dann leichter aufstehen kannst
  3. Kaffee in Schulpause kaufen oder Cola!
  4. Pausen immer draußen rumlaufen oder drinne!!
  5. Morgens eine halbe Tasse kaffee trinken!! (Bei zu großer müdigkeit besteht bei einer ganzen Tasse die Wahrscheinlichkeit eines Kaffeeschocks! Also noch viel Glück!! krissi
...zur Antwort

Hi, ist eig. schon zuspät aber...

  1. Hab' ich das gleiche Problem. schon seit der 5./6. Klasse (bin jetzt in der 7. auf 'nem Gymnasium). Also in der Grundschule ging das eig. noch. Klar, da muss du dir manschmal i-welche Sprüche anhören aber mit dem lernen war es nicht so schlimm. Da kam ich nach einer Woche wieder, habe eine Stunde gelernt, Test geschrieben und eine 2 gekriegt, aber auf einem Gymnasium oder generell auch auf realschulen wird es dann schwieriger und da beginnt es dann ernst zu werden.

  2. Finde ich solche Sachen wie: "dir gehört einfach mal der Hinter versohlt", oder so einfach nur dämlich, weil diese menschen einfach selber nichts als Schläge bekommen haben und einfach zu DUMM sind um anders zu denken!

  3. Hat es mir manschmal geholfen an meine Mutter zu denken (oder Vater), weil ich irgendwann herausgefunden habe, dass es ab bestimmten Fehltagen zu einer Geldstrafe von 5000 Euro kommt! Und das möchte ich meiner Mutter nicht antun! Ausserdem ,nachdem man so c.a. 3 Wochen hintereinander in die Schule gegangen ist gefällt einem dieser regelmäßiger Ablauf dann irgendwann auch. Desweiteren hat mir auch die Augen geöffnet ,dass ich nachdem ich 2 Wochen in der Schule war, mich gefreut hatte ,dass ich GANZE 2 Wochen ohne Fehltage da war. Das was mir so besonders vorkam war eig. ganz normal!

Naja, genung getippt, ich wünsche dir noch viel Glück und dass es besser wird. ;)

...zur Antwort