Noch so dazu: Klingt so, als würde ich mich vor vielen Leuten ausziehen.. Meine mit Leuten eigentlich nur meinen Freund xD Falls das falsch rüberkam.

...zur Antwort

Finde die Frage auch interessant xD Und ist doch eine ganz normale Frage..

...zur Antwort

weil man es ja nicht unbedingt braucht um die Gesundheit zu erhalten , man könnte das Blut auch mit einem Handtuch auffangen oder Klopapier, was nicht wirklich gut klappen würde aber ich sag mal Tampons etc. sind schon eher ein Lifestyle-Produkt.

...zur Antwort

Sorry, hab gerade gemerkt es heißt Citalopram^^

...zur Antwort

Du musst auch erstmal berühmt werden bis deine Verwandten oder Freunde dich da finden :D und bis dahin hast du soviel fun mit den Videos, dass es dir eh nicht mehr peinlich ist. Ach ja, und wenn du soweit bist, sag mal deinen Namen ;) Ich geb dir gerne feedback und würd mich interessieren, was für Videos du dann machst.

...zur Antwort

Kann man auch ohne Talent sein Hobby ausführen?

Hallo zusammen

Mir scheint, dass ich eine absolut talentfreie Reiterin bin. Ich reite schon seit 15 Jahren und egal mit welchem Pferd, ich hab mit jedem irgendein Problem. Der eine brennt dauernd durch, der andere buckelt nur rum und macht Probleme bei der Bodenarbeit...und bis jetzt ist jedes Pferd, dass ich länger geritten bin mit mir schon nach Hause galoppiert :( Andere Leute haben diese Probleme mit den gleichen Pferden nicht. Ich nehm jetzt auch seit kurzem wieder Reitstunden (hatte lange Zeit nur eine RB zum Ausreiten). Meine RL hat mir auch schon versucht ans Herz zu legen, dieses Pferd nicht mehr zu reiten, weil ich sehr ängstlich bin. Eine Zeit lang fühlte mich sehr sicher und ein Sprung zur Seite verunsichterte mich nicht, mittlerweile sitze ich wieder total verängstigt auf dem Pferd, weil meine neue RB eine tickende Zeitbombe ist...und nein er scheucht nicht, er testet mich einfach! Mittlerweile ist es zwar besser und ich reite einfach eine kleine Volte nach der anderen, wenn ich auf dem Platz arbeite, damit er nicht wegrennt und rumbuckelt...(hat mir meine RéL gesagt, sobald er anzeichen zum rum buckeln zeigt).ich hab einfach das Gefühl nicht wirklich vorwärts zu kommen...den trotz meiner talentfreiheit möchte ich gerne auch Dressurmässig was mit dem Pferd erarbeiten...

ich habe mir überlegt aufzuhören, aber ich kann nicht, weil ich Pferde und Ponys total gerne hab und mir einfach sehr viel fehlen würde...was würdet ihr tun...ich bin übrigens auch total Talentfrei für Bodenarbeit...

...zur Frage

Wenn es dir Spaß macht, mach es weiter. Man muss nicht großartig in etwas sein um es trotzdem zu genießen und gerne auszuführen. Außerdem wird man ja besser mit der Zeit und mit Erfahrung, wenn ich mich nicht täusche. Ich hab auch mal geritten und schade, dass ich aufgehört habe.. ich war auch ziemlich ängstlich und konnte das Pferd nicht so gut kontrollieren.

...zur Antwort

Führ eine Liste über deine Fehlstunden und gib eine Entschuldigung für alle Fehlstunden ab... deine Eltern werden ja wohl unterschreiben, wenn du sie nett fragst. Sei froh, dass du nicht auf meiner Schule bist, da muss man einen Zettel abholen und für jede Fehlstunde vom dazugehörigen Lehrer unterschreiben lassen. Ship ahoi :D

...zur Antwort