Fahrlehrer gibt mich auch?

Hey Leute! Ich mache im Moment mein A1 Leichtkraftrad Führerschein und hatte heute meine 4. Fahrstunde. Ich hatte eigentlich vor der Fahrschule mit Motorrädern nicht viel am Hut und deshalb viel es mir schwer erstmal alles zu bedienen. In der 1. Fahrstunde hatte ich viele Probleme mit der Schaltung und mit dem Anfahren, der Fahrlehrer hat auch viel gemeckert. In der 2. Fahrstunde sind wir rausgefahren auf eine Landstraße und es war eigentlich ganz Ok nur halt hab ich paar mal den Blinker vergessen einzusetzten und auszuschalten und manchmal vergessen zu Schalten aber sonst war es halt in Ordnung. In der 3. Sind wir durch die Stadt gefahren und ich habe sehr oft die Rechts vor Links Regelung missachtet und an einer Ampel bin ich stehen geblieben, weil ich die Kupplung beim Anfahren sofort losgelassen habe und es hatte sich hinter mir ein Stau gebildet was für mich sehr Peinlich war. Nach der Fahrstunde hatte er mir schon gesagt das er überlegt ob Motorrad das richtige für mich wäre. So heute in der 4. Fahrstunde sind wir auf der Landstraße und in der Stadt gefahren. Ich hatte ungefähr 2 mal beim Schalten ausversehen Gas geben und als ich auf Kreuzungen zugefahren bin habe ich dann oft runtergeschaltet auf den 1. Gang und dann sagte er mir über den Walkie-Talkie "Warum schaltest du immer in den 1. Gang, was soll das ???!!!" Als wir angekommen sind stand schon mein Bruder vor der Fahrschule und kam zum Fahrlehrer um mal mit ihm zu reden. ( Die beiden kennen sich, mein Bruder war auch schon bei der Fahrschule) . Mein Bruder hatte dem Fahrlehrer gefragt, wie ich den so auf dem Moped gefahren bin und der Fahrlehrer hatte gesagt " Also wenn ich du wäre würde ich mir das wirklich überlegen ob du das mit dem Moped wirklich machen möchtest! Du musst noch sooo viele Fahrstunden machen, da kommt man nicht mal mit 30 Stunden hin. Ich habe noch niemanden erlebt der so mit meinem Motorrad um geht!! Das Moped tut mir schon leid! Also das wird auf jeden Fall sehr teuer. Außerdem braucht man für Motorrad Interesse und Talent, den hast du leider nicht!" Ich hab gesagt ich habe aber Interesse. Dann hatte der Fahrlehrer gesagt "Ja aber warum hast du dann die Theorie nicht geschafft ?!" Ich hatte wirklich sehr lange für die Theorie geübt doch war sehr nervös als ich bei der Prüfung war :(. Leute ich fühle mich so elendig. Am Anfang hatte ich mich sehr gefreut auf das Motorradfahren und jetzt hab ich wirklich keine Lust mehr auf die Fahrschule :( Es ist so als ob ich so ein Einzelfall wäre. Ich glaube ich bin echt zu dumm zum Motorrad fahren. :/

...zur Frage

Hallo,

solange du Interesse und Spaß daran hast und es lernen möchtest, bin ich der Meinung du solltest den Schein machen! Wenn der Fahrlehrer so ungeduldig ist, wie du sagst würde ich persönlich mir ne andere Fahrschule suchen, denn du bezahlst viel Geld an die Fahrschule und er, als Fahrlehrer muss damit rechnen, dass nicht jeder ein Valentino Rossi oder sonst wer ist! Dazu bildet er dich aus, damit du lernst mit der Maschine umzugehen.

Das ist meine Meinung. :)

Grüße

...zur Antwort

Klar, solang der Geldempfänger den Geldeingang zuordnen kann, sprich Kundennummer, Auftragsnummer oder sonst was, ist denen eigentlich egal von welchem Konto das Geld kommt.

LG

...zur Antwort