Jobcenter : Immer wird mir von einem angeblichen Berater geholfen, obwohl der mir Steine ins Weg legt. Immer neue unnötige Termine zu übergewichtigen Menschen, die mich negativ kopfschüttelnd angucken, nur weil man grade etwas Geld vom Staat braucht, obwohl die SELBER sehr hoch von unseren Steuergeldern vergütet werden und nur 4 mal die Woche 4h lang erreichbar sind (Nicht immer) Immer muss ich mir ein referat anhören und muss kopf nickend wieder den Raum verlassen. Letztens wollte ich Ortsabwesenheit beantragen, ab in die Wärme,aber wieder irgendein kopfschüttelnder Aushilfsführer hat über meinen Arbeitsvertrag gespottet und die Person, welche für mich zuständig ist, war nicht da. Schon wieder.

mit der ARGE habe ich gute Erfahrunge gesammelt, aber das Jobcenter macht sich viel zu viele Feinde

...zur Antwort