Ist mir auch schon aufgefallen. Alleine die Einstellung "die Welt ist eh so schlecht", "ich brauche das nicht, weil das unnötig ist", "will nicht aufdringlich sein" und "wenn der nicht anfängt, mach ich es erst recht nicht" macht das alles nicht besser. Ganz im Gegenteil. Es wird immer schlimmer. 

Ich beispielsweise gehöre zu den Menschen, die auch gerne mal mit einem Lächeln im Gesicht durch die Straßen läuft. Viele Menschen, denen ich begegne, lächeln dann auf einmal auch! Musst du mal machen und beobachten. Im Zug und im Bus lese ich gerne humorvolle Bücher. Durch mein Lachen (was eh sehr ansteckend ist), lachen die Umsitzenden automatisch mit.

Fang selber in kleinen Schritten an. Wenn du nicht anfängst, die Welt zu ändern und dich nur auf die anderen verlässt, wirst du im Sumpf der Negativität untergehen.

KEEP SMILING!!

...zur Antwort

Zunächst einmal: deinem Chef fehlt etwas. Scheinbar will er durch seine Art etwas kompensieren. 

Dass deine Eltern so reagieren, kann ich einerseits verstehen, aber anderseits nicht. Was nützt es wenn du als Psychowrack da raus gehst und dann aufgrund der Erfahrung keinen Job findest? Dann lieber "gesund" raus und neu anfangen. 

Es ist sicher schwer, aber frag deinen Chef, was los mit ihm sei, warum er dich so angiftet, warum er immer so wütend ist? Achte dabei auf die Formulierung deiner Worte!! Ganz wichtig.

Bitte ihn dich damit in Ruhe zu lassen, da du dich sonst gezwungen siehst, ihn wegen Beleidigung und Psychoterror anzuzeigen. Kündigen kann er dich nicht, solange du dir nichts zu Schulden kommen lässt. 

Probier's aus. Viel Erfolg. 

Und denk dran, deine Gesundheit hat Vorrang! Das ist das wichtigste überhaupt. 

...zur Antwort

Das ist deine Psyche. Sie verarbeitet durch Krankheitserscheinungen das Erlebte. Nennt man Psychosomatik. 

...zur Antwort

Eigentlich alles wie meine Vorgänger schon sagten.
Ich kann aus meiner Erfahrung sagen, dass es vorkommen kann, dass gemobbte Personen Bindungsstörungen aufzeigen, Borderlining kommt auch vor. Paranoid kann man ebenfalls davon werden. Übermäßige Vorsicht und höchstes Misstrauen. 
Mir bspw. fällt es sehr schwer jemandem zu vertrauen. 

...zur Antwort

Rufmord ist es irgendwo und zudem eine Ankündigung einer Straftat. 
Sollten jegliche Beweise vorliegen (seien es Kommentare in Sozialen Netzwerken oder ähnliches), mach nen Screenshot und dann ab zur Polizei. 

...zur Antwort

Dein Geld bist du unter Umständen los, wenn es kein seriöser Anbieter ist. 
Achte da drauf. 
Ja, Anzeige erstatten kannst du. Bringt nur unter Umständen nichts. 

...zur Antwort