Wo sind die Fotos dann zu sehen?

...zur Antwort

Es ist nicht tragisch Nimm die 2 etwas später und am morgen regulär

...zur Antwort

Gebt mir 3 Monate und die Antwort sei euch gewiß ( ' - ')/

...zur Antwort

Ja auf LSD 

Hab mal was dazu geschrieben 

Der trip hat wie letztes mal begonnen.
So ein Gefühl dass sich alles wieder holen würde...
Aber später wurde es extremer.
Ein Freund der dabei war (aber schon geschlafen hat) sagte mir im Trip ganze Zeit das würde nie mehr aufhören.
Also ich dachte zu den Zeitpunkt er würde das sagen...was in echt aber nicht so war.
Diese Schleife dauerte 6-8 Stunden.
Nunja die Optiks waren weg und ich sah klar.
Seltsam wurde es für mich dann als der Typ irgendwas geredet hat und so sobald ich mir dachte ich will das nicht hören unterbrach er immer das gerede!
Später dann sah ich im TV (irgend welche Sendungen..ganze Zeit mein Leben, was mich fertig macht so unbewusst)
Er selber kam dann für mich so rüber wie der Tod der mich hier festhält andererseits auch wie "Jesus" (bin nicht religiös) weil hinter ihm immer so ein helles Licht aufgeleuchtet ist.
Ich fragte ihm ob ich tot bin.
Er sagte ja.
Ich fragte wie bin ich gestorben.
Er meinte Überdosis.
Aber er sagte auch oft ich werde nicht sterben.
Es war alles sehr verwirrend.
Ich folgte ihm ins Vorzimmer.
Wo alles so aussah als würde es bröckeln.
Wände ect.
Ich wollte frische Luft schnappen gehen was nicht geholfen hat....
Ich bin wieder rein sagte der Person mach das Licht aus.
Ich sah aus dem Fenster.
Dann hörte ich wieder wie er mit unterbrechungen was sagte.
Dann wurde es ruhig.
Ich spürte wie hinter mir etwas großes war und hörte auch so ein brummen...ich hatte noch nie so Angst
Ich hab das Licht wieder amgemacht und es hat sich wieder alles wiederholt.
Dann hat er YT angemacht und irgend nen Deutsch Rap aufgedreht wo ich mich auch selber sah und rappen gehört habe.(Komplett Sinnloses Zeug)
Irgendwann bin ich eingepennt und als ich aufwachte hatte sich nichts verändert.(ausser das es bereits Tag war)
Ich gab mich fast selbst auf.
Nur dass er dann echt munter war.
Er sprach es ist nur ein Trip.
Und als ich mich beruhigt habe hab ich mir eingeblidet er würde wieder sagen ich komm nicht mehr raus aus dieser Schleife.
Ich hasste mich selbst weil ich dachte meine Fam sehe ich nie wieder genau so dass ich meinen Job verlieren würde.

Die Kurzfassung 

...zur Antwort

Theoretisch gesehen ist es erlaubt sich zu töten...nur auf Hilfe dabei braucht man nicht zu hoffen.

Aber ich denke es ist Sterbehilfe verboten weil die Person im Moment nur sterben möchte....und es vl in 3 Monaten wieder anders sein könnte.

Man kann noch so zum sterben verurteilt sein...man weiss nie wie sich die Welt morgen dreht.

Und wenn man im Endeffekt dennoch stirbt, dann hat man ja sein Ziel erreicht  (und man bekamen bis dahin auch jede mögliche Hilfe um den Schmerz bis dahin zu lindern)

Also wenn man Todkrank wäre.

...zur Antwort

Er fragte ob die Mutter das darf....nicht welche alternativen es gibt.... Bis du 18 bist ja. Darf sie.

...zur Antwort