Der gestörte Freund meiner Mutter... Hilfe

Hallo...

Ich fange mal von vorne an: Meine Mutter ist alleinerziehend, ich bin 15, sie ist 47 und ich bin Einzelkind. Vor etwa 5 Jahren hat es angefangen das meine Mutter regelmäßig aus irgendwelchen Partnerseiten im Internet die komischten Typen angeschleppt hat... Dann irgendwann nach gefühlten 100 Typen lernte sie Andreas kennen.. Sie ist jetzt seit 5 Jahren mit ihm zusammen, er hat keinen Führerschein weil er betrunken am steuer saß, genaueres habe ich mich nicht getraut zu fragen... Er hat etwas komische Macken, er wird zum Beispiel sehr schnell beleidigt wenn meine Mutter nicht mit ihm und seinen Kumpels in eine Bar saufen gehen will, wird auch öfters mal lauter. Zu mir wird er generell immer unverschämter, als er und meine Mutter letztens nach hause gekommen sind (er wohnt nicht bei uns, er übernachtet aber öfters hier) da habe ich mit meinem freund geskypt und wir haben zusammen am pc gezockt, da habe ich ihn wieder aus der küche keifen hören, meine mutter soll mich vom pc wegholen, das gelaber stört ohn, er will fernsehen... Spricht mich nichtmal selbst an. Als dann meine mutter auch noch 2 minuten später ins wohnzimmer gestürmt kam und meinte ich soll jetzt sofort den pc ausmachen ist mir der kragen geplatzt. Ich habe gesagt, dass mein gelaber sie ja sowiso nur stört, habe schlafsachen gepackt und bin ein stockwerk tiefer zu meiner oma gegangen, habe dort übernachtet. Dann faucht er mich abends als wir zusammen im wohnzimmer sitzen mal wieder an weil ich bei der fernsehwerbung den ton ausschalte, weil er das doch sehen will. Hab ihm dann seinen ton angemacht damit er sich wieder haarpflegewerbung & co reinziehen konnte... Der Typ wird immer agressiver und ich traue mich nicht mehr was zu sagen, bin 15 und männlich aber habe keine lust das er mich dan nachher noch schlägt oder sonstwas. Meine Mutter steht sowiso meist auf seiner seite, halbherzig oder sie diskutiert einfach garnicht mit und hält sich raus. Was soll ich tun? Meine mutter traut esmir sowiso nicht zu wenn ich sage ich ziehe zu nem freund oder so und meine oma, so eine tolle omi sie auch ist spricht nur mit mir über die sachen aber zu meiner mutter oder ihm sagt sie nichts...

...zur Frage

Geh ins heim

...zur Antwort

Eine gute Freundin von mir hatte das gleiche Problem wie du nicht Raucher angekreuzt und dann eine vollnarkosige op. Leider Gottes hat sie mir Erz das sie mitten in der op aufgewacht ist weil durch das Nikotin zu wenig von dem Narkose mittel zugeführt wurde. Verstehst du ? Die Ärzte haben ihr nur so viel von der Narkose gegeben wie viel ein normaler Mensch halt braucht konsumierst du nikotin muss man einem menschen mehr nakose geben logisch. Aufjedenfall sachte sie dann Sie War eh benebelt und müde nur hat sie grob gesehen das schleuche in ihr waren an ihr iwas gemavht wurde usw. Nach ner weile ist sie dann wieder zusammengeklappt sage ich mal also weiter eingeschlafen. Ich will dir zwar nicht angst machen oder so aber damit ist nicht zu spaßen. Sag es wirklich vor der op im vertrauen dem Arzt oder einer Schwester

...zur Antwort

Danke hat geklappt :D

...zur Antwort