Die Übungen, die den unteren Brust Ansatz als Ziel haben, sind auch meist die Übungen, die man am besten >Spürt<. Das Spüren spielt im Training eine sehr große Rolle.
Jedoch hingt bei 95% aller Athleten die obere Brust nach und nicht die untere, weil das Physiologisch so vorgegeben ist.

So wie bei Allen Athleten, wird auch bei dir der Tag kommen, bei dem du stagnierst. Und das ist genau der Tag an dem du z.B. das Flachbankdrücken durch das negativ Bankdrücken austauscht, um eben der Stagnation aus dem Weg zu gehen.

Ich persönlich mach sehr gerne negativ Bankdrücken, weil ich da den Brustmuskel sehr gut spüre und die Schultern geringer belaste.

Das was du aktuell für die Brust machst ist zu viel, auch wenn ich nicht weis wieviel Sätze und und Wiederholungen du machst.

Tipp: Gironda Dips ist eine sehr gute Übung um ein guten Wachstumsreiz zu erzeugen. Und pass mit der Maschine auf dem Foto auf, da haben sich schon einige die Schulter zersägt....

...zur Antwort

Wenn ich so etwas lese werde ich sauer!

Kre Alkalyn ist nur Kreatinmonohydrat mit etwas Basenpulver und ist doppelt so teuer.

Wenn es den wirklich Kreatin sein soll, dann kauf dir Kreatinmonohydrat, das beste wird unter dem Namen "Creapur" verkauft und stammt von der Firma Alzchem.

Kreatin lagert nur intermuskulär Wasser ein, das sorgt dafür das der Muskel Praller "größer" erscheint und man hat eine kleine Kraftsteigerungen.

Die Wirkungsweise ist bei Mann und Frau gleich.

Ganz ehrlich, wenn ich so ein Mist lese, dann kann ich dir nur raten: Such dir ein andere Trainer. Der Typ scheint sich nicht auszukennen.

Und als Anfänger ist Kreatin Schwachsinn.

...zur Antwort