wie gut ist die eos 300d?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

kann man gebraucht/verbraucht ab 10€ einkaufen, würde ich aber nicht als "CanonPro" empfehlen, eher eine EOS 10D (ab 20€) oder 20D (ab 30€).

Zwar hat Canon die frühen 2 stelligen DSLR nie nach Mil Spec zertifiziert aber die "Innereien" sind besser gebaut als bei der 300D. Es gibt einen Pentaprismensucher mit Mattscheibe, denn besseren Autofocus mit Servo Rechner und einen Burstpuffer für 4-5 Sekunden "Dauerfeuer"

Und zur EOS 20D gab es 2003 kurz das EF 18-55 USM als Zoom, bis zum 18-55 STM die "beste" 18-55 Kit Gurke. Die 20D Profis bekamen penibel justierte Kit Zooms (haben die meisten Profis trotzdem gleich verkauft/entsorgt, zumeist waren bei Profis eh 16-35/2.8L und 28-70/2.8L vorhanden). Beliebtes Reportage Kit war 20D mit EF 28-135 IS USM

Das ist eine erstklassige Kamera in deinem veranschlagten Preisbereich von 50€.

Woher ich das weiß:Beruf – Fotografiere in Hobby und Beruf seit 2003

Ich habe dir schonmal geschrieben das eine Canon 1300d mit Kitzoom eine Notlösung sein könnte.

Was möchtest Du wissen?