Wie sollte man ein Zeltlager bei einer Wanderung mit einer Gruppe in der Wildnis aufbauen damit es Schutz bietet?

Wenn man mit einer Gruppe von mehr Leuten zb eine Wanderung in die Wildnis macht zb in Russland, Finnland, Schweden, Kanada, USA im Wald oder auch bei Schnee und dann nachts ein Zeltlager aufschlägt zb mit 4 oder 5 kleinen Zelten und dann immer 2 Leute zusammen mit Schlafsäcken in den Zelten schlafen.

Sollte man immer das Lagerfeuer in der Mitte machen und die Zelte im Kreis um das Feuer als Schutz also wenn die Gruppe um das Feuer sitzt und isst und sich was erzählt dass sie die Zelte als Schutz hinter sich haben und auch beim schlafen noch was reden können.

Weil so ein Lager ist ja sehr gemütlich und der Wald ist gruselig und man hat Angst vor Gefahren die von außen nachts an das Lager kommen könnten wie zb Tiere, Menschen, Monster, Geister also das mehr im Film zb Und so sagt man muss man das Lager auch schützen, also mittig das Feuer, dann die Zelte und sollte man dann noch was bauen wie zb eine Mauer aus Schnee außenrum oder einen Schutzwall aus Ästen zb also das Lager auch etwas befestigen? Oder ist es besser und sicherer zb gleich in einer Höhle zu lagern als Schutz?

Also bauen Leute in der Wildnis ihr Lager schon bewusst geschützt auf so unter Bäumen und die Zelte immer nah zusammen am Feuer und noch einen Wall oder zb Rucksäcke oder Fahrzeuge zb Schlitten, Snowmobile am Rand als Schutz oder stehen die Zelte meist auch ganz frei zb wenn es nur 1 oder 2 Zelte sind? Oder Pfadfinder?

Ist es nachts im Wald gefährlich und könnte ein Tier wie Bär, Wildschwein, Wolf, Luchs, Vielfraß nachts ans Zelt kommen zb wegen dem Essen und man würde es hören und würde es einen was tun oder ein Mörder wie im Horrorfilm und wie kann man ein kleines Zeltlager etwas schützen? So dass man es drin warm, sicher, gemütlich hat mit der Gruppe?

Film, Abenteuer, Lager, Wildnis

Was möchtest Du wissen?