Was wäre wenn es eine Zombie Apokalypse gäbe?

Was würdet Ihr machen? Würdet ihr einen auf Rambo machen oder eher der ruhigere der sich ein Bunker schafft?

Ich würds gern wissen...

Hier meine:

Da ich direkt in der Nähe eines Baumarktes wohne der direkt an einem Lebensmittelhandel angebaut ist würde ich mich bis zu den Zähnen mit Haushaltsgegenständen bewaffen und mich auf in den Baumarkt begeben. Ich würd mir nützliche sachen mitnehmen. z.b.: Kettensägen, blechplatten und Holz, Bolzenschußgerät, Rasenmäher, Zangen set, Schrauben set, Haken, Messer, Heckenscheren usw.

Dann verbarrikadiere ich mich dort drin, mach alle Fenster zu alle Türen dicht (am besten ein betoniert) falls ich es mit den dummen langsamen Zombies zu tun habe würd ich mir einen Ausbruch am Dach machen den ich öffnen kann wie ich will. (natürlich sollten auch Videokameras an wichtigen Punkten positioniert sein) dann würd ich die Strom generatoren in regelmäßigen Abstanden einschalten so das ich nur Nchts leichtes licht und die Video überwachung habe. Tags über würd ich unnütze Gegenstände auf die Zombies werfen um möglichst viele zu töten. nebenbei mit den Prepaid handys versuchen mit anderen Kontakt aufzunehmen. Allein würd ich mir Regeln stellen. Keine Rettung bei Hohem Risiko. Überlebende müssen sich nackt ausziehen und begutachten lassen damit keine Infizierten mit rein kommen (Untersuchen auf Bissspuren).

so das wars...

Virus, Gesellschaft, Zombie
wie kann ich das if und else problem in batch beheben?

hallo, ich bin dabei in Batch einen "Taschenrechner" zu programmieren mit den simplen Funtionen (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division). Dafür brauche ich allerdings IF und ELSE. Ich habe schon vieles probiert, aber finde den Fehler in meinem Script nicht, warum "IF" nicht funktioniert..

danke schonmal im voraus, lg L

mein Script:

@echo off

echo a Addition      c Multiplikation

echo b Subtraktion   d Division

set/a a=a

set/a b=b

set/a c=c

set/a d=d

set /P eingabe="Rechenoperation: "

IF %eingabe% EQU %a% goto a Addition ELSE if %eingabe% EQU %b% goto b Subtraktion ELSE if %eingabe% EQU %c% goto c Multiplikation ELSE if %eingabe% EQU %d% goto d Division

:a Addition

echo Addition:

set /P summand1="Summand 1: "

set /P summand2="Summand 2: "

set/a ergebnis1=%summand1% + %summand2%

echo Summe: %ergebnis1%

goto ende

:b Subtraktion

echo Subtraktion:

set /P minuend="Minuend: "

set /P subtrahend="Subtrahend: "

set/a ergebnis2=%minuend% - %subtrahend%

echo Differenz: %ergebnis2%

goto ende

:c Multiplikation

echo Multiplikation:

set /P faktor1="Faktor 1: "

set /P faktor2="Faktor 2: "

set/a ergebnis3=%faktor1% * %faktor2%

echo Produkt: %ergebnis3%

goto ende

:d Division

echo Division:

set /P dividend="Dividend: "

set /P divisor="Divisor: "

set/a ergebnis4=%dividend% / %divisor%

echo Quotient: %ergebnis4%

:ende

pause>NUL

Computer, Windows, Technik, Programmierung, Batch, Batch-Dateien, Batch-Programmierung, Script, Technologie
Warum funktioniert dieses Batch-Game nicht?

Hallo liebe Community!

Ich bräuchte hilfe, bei meinem Batch Spiel. Hier mal der Code

@echo off
rem TILESETS:
:: ═ ║ ╔ ╗ ╚ ╝ ╠ ╣ ╦ ╩ ╬
::
::
::

mode 1000
chcp 65001 >nul
title Test
color 0f
::COLOR SETUP::
set ESC=
set Black=%ESC%[30m
set Red=%ESC%[31m
set Green=%ESC%[32m
set Yellow=%ESC%[33m
set Blue=%ESC%[34m
set Magenta=%ESC%[35m
set Cyan=%ESC%[36m
set White=%ESC%[37m
set B_Black=%ESC%[90m
set B_Red=%ESC%[91m
set B_Green=%ESC%[92m
set B_Yellow=%ESC%[93m
set B_Blue=%ESC%[94m
set B_Magenta=%ESC%[95m
set B_Cyan=%ESC%[96m
set B_White=%ESC%[97m
set "clrp=0 █"
set ypos_1=9
set xpos_1=23
set "SPR=1 @"
:MAP_FOREST_0x1
echo %B_Green%╔══════╦══════════════════╗
echo %B_Green%║      ║                  ║
echo %B_Green%║      ║                  ║
echo %B_Green%╠═══ ══╝                  ║
echo %B_Green%║                         ║
echo %B_Green%║                         ║
echo %B_Green%║                         ║
echo %B_Green%║                 %B_Yellow%#%B_Green%       ║
echo %B_Green%╠══─═══╗                  ║
echo %B_Green%║      ║                  ║
echo %B_Green%║      ║                  ║
echo %B_Green%╚══════╩══════════════════╝
:display
set oldxpos=%xpos_1%
set oldypos=%ypos_1%
BG.exe Sprite %ypos_1% %xpos_1% %SPR%
choice /c wasd /n >nul
if %errorlevel%==1 goto up
if %errorlevel%==2 goto left
if %errorlevel%==3 goto down
if %errorlevel%==4 goto right
:up
set /a "ypos_1=%ypos_1%-1"
goto clean
:left
set /a "xpos_1=%xpos_1%-1"
goto clean

:down
set /a "ypos_1=%ypos_1%+1"
goto clean

:right
set /a "xpos_1=%xpos_1%+1"
goto clean
:clean
BG.exe Sprite %oldxpos% %oldypos% %clrp%
goto display

Der vorletzte Befehl funktioniert nicht. Die letzte Position der Sprite soll mit einem Schwarzen vollem Block "█" bedeckt werden. Aber es tut sich nichts. Stattdessen, bleibt die letzte Position der Sprite liegen.

Bitte um hilfe, danke!

Batch-Programmierung, Spiele und Gaming
Wie kann ich verhindern, dass bei meinem Batch spiel steht echo ist ausgeschaltet off?

Script:

@echo off title Tic Tac Toe color 0F

:gebenick1 color0f echo. cls echo. echo. echo ###### ## ### ###### ## ### ###### #### ###### echo ## ## ## ## #### ## ## ## ## #### echo ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## echo ## ## ### ## ## ## ### ## #### ###### echo. echo
echo. echo. echo Name des 1.Spieler: echo. set /p nick1="" goto bubu1 :lol1 color0f cls echo. echo. echo. echo. echo #################### echo Willkommen %nick1% echo #################### ping /n 2 localhost >NUL goto gebenick2

:gebenick2 color0f cls echo. echo. echo ###### ## ### ###### ## ### ###### #### ###### echo ## ## ## ## #### ## ## ## ## #### echo ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## ## echo ## ## ### ## ## ## ### ## #### ###### echo. echo
echo. echo. echo Name des 2.Spieler: echo. set /p nick2="" goto bubu2 :lol2 color0f cls echo. echo. echo. echo. echo. echo. echo #################### echo Willkommen %nick2% echo #################### ping /n 2 localhost >NUL goto main

:main color0f

set z1=1 set z2=2 set z3=3 set z4=4 set z5=5 set z6=6 set z7=7 set z8=8 set z9=9

:Spieler1 cls

color 0f

echo. echo
echo
echo. echo %nick1% hat die 0 echo. echo. echo %z1%___%z2%___%z3% echo.
echo %z4%___%z5%___%z6% echo.
echo %z7%___%z8%___%z9% echo. echo. echo. set /p Zahl=%nick1% setzte eine Zahl: if %Zahl%==1 goto 1 if %Zahl%==2 goto 2 if %Zahl%==3 goto 3 if %Zahl%==4 goto 4 if %Zahl%==5 goto 5 if %Zahl%==6 goto 6 if %Zahl%==7 goto 7 if %Zahl%==8 goto 8 if %zahl%==9 goto 9

:1 if %z1%==x goto B if %z1%==0 goto A set z1=0 goto check

:2 if %z2%==x goto B if %z2%==0 goto A set z2=0 goto check

:3 if %z3%==x goto B if %z3%==0 goto A set z3=0 goto check

:4 if %z4%==x goto B if %z4%==0 goto A set z4=0 goto check

:5 if %z5%==x goto B if %z4%==0 goto A set z5=0 goto check

:6 if %z6%==x goto B if %z6%==0 goto A set z6=0 goto check

:7 if %z7%==x goto B if %z7%==0 goto A set z7=0 goto check

:8 if %z8%==x goto B if %z8%==0 goto A set z8=0 goto check

:9 if %z9%==x goto B if %z9%==0 goto A set z9=0 goto check

:Spieler2 cls echo. echo Hier wird gespielt: echo ####################### echo. echo %nick2% hat x echo. echo. echo %z1%___%z2%___%z3% echo. echo %z4%___%z5%___%z6% echo.
echo %z7%___%z8%___%z9% e

Programmieren, Batch
Hey, wie bekomme ich via Excel VBA eine Mail bei Lotus Notes geschrieben, sodass ich sie vorher noch bearbeiten kann?

Sobald ich die Mail ohne Bearbeitung verschicke, ist die Mail inklusive des Inhaltes. Sobald ich sie bearbeiten will vorher bzw. noch einmal manuell auf "senden" drücken will (Vorsichtsmaßnahme), ist der komplette Inhalt, bis auf die Betreffzeile, verschwunden.

Beiliegend ist mein Codebeispiel

Sub SendNotesMail2()

Dim UserName As String
Dim MailDbName As String
Dim Recipient As Variant
Dim Maildb As Object
Dim MailDoc As Object
Dim session As Object
Dim stSignature As String



With Application
.ScreenUpdating = False
.DisplayAlerts = False


AWS = ActiveWorkbook.FullName
Set Worksheet = Application.ActiveWorkbook.Worksheets.Item(1)
Set session = CreateObject("Notes.NotesSession")
Set Maildb = session.CURRENTDATABASE
Set MailDoc = Maildb.createdocument
MailDoc.Form = "Memo"
Set Workspace = CreateObject("Notes.NOTESUIWORKSPACE")
stSignature = Maildb.GetProfileDocument("CalendarProfile").GetItemValue("Signature")(0)
Recipient = "f"
MailDoc.display = ""
MailDoc.copyto = "" 
MailDoc.subject = "price update"
MailDoc.SAVEMESSAGEONSEND = saveit
Set ritem = MailDoc.CreateRichTextItem("Body")
For i = 2 To 37
With ritem
        .AppendText ("")
        .AppendText (Cells(i, 2).Value & vbTab & Cells(i, 3).Value & vbTab & Cells(i, 4).Value & vbTab & Cells(i, 5).Value & vbTab)
        .addnewline (1)
End With
Next
For i = 2 To 2
With ritem
        .AppendText ("" & vbCrLf & vbCrLf & stSignature)
End With
Next


Call Workspace.editdocument(True, MailDoc).GOTOFIELD("subject")


MailDoc.PostedDate = Now()

Set Maildb = Nothing
Set MailDoc = Nothing
Set AttachMe = Nothing
Set session = Nothing
.ScreenUpdating = True
.DisplayAlerts = True
End With
Range("a1").Select
End Sub             
Computer, Excel, Mail, Lotus Notes

Was möchtest Du wissen?