Was verursacht Bild- und Tonaussetzer bei Xoro HRM 7620?

huuhuu

Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Ich habe ein etwas ungewöhnliches Phänomen bei meinem DVB-C und DVB-T2 Receiver Xoro HRM 7620.

Ich kaufte mir das Gerät, um die staatlichen Sender in HD aufnehmen zu können. Eigentlich benötige ich das Gerät für nichts anderes. Fernseher hat einen eigenen DVB-C Receiver eingebaut.

Schließe ich den Receiver per HDMI an meinen Fernseher oder Verstärker an, kommt es alle ca. 30 Sekunden zu einem Bild- und Tonaussetzer von ca. 3 Sekunden. Dabei scheint während dieses Aussetzers kein Signal über das HDMI Kabel übertragen zu werden. Auch das Menü des Players verschwindet. Zusätzlich gibt es das Problem, dass der Fernseher das über den Verstärker angeschlossene Soundsystem nicht mehr erkennt, wenn der Receiver angeschlossen ist. Merkwürdig!

Eine Aufnahme, die über den Receiver auf USB-Stick läuft, wird nicht beeinflusst. Auf der Aufnahme sind keine Aussetzer vorhanden. Diese ist absolut fehlerfrei.

Schließe ich den Receiver per HDMI an meinen Computer-Bildschirm an, gibt es keine Aussetzer. Dort funktioniert er einwandfrei. (HDMI Kabel ist das Gleiche).

Noch merkwürdiger. Sieht aus, als ob mein Fernseher/Verstärker den Receiver nicht leiden kann. Nur warum? Was läuft schief?

Ursprünglich wollte ich den Receiver auch am Computer-Monitor betreiben und zwar über DVB-T2. Leider gibt es an meinem Wohnort aber vor Ende 2018 keinen Empfang. Das überprüfte ich vor dem Kauf nicht, weil ich nicht auf die Idee kam, dass der Empfang erst nach und nach ausgebaut wird. An meinem Computer-Arbeitsplatz gibt es aber keinen DVB-C-Anschluss. Und den Monitor ständig durch die Gegend tragen ist auch keine Option (nicht gerade klein der Bildschirm).

Es wäre schön, wenn ihr Ideen hättet, wie man das Problem am Fernseher lösen kann. Gerät wurde am 19.12.2017 im Internet gekauft. Rückgabefrist wäre also noch nicht überschritten.

Liebe Grüße

Computer, Fernsehen, Technik, Fernseher, DVB-C, Receiver, Technologie, Verstärker, dvb-t2
Warum wird beim TV das Bild schwarz, aber der Ton bleibt?

Hallo,

also wir haben ein sehr ulkiges Problem mit unserem TV.

Wir haben seit ca drei Monaten einen neuen Fernseher (Hisense LTDN40K220) und einen neuen Sat-Receiver (Xoro HRS 8559 Digitaler Satelliten-Receiver). Beides genügt unseren Ansprüchen vollkommen und wir sind eigentlich sehr zufrieden.

Nun tritt folgendes Problem auf: Manchmal wird das Bild schwarz, aber der Ton läuft ganz normal weiter. Einmal den Sender wechseln und das Bild ist wieder da. Kein Ausschalten oder Stecker ziehen oder sowas nötig.

Das komische ist, dass das Problem immer nur dann auftritt, wenn eine Sendung zu Ende geht und eine neue anfängt oder wenn eine Werbepause beginnt. Bisher ist es nie mitten in einer Sendung passiert. Das geschieht nicht immer, ist jedoch locker schon über 15 mal passiert. Vielleicht öfter. Kann es sein, dass sich dann irgendwie das Signal ändert oder so? Oder ist das nur ein dummer Zufall?

Dazu kommt, dass es uns bisher nur bei einigen Sendern aufgefallen ist: Sixx, Nick, Disney, Tele5 und einmal Pro7. Das kann natürlich Zufall sein.

Meint ihr es liegt am TV oder am Reciever? Muss ich nur etwas anders einstellen? Wir haben ja noch Garantie, bin aber nichtmal sicher, ob ich mich an den TV- oder den Receiver-Hersteller wenden soll.

Ich hab leider nichts zu dem Thema gefunden und hoffe sehr, dass mir jemand weiterhelfen kann.

Vielen Dank schonmal im Voraus :-)

TV, Technik, Fernseher, Sendung, Receiver, Sender
Freenet: Receiver xoro HRT 8770 Twin nach 6 Monaten krakelige Aufnahme - bei anderen auch? Woran liegt's? Freenett nach Austausch doppelt bezahlen?

Wir haben oben aufgeführten Receiver, ein Twin-Gerät, sehr schön und brav 2 Monate lang, dann krakelige Aufnahme. Media Markt tausche aus.

Dadurch, dass wir Freenet für den nächsten Monat schon bezahlt hatten und dies auf die ID-Nr. des kaputten Gerätes lief, mussten wir den Monat nochmal - nach gefühlten 100 Telefonaten, die nix brachten - bezahlen.

Jetzt kraxelt es nach 6 Monaten wieder. Beim gleichzeitigen Gucken und Aufnehmen keine Störung, es ist also nicht die Antenne. Wieder nur die neuen Aufnahmen, die Festplatte kann es also auch nicht sein. Freenet ist nun bis Ende des Jahres für den neuen, nun augenscheinlich kaputten, Receiver bezahlt.

Media Markt wird wahrscheinlich seufzend wieder austauschen, aber was wird mit den bezahlten Freenet-Monaten? Eine Änderung der Nr des angemeldeten Gerätes ist auf der Feenet-Internet-Seite nicht möglich. Man kann nur ein zweites anmelden. Versucht man dies und will das alte löschen, so geht das nicht. Freenet selbst, wenn man den mal jmd an das Telefon kriegt, sagt, sie können das auch nicht????!!!

Hat jmd. Erfahrung, kann mir sagen, wie man das mit Freenet geregelt kriegt und gibt es vielleicht schon ein weiteres besser entwickeltes Gerät auf dem Markt?

Handy, Smartphone, Technik, Technologie, dvb-t2, Receiver Problem, Freenet TV
Kabelfernsehen kein RTL HD Empfang

Guten Abend,

Ich empfange beim Kabelfernsehen kein Sender von RTL in HD weder Vox RTL 2 oder Super RTL, sd Qualität sind alle vorhanden. Aber ich empfange alle anderen Sender in HD also ProSieben, Sat 1, Ard usw.

Ich habe ein Vertrag bei Unitymedia für ein digitalen Kabelanschluss und die HD Option für 4 Euro im Monat ( ohne CI+ Karte, da unitymedia diese so freischaltet und bis auf RTL Group auch funktionieren, allerdings hat mein Fernseher auch ein Cl+ Slot, denke aber nicht das die Karte dazu beitragen würde den Sender zu finden ) einen 40 Zoll Fernseher von Thomson mit eingebauten DVB-C/S/S2/T Tuner. Meine Signalstärke beträgt, 62% und empfangsqualität 88%, eventuell liegt es an der Signalstärke, aber dazu komm ich noch.

Was ich bereits versucht habe:

  • Xoro Hrs 8560 Digitaler HD Kabel Receiver angeschlossen mit hdmi und antennenkabel und voller sendedurchlauf findet alles aber wieder kein RTL Hd Group, obwohl beim Receiver die Signalstärke bei 86 % liegt !!

  • Mit eingebauten Tuner und Receiver ein manuellen durchlauf gemacht, mit den richtigen unitymedia Frequenzen für RTL HD, nichts gefunden, als Test ProSieben HD gesucht nur durch Frequenzen, wurde sofort gefunden.

  • Neues Antennenkabel Kabel KabelDirekt Pro Series 100 dB 75 ohm hdtv full HD 7,5 Meter benutzt eingebauter fernseh Tuner Signalstärke auf 70% erhöht Receiver auf 96%, sendedurchlauf manuell und voll kein RTL HD.

Ich weiß momentan nicht weiter, könnte es noch mit ein Verstärker versuchen für den eingebauten Tuner, aber da der reciever mit neuen Antennenkabel bei 96% kein RTL HD findet, würde das beim eingebauten Tuner wohl auch nicht viel helfen.

Bitte um Hilfe !

Gruß

RTL, Fernsehen, Kabel, Empfang, HD, Receiver, Tuner, Unitymedia, signalstärke

Was möchtest Du wissen?