Kater verschwunden: Was kann ich noch tun?

Wir sind derzeit für 8 Wochen in unserem Ferienhaus. Unser kleiner einjähriger Kater ging hier noch nie raus da noch keine Woche vergangen war. Am 03.07.2020 hing er keine Ahnung wie lang an unserem Dach. Unsere Putzfrau machte den Fehler und hat versucht den extrem scheuen Kater hochzuholen er geriet in Panik und fiel ca. 10-15 Meter. Wir fanden in später im Garten allerdings war er so verschreckt das er weg rannte. 2 Tage später bekamen wir nachts um 0 Uhr einen Anruf nachdem wir zettel aufgehängt hatten. Unser Nachbar hörte ihn auf einem Baum also legten sich meine Mutter und meine Schwester ins gras und warteten bis er runterkam. Gegen 6 uhr wollte er vom baum runterklettern rutschte ab und rannte vor Schreck wieder weg. Wir hatten uns vorgestern am 07.07.2020 wildkameras und eine lebendfalle besorgt um ihn zu fangen er kam gegen 21 Uhr zum Fressnapf den wir draußen aufgestellt haben ab da war er wieder komplett weg wir denken das es daran liegt das ab 21:30 Waschbären da waren und ihn verschreckt haben. Am gestrigen Abend kam er gar nicht das könnte eventuell daran liegen das gestern ab 20 Uhr direkt einen vorgestern angefütterte waschbär Familie da war. Wir wissen das er entweder bei uns in unserem großen Garten oder bei dem tierhasser in unserer Straße ist da er keinen Asphalt kennt wissen wir das er nicht über die Straßen geht. Wir wissen echt nicht mehr was wir machen sollen sogar die Mutter und die Tante unseres kleinen katers gehen raus und suchen ihn, seine Geschwister gehen an der Leine raus und rufen ihn. Habt ihr eventuell tipps was wir noch machen können?

Tiere, Kater, vermisst
Kater verschwunden: Was kann ich noch tun?

Wir sind derzeit für 8 Wochen in unserem Ferienhaus. Unser kleiner einjähriger Kater ging hier noch nie raus da noch keine Woche vergangen war.

Am 03.07.2020 hing er keine Ahnung wie lang an unserem Dach. Unsere Putzfrau machte den Fehler und hat versucht den extrem scheuen Kater hochzuholen er geriet in Panik und fiel ca. 10-15 Meter. Wir fanden in später im Garten allerdings war er so verschreckt das er weg rannte.

2 Tage später bekamen wir nachts um 0 Uhr einen Anruf nachdem wir zettel aufgehängt hatten. Unser Nachbar hörte ihn auf einem Baum also legten sich meine Mutter und meine Schwester ins gras und warteten bis er runterkam.

Gegen 6 uhr wollte er vom baum runterklettern rutschte ab und rannte vor Schreck wieder weg. Wir hatten uns vorgestern am 07.07.2020 wildkameras und eine lebendfalle besorgt um ihn zu fangen er kam gegen 21 Uhr zum Fressnapf den wir draußen aufgestellt haben ab da war er wieder komplett weg wir denken das es daran liegt das ab 21:30 Waschbären da waren und ihn verschreckt haben.

Am gestrigen Abend kam er gar nicht das könnte eventuell daran liegen das gestern ab 20 Uhr direkt einen vorgestern angefütterte waschbär Familie da war.

Wir wissen das er entweder bei uns in unserem großen Garten oder bei dem tierhasser in unserer Straße ist da er keinen Asphalt kennt wissen wir das er nicht über die Straßen geht.

Wir wissen echt nicht mehr was wir machen sollen sogar die Mutter und die Tante unseres kleinen katers gehen raus und suchen ihn, seine Geschwister gehen an der Leine raus und rufen ihn. Habt ihr eventuell tipps was wir noch machen können?

Kater, vermisst

Was möchtest Du wissen?