Whiteboard-Maker von Fensterglas entfernen

Nun, nachdem ich mich von meinem Whiteboard verabschiedet hatte, weil es keine wirklich gute Oberfläche hatte auf es Spaß machte zu malen, habe ich mich auf mein mannshohes Fenster ausgebreitet. Total toll, so viel Platz, alles sehr übersichtlich darstellbar. Ich hatte natürlich vorher mit kleinen Strichen in der Ecke Versuche gemacht, wie es mit der Abwischbarkeit aussieht. Das ging gut - bis zu diesem Tag. Nun, da mein Fenster mehrmals vollgemalt worden ist, sehe ich allmählich die bleibenden "Narben". Zwar ist die Farbe vollständig weg, doch wenn man das Fenster anhaucht, sieht man all das, was jemals draufgeschrieben wurde wieder. Ich habe mir das näher angeschaut. Anscheinend ist es so, dass dort wo die Schrift war irgendeine Art hydrophobe Schicht zurückgeblieben sein muss, denn hier kondensiert der Atem nicht fein, sondern nur in kleinen Tropfen - nur drumherum ist es ganz ganz fein verteilt - wie typischer Atem auf einer Scheibe halt. Daher sieht man dann auch die Schrift wieder.

Meine bisherigen Reinigungsversuche erstreckten sie auf folgende Methoden: - Glasreiniger ohne Ende -> nix - Handdesinfektionsmittel (wegen des Isopropanols darin) -> nix - und schlussendlich läuft gerade der Versuch mit Sonnenblumenöl, das nach 30 Minuten dann mit Glasreiniger entfernt werden soll (um diesen Fettfilm abzulösen und dann in den Tensiden des Glasreinigers zu lösen) -> ich bin gespannt.

Ich meine, irgendwas muss das doch sein, was da auf dem Glas haftet. Irgendein Fettfilm den man irgendwie abbekommen muss. Oder ist mein Ansatz falsch und es scheint irgendeine Beschichtung auf dem Glas gewesen zu sein, die mein total softer Whiteboardmarker weggeratzt hat? Ich kann mir nicht vorstellen, dass dieser lächerliche, wasserlösliche Whiteboardmaker eine Beschichtung ablöst, die nichtmal der Glasreiniger mit Alkohol ablöst...

Da ich mir bei Beschichtungen von herkömmlichen Fenstergläsern nicht sicher bin, habe ich bisher auch noch kein Aceton in Erwägung gezogen. Das Haus ist nach 2010 gebaut worden, wie sieht es mit Wärmeschutzbeschichtungen o.Ä. bei solchen Gebäuden aus? Ist auf dem Glas was drauf/drauf gewesen?

Ich wäre für Hilfe sehr dankbar, mannshohe Fenster sind ja nicht ganz billig. :-D

Freizeit
Warum macht man nichts gegen das Schulsystem?

(Hier sind viele rethorische Fragen)

Jeder beschwert sich, aber keiner macht irgendwas dagegen. Ich meine: es gibt einfach kostenloser scan-Taschenrechner die dir sofort die Lösung sagen mit dem Lösungsweg. Wofür muss man sich mehr als 10 Jahre mit mathe reindrücken?! Warum macht man keine Steuererklärung.

Keiner tut was dagegen. Jeder hat ein Handy heutzutage. Wieso kann man nicht die Hausaufgaben den Lehrer schicken, es dauert so lange bis die Hausaufgaben kontrolliert werden. Warum muss man langezogene Merkeinträge abschreiben, wenn man die Zeit 100 mal besser nutzen könnte indem man die Einträge direkt digital auswendig lernt. Wieso sind Lehrer immernoch inkompetent wenn es um Technik geht? Es wird in den falschen Sachen investiert, wir haben ein nicht funktionierendes whiteboard, mitdem man oft nicht richtig schreiben kann und ein touch Bildschirm mit gefühlt 8k (also da wo der Computer Bildschirm auf eine Wand überträgt) und man kann da auch nichts dazu schreiben es funktioniert auch nicht richtig. Warum kann man nicht normal streng sein, man muss immer jemanden anschreien und bloßstellen. Warum kann man nicht die Schule später anfangen lassen, man sieht es doch jeden Tag, dass alle müde in die Klasse kommen. Man hat kaum schlaf und dann soll man so viele Stunden brav drin sitzen. Und wenn man z.B. game designer werden will, braucht man in allen Fächern extrem gute Noten und muss auch noch studieren, obwohl das z.B. ein kreatives ding ist und gefühlt alle kenntnisse nach der Grundschule überflüssig sind (außer ein bisschen Englisch oder so) Die meisten Sachen sind so dumm und ich weiß, dass ihr meine Meinungen nicht alle richtig findet. Aber ihr müsst doch zugeben, dass ich in ein paar Stellen recht habe oder?

WARUM TUT KEINER WAS ICH HASSE ES

Schule, Bildung, Deutschland, Schulsystem
Was tun wenn der Lehrer einen schlecht behandelt?

Hey :) Ich bin in der 12. und habe einen Lehrer ,der auch mein Klassenlehrer ist, der mir meine Unterrichtszeit in seinem Unterricht nicht gerade leicht macht. Er ist ein Mensch ,der sich wie es mir scheint und auch meinen Klassenkameraden, sich nicht in andere Personen hineinversetzen kann.. wenn jemand Probleme hat hört er sich die nicht an sondern redet sie einfach schön. Seinen Unterricht (Mathe) gestaltet er so, dass er einfach alle Aufgaben auf ein Whiteboard schreibt und wir sie aufschreiben müssen, wenn wir Hilfe brauchen ist die übliche Antwort : Ihr sitzt doch in Gruppentischen, ihr könnt euch gegenseitig helfen ! Aber kommen wir mal zu mir..fragt mich mein Sitznachbar was höre ich meinen Namen, wenn andere Leute reden höre ich meinen Namen, wenn ich anstatt der Aufgabe z.B. kurz ein Buch wegtue von deutsch, höre ich meinen Namen ..egal was ist immer ich. Ok man kann jetzt denken das Schüler immer solche Gedanken haben und meinen das Lehrer sie schlecht behandeln und nur sie schlecht, aber das ist nicht einfach nur ein Gedanke von mir..auch andere Mitschüler haben das gemerkt. Und heute dann war ganz katastrophal ..Bis morgen müssen wir Motive für unsere Abschlusspullis ausgesucht haben und dann haben sich 4 Personen aus unserer Klasse zusammengesetzt und wir wollten dann mal schauen was wir jetzt nehmen. Unser Lehrer wollte mit uns aber noch was besprechen und wir haben auch zugehört als er dann fertig oder als wir es bzw. dachten haben wir 4 uns wieder dem Katalog gewidmet und auf einmal rief er meinen Namen auf und meinte ich soll aufpassen ..war ja noch in Ordnung.. dann ist das ein zweites mal passiert war auch noch in Ordnung und dann das 3. mal ne da wurde ich echt wütend ich war wenigstens leise als ich mir diesen Katalog angeschaut habe 2 meine Klassenkameraden haben während des gucken sogar noch geredet aber welcher Name fällt ..meiner. Und ich wurde wütend habe aber noch in einem angemessenen Ton gefragt warum ich nur gerufen werde und nicht andere, davon abgesehen das auch die anderen aus der Klasse nicht gerade leise waren, und dann meinte er so ahja und du ,also das Mädchen neben mir das sich auch den Katalog angeschaut hat, tust den Katalog bitte weg. Und er hat es zu dem Mädchen ganz nett gesagt und sogar noch ein bitte dran gehängt! Und dann wurd ich ein bisschen lauter und meinte das ich das nicht verstehe warum halt immer ich, dann fängt er an rumzuschreien und sagte so jetzt werd ich aber sauer und ich meinte ja ich bin schon sauer und dann er so verlassen sie meinen Unterricht und dann bin ich aufgestanden habe meine Tasche und Jacke genommen und bin gegangen also Nachhause ..er hat auch noch was gesagt aber ich habe es nicht verstanden. Naja und die Sache ist wir sind kurz vor den Prüfungen und was ist wenn der mir jetzt noch ne Teilkonferenz gibt oder so..es gibt doch immer solche Lehrer die dazu fähig sind.. ich weiß einfach nicht was ich machen soll

Schule, Lehrer
Kann mir Jemand diesen Traum deuten?

Hi! Bitte findet das nicht weird aber ich wache oft auf, habe geträumt und mache mir den ganzen Tag Gedanken darüber..

Ich bin gerade aufgewacht und hatte einen recht verstörenden und komischen Traum. Ich gehe jetzt nicht auf alle Details ein..

Also im Traum hatte ich einen Halbbruder, mit dem ich was hatte. Ich gehe mal davon aus, dass wir im Traum beide volljährig waren.. Aber ich hatte jetzt nicht dieses komische Bruder-Schwester feeling, sondern es war eigentlich immer recht normal. Und es fühlte sich nicht so an, als wäre es mein Halbbruder (btw: Ich habe tatsächlich einen Halbbruder, den ich kenne. Der ist aber noch 3. Mütterlicherseits habe ich noch zwei Halbbrüder und eine Halbschwester, die ich aber schon viele Jahre nicht gesehen habe und die sind auch alle jünger als ich.)

Er hat mir jeden Wunsch erfüllt, aber die ganze Sache war immer nur so ein auf und ab. Dennoch haben wir jedes Mal miteinander geschlafen, wann immer wir uns sahen. Trotz eben, dass es manchmal nicht so gut lief.

Mit der Zeit veränderte ich mich für ihn, weil er das so von mir wollte.

Und mit der Zeit fand ich heraus, dass es wohl noch eine andere Halbschwester gäbe, die auch was mit ihm hatte und genau das selbe durchgemacht hat. Sie hatte rote Haare(warum erinnert man sich eigentlich immer an sowas?! Haha).

Dann hatte dieser Traum einen Cut

Auf einmal saß ich mit einigen Meiner Lehrern in einem kleinen Raum; Die „Halbschwester“ neben mir und vor mir eine Lehrerin. Ich kann mich an keine genauen Lehrer mehr erinnern, nur ich weiß noch, dass mein Englischlehrern neben der Tür saß.. warum auch immer xD

Jedenfalls bat die Lehrerin vor uns die „Herren“ rauszugehen und schließlich mussten wir ihr mitteilen, was uns wiederfahren war. Sie hatte dazu so eine Art Whiteboard (Glaub man nennt das so)

Und irgendwie fühlte ich mich krass unwohl in dem Moment..

Ich weiß echt nicht warum, aber ich kann dieses Gefühl tatsächlich nicht ablegen. Und ich verstehe es halt einfach nicht: Ich meine, an sich die versch. „Akte“, die ich ja mal ausgelassen habe ;), die waren ja nicht schlecht sondern eigentlich recht zufriedenstellend 🙈 aber ich komme nicht hinter dieses Unwohlsein und warum ich das geträumt habe.

Ich glaube ja persönlich, dass jeder Traum nh Message hat..

Bitte helft mir, auch wenn die Story ein wenig komisch ist

Psychologie, Liebe und Beziehung, Traumdeutung
Seitengröße bei OneNote auf A4 begrenzen?

Hallo, ich würde gerne für Fortbildungen, Seminare ... das Programm OneNote von Microsoft nutzen. (Ich nutze Office 2016 für mein MacBook, sowie die aktuellste App für das iPhone und iPad).

Ich finde es sehr praktisch in Vorlesungen, bei Meetings ... die Präsentation als PDF in OneNote zu laden, um dann am iPad handschriftliche Notizen, Grafiken, etc. hinzuzufügen.

Auch Notizen schreibe ich gerne direkt am iPad in meine OneNote Notizbücher, die Foto Funktion vom WhiteBoard.. alles Prima.

Meine Frage wäre nun, kann ich in OneNote die Seitenlinien eines A4 Papiers einblenden, oder die Seite so einrichten, dass diese nur A4 Groß ist und nach unten ohne Ende fortlaufend ist, jedoch mit kurzen Hinweisen (Strichen / Linie), sodass ich weiß, wo die Seite zu Ende ist und ich dementsprechend meine Notizen skalieren kann.

Für mich ist das sehr wichtig, damit ich mit Notizen teilweise ausdrucken kann, bzw. diese im Standard-Format (A4) per E-Mail an Kollegen weiterzuleiten.

Aktuell muss ich nach dem Meeting die gesamten Notizen immer wieder neu anordnen, damit diese passend auf ein A4 Blatt sind. Das dauert mir einfach zu lange.

Wäre super, wenn mir jemand bei der Lösung meines Problems helfen kann.

Ich würde ungern auf eine andere App / ein anderes Programm umsteigen, aber wenn jemand eine bessere Alternative hat, immer her damit. Mir wäre nur wichtig, dass ich mit meinem iPad Pro und dem Apple Pencil weiterhin handschriftliche Notizen machen kann und in Texten markieren kann. Außerdem ist es zwingend erforderlich, dass ich einfach Pdf-Dateien und Fotos in den Notizblock einfügen kann.

Über Tipps freue ich mich sehr.

Vielen Dank.

Gruß Peter.

Apple, Mac, Office, iPad, PDF, Notizbuch, OneNote
Gute Lernmethode bzgl. Studium? Tipps? (Sehr starke Frustration)?

Okay, also vielleicht ist das eher eine ungeeignete Plattform solche Fragen zu stellen, aber ich muss mir momentan wieder vermehrt Gedanken über meine Art und Weise machen wie ich lerne. Das Studium wird kein Zuckerschlecken, so viel ist sicher. Noch weniger ein Informatikstudium, dessen großer Teil (zumindest hier bei uns) aus Mathematik und weniger aus praktischer Programmierung besteht. Beim Vorkurs für Mathematik wird dies mir sehr deutlich, in dem praktisch so eine Alltagsvorlesung + Übungsgruppen usw. simuliert wird. Im momentanen Zustand würde ich kläglich scheitern.

Ich möchte hier kurz daher mal darlegen, WIE ich lerne:

1.Wenn ich mir neuen Stoff aneigne, dann nehme ich das Matheskript in die Hand, laufe durch mein Zimmer und lese den Text mir laut vor und erkläre danach spontan an manchen Stellen mir ab und zu den Stoff selbst mit eigenen Worten, wenn ich die Stelle nicht sofort verstehe.
Manchmal, so glaube ich, erkläre ich viel zu lange oder wiederhole mich zu oft. Ich lerne insgesamt praktisch den ganzen Tag für ein Fach, mit Pausen dazwischen von etwa 15 bis 30 Minuten. Und trotzdem komme ich nie wirklich zum nächsten Kapitel. Andere schaffen das in weniger als einen Tag. Dafür scheine ich jedoch das Thema sehr viel besser verstanden zu haben als die anderen, trotzdem kommen die bei der Prüfung eher durch als ich, weil die schneller sind, dafür aber weniger verstanden haben vom Thema.

2.Ich schreibe mir auf mein Whiteboard Beispiele und ähnliches auf. Auch Definitionen schreibe ich (mit eigenen Worten) einmal komplett auf. Das klappt auch ohne Probleme.

3.Ich komme sobald ich ein Kapitel durch hab anschließend zu den Übungsaufgaben, die ich dann meistens ohne große Schwierigkeiten hinbekomme.

=> WAS ist jetzt hier das Problem? Ganz einfach: ZEIT. Ich habe keinen blassen Schimmer wie ich mir gleichzeitig das Verständnis des Themas aneignen soll, dann die Übungsaufgaben und dann sogar noch für andere Vorlesungen das Gleiche machen soll. Meine Lernmethode ist also ineffizient

Wie genau soll ich mir später die drei Vorlesungen: Programmierung, Lineare Algebra und Analysis mit meiner obigen Methode aneignen? Unmöglich das das funktioniert. Ich will das Thema richtig verstehen, aber zeitlich wäre dies nicht möglich, da es so viel Inhalt ist, dass ich de facto gezwungen wäre manches Wissen einfach auswendig und für gegeben zu nehmen.

Ich habe eine große Liebe für Mathematik entdeckt, aber entweder bin ich zu langsam mit dem Lernen und werde es wohl niemals hinbekommen ein Studium abschließen zu können oder aber meine Lernmethode ist einfach ineffizient. Ich weiß nicht, wie ich weitermachen soll und bin sehr frustriert momentan. Ich brauche hier einige Tipps von Erfahrenen. Ich war nicht besonders organisiert bei meiner Art des Lernens, sondern lernte immer spontan. Jetzt wird mir bewusst, wie wichtig Organisation bzw. organisiertes und geregeltes Lernen ist.

Tipps, Lernen, Studium, Schule, Mathematik, Hilfestellung, zeitmanagement, Frustration, Ideen, Informatik, lernen lernen, Lernmethoden, mathematikstudium, Universität, Informatikstudium, Mathestudium, Ausbildung und Studium

Was möchtest Du wissen?