Mathe Hilfe 10.Mandelliebe?

"Mandelliebe 4.0

Frodos Liebe für Mandeln ist im Weihnachtsdorf legendär. Für seine Geburtstagsparty haben Holgar und andere Freunde deshalb ein Spiel vorbereitet. Frodo sitzt dafür auf einem Stuhl, ihm gegenüber steht sein Zwillingsbruder Fridolin, angezogen wie ein Showmaster. Fridolin legt los: „Achtung, es geht um die Mandel! Ich stelle dir 10 Fragen und zu jeder Frage gibt es 4 Antwortmöglichkeiten. Wenn du alle Fragen richtig beantwortest, bekommst du einen Sack mit 1000000 Mandeln! Dann bist du Mandellionär!" Alle Freunde klatschen und johlen.

„Hier ist meine erste Frage: Seit wann gibt es die Adventszeit? A: schon vor dem 8. Jahrhundert, B: seit 1038, C: seit 1570, D: seit 1920.“

Frodo kommt ins Schwitzen. Er weiß es nicht. Allerdings hat er 1920 das erste Mal bei den Geschenkewichteln ausgeholfen, da gab es die Adventszeit schon. Die Antwort D ist also falsch! Nach kurzem Überlegen fragt er: „Kann ich Joker einsetzen?“

Fridolin antwortet: „Ok, du hast drei Joker. Einmal darfst du Holgar fragen, einmal darfst du auf WTube suchen und einmal einen 50:50-Joker einsetzen!“

Frodo entscheidet sich für den 50:50-Joker. Dabei werden zufällig zwei falsche Antwortmöglichkeiten gestrichen, sodass sich Frodo nur noch zwischen den anderen beiden entscheiden muss. Er hofft darauf, dass die Antwort D unter den beiden ist, die stehen bleiben. Dann weiß er nämlich, dass die andere Antwort die richtige sein muss.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Antwort D stehen bleibt?

a) 50:50 b) 13 c) 25% d) 2 zu 3"

Mathe, Advent

Was möchtest Du wissen?