Plötzlich startet Roller nicht mehr. Woran kann es plötzlich liegen?

Hallo ihr Lieben. Ich habe mir vor ein paar Tagen ein Kymco Super 8 Roller gekauft, der Tadellos lief und problemlos startete. Mein Vorhaben war es, ein Roller mit Manko billig zu erwerben, das Manko zu reparieren und ihn dann wieder für mehr Geld zu verkaufen. Hat mit meinem Technischen Verständnis auch immer gut funktioniert. Das einzige Manko dessen Rollers war bis dato der defekte Kick-Starter. Ich habe den Deckel der Variomatik abgeschraubt und habe den defekt des Kickstarter im Variomatik-Deckel selbst gefunden, habe bereits das defekte Teil nach bestellt um diesen dann zu reparieren. Nun lässt er sich aber plötzlich nicht mehr über den E-Starter starten. Habe alles wieder wie vorher verschraubt und startet dennoch nicht. ;-) Ich bin am verzweifeln und am ende meines Lateins. Hat jemand vielleicht Ideen was damit jetzt sein könnte?? Beim betätigen des E-Starters vernehme ich im Starter-Relé ein "Klack"endes Geräusch. Weiter passiert nichts. Als würde keine Energie bei der Vario ankommen, der Antriebsriemen steht still. Wie gesagt, bevor ich den Deckel abschraubte hat alles problemlos gestartet und funktioniert. Liege ich mit meiner Befürchtung richtig, das das Starter-Relé kaputt ist? Wenn ja, wie kann der Kaputt gehen, wenn ich ganz woanders (am Variomatik-Deckel) herum schraube?! Hat da vielleicht jemand eine Idee was es noch sein könnte?

Tipps, Technik, reparieren, Roller

Was möchtest Du wissen?