Viel zu hoher Stromverbrauch! Schuld Eboiler? ist das normal? Wie senken?

Hallo Leute, ich wohne mit meiner 8 jährigen Tochter in einer Mietwhg, die für das Warmwasser mit einem E-Boiler ausgestattet ist. Die Stromkosten die ich in dieser Whg habe, sind Wucher meiner Meinung. Da ich ja mit meinem Kind alleine wohne und auch nur Waschmaschine mit Energieklasse A und Kühlschrank mit Gefrierfach auch Energiek A, eine Microwelle, einen alten Herd, Wasserkocher, 1 Fernseher, 1 kleine Spülmaschine u Radio , PC..... habe, habe ich einen Verbrauch von 3860 kWh im Jahr. Das ist wahnsinn, mir kommt das soviel vor. Ist das normal??? Wie kann ich herausfinden was hier so frießt???? Der E-Boiler hat nur Stufe 1,2,3, mehr gibts da nicht. Um eine Badewanne voll zu bekommen muß ich Stufe 3 eine Stunde vorher einstellen....läuft sonst auf 2. Da sonst das Wasser bei eins nur lauwarm ist. Wenn ich den E-Boiler ausschalten würde, braucht der 1 Stunde um überhaupt duschen zu können.!! Ich habe im letzten Jahr versucht die Kosten zu senken, indem ich den Regler nach dem duschen und baden auf 1 zurückstellte. Geholfen hat das gleich null. Auch habe ich im Bad eine Energiesparlampe angebracht, da da häufig die lampe eingeschaltet werden muß, da wir kein Fenster nach draußen haben, sondern in einen dunklen Nebenraum liegt. Was denkt ihr, was die Ursache sein könnte und habt ihr Tipps den Strom zu senken???

Energie, Stromverbrauch, Energiekosten
9 Antworten

Was möchtest Du wissen?