Außergewöhnliche Musikalben von Interpreten?

Welche aus der Reihe tanzenden (und trotzdem attraktiven) Musikalben fallen euch ein? Ich beschreibe 2 Beispiele:

Immer wieder gerne höre ich Mike Oldfield, ist ja allg. bestens bekannt

Als außergewöhnliches Album gibt es von ihm AMAROK(1990).

Auszüge der Beschreibg:

Es ist aufgrund von Unstimmigkeiten bezüglich der Vermarktungspolitik das vorletzte Album, das Oldfield für Virgin Rec. produzierte. Amarok ist in vielerlei Hinsicht ein Unikat unter den Alben von Mike Oldfld. Zum einen handelt es sich um ein einziges (auch auf der CD nicht in Tracks unterteiltes) Musikstück von exakt 60 Min Länge. Zum anderen verzichtet Oldfield zwar auf Computertechnik und spielt alle Instrumente per Hand, verwendet aber auch unkonventionelle Instrumente; bspw. Zahnbürsten, einen Spielzeughund, Stühle, Löffel, Fingernägel, eine Trillerpfeife, Wassergläser, eine Tür, einen Hammer und einen Eimer und den Inhalt eines Flugzeugsmodellsets. Gegen Ende ertönt eine Parodie auf M. Thatcher, gesungene Worte sind in isiZulu. Die im Morsecode übermittelte Botschaft bei Min 48 ergibt: "F.ck off rb“. Mit RB ist Richard Branson, der Besitzer von Virgin Rec., gemeint. Der schließlich gewählte Titel Amarok hat laut Oldfield keine eigene Bedeutung, klinge aber wie „morgen“ oder „glücklich“ gälisch. Das gesprochene Wort „happy“ findet sich auch mehrfach auf der CD, teils gestottert. Eine weitere Interpretation des Titels ist die Einteilung in die drei Worte „am a rock“ („Ich bin ein Fels“), was darauf hinweist, dass Oldf. sich weigerte, den Wünschen seiner Plattenfirma nachzukommen. Mit Amarok hatte Oldf. seine auf vierzehn Alben festgelegten Vertragspflichten beinahe erfüllt. Das Album war bewusst ohne Rücksicht auf kommerziellen Erfolg produziert. Auch waren die schnell aufeinanderfolgenden Wechsel der Musik ausdrücklich darauf angelegt, keine Möglichkeit einer adäquaten Sibngleauskopplung zu bieten. Das Cover enthält sogar den expliziten Hinweis: (kurz zus.gefasst: Diese CD kann gesundheitsgefährd. wirken ;-)

Zweites Beispiel: TANGERINE DREAM (früher experimentell, heute als Electronic-Rock-Formation bekannt, die viele instrumental-Stile spielt)

ELECTRONIC MEDITATION ist das allererste Album von TD (1970) Hoch experimentiell ist das Album . Zitat eines Kritikers : "Diese Debüt-Scheibe ist natürlich weder meditativ noch elektronisch, sondern atonal, agitiert, alternativ, amorph, anachronisch, anarchstisch, avantgardistisch.Mir ist die Kunst, die Scheibe komplett von A bis Z zu genießen, zugegenermaßen noch nie gelungen."

Das ist keine durchdachte, stimmungsvolle, hypnotische, ambiente, kosmische, rhythmische, manchmal auch rockige Musik, für die TD bekannt sind. Ein Cocktail aus Splitterglas, Übersteuerg, dilett. malträtiertem Schlagzg plus irgendeiner kaputten E-Orgel, die wohl als Alibi für "electronic" stehen soll.

In richtiger Stimmung höre ich mir es gern an.

Frage : Kennt ihr ähnliche "außergewöhnliche Werke " von Künstlern ?

Musik, Interpret, Alternative Rock, Außergewöhnlich, Musikalbum

Was möchtest Du wissen?