Welpe winselt/heult in der Nacht und bellt Gegenstände​ an..Was kann ich tun?

Hallo ihr Lieben! :)

Seit Vorgestern haben wir einen neuen Mitbewohner, die kleine Lotta. 

Lotta ist am 12.02.2017 geboren und ist quasi noch ein Kind. :)

Sie lebt draußen in ihrem eigenen kleinen Reich.

Sobald Sie Abend in ihren (Stall, kleines Räumchen) muss wo auch ihre Hütte steht fängt Sie an zu Heulen, Winseln und Bellen, dies zieht sich über die ganze Nacht ca. im 3 Stunden-Takt. Wir haben ein Handtuch mitbekommen das an Lottas Mama abgerieben wurde, dieses habe ich in Ihre Hütte gelegt weil sie (zum Glück) in dieser schläft. Wir haben ein getragenes Oberteil mit unserem Geruch auch mit hinein gelegt (dies wurde mir von einem Bekannten empfohlen) aber alles das hat noch nichts geholfen. :(

Es ist normal das wir nicht immer an ihrer Seite sein können da wir ja auch arbeiten müssen oder Mal etwas anderes zutun haben.

Sobald wir ins Haus gehen und sie allein auf dem Hof lassen fängt sie an zu heulen/Winseln und bellt Gegenstände an wie zB: Sonnenschirm oder die Wäsche die auf der Leine hängt.

Ich weiß nicht was ich noch machen soll..man sagt ja immer "Wenn Sie winselt geh' nicht hin sonst gewöhnt Sie sich daran z.B (wenn ich laut rufe kommt Frauchen) was ich ja nicht mache aber sie tut mir furchtbar Leid.:(

Vermisst sie nur Ihre Geschwister und Ihre Eltern oder mache ich Irgendwas falsch? :(

Ratschläge und Tipps wären nett.

Dankeschön und Liebe Grüße von Lotta und mir!❤

Freizeit, Haustiere, Welpen
Was und wo genau ist die Bodenwanne meines BOSCH Geschirrspüler SGS 2009/13 (Links/Video anbei)?

Hallo!

Gestern ist meine Spülmaschine übergelaufen mit Wasser und nun zieht sie selbiges nicht mehr.

Also die Maschine scheint okay zu sein, das einzige, sie zieht kein Wasser, hatten schon alles überprüft.

Nun sagte man mir, ich solle von vorn an die Bodenwanne. Das geht aber nicht. Denn irgndwie habe ich da 3 Verblendungen hintereinander unter der Tür, und die Tür selbst ist auch noch so halb über dieser komischen Blende, die auch noch halbrund ist.

Seitenwände bekomme ich auch nicht richtig ab, obwohl ich sie losgeschraubt hatte, weil alles so komisch ineinander verhakt ist und hinten ist dann ganz vorbei. Also der hintere Teil der Seitenwände hat zwar keine Schrauben, aber der ist so komisch eingehakt und ich hab das nicht 1 mm wegbekomen und auch wenn weiblich, bin ich nicht zimperlich.

Also am besten wäre wenn ich irgendwie anders an die Bodenwanne komme .. oder stimmt es daß man Maschine nach links auf den Boden kippen könnte, mit 'nem Handtuch drunter? Das hatte auch jmd geraten, aber ich hatte Angst daß Wasser in die Elektrik läuft.

Und zuerst aber, was/wo ist denn jetzt genau die Bodenwanne bei meiner Bosch? Hier Explosionszeichnungen: http://www.bosch-home.com/de/store/spareparts/SGS2009/SGS2009/13

https://www.youtube.com/watch?v=N8CjZcoXJjA (<- Video, so sieht meine Bosch von innen aus, ab Minute 01:39 sieht man etwas weißes im Inneren der Maschine, wenn man das Bodensieb wegnimmt. Wie ein weißes Loch, wo auch oft Wasser drin steht. Mein Freund meint, das wäre die Bodenwanne. Aber ich glaube, das ist die Abpumpvorrichtung. Jedenfalls sieht das schon aus wie eine Wanne, aber da muss man nix für abmontieren. Das ist einfach unter dem großen Bodensieb, und da hab ich öfter etwas Wasser drin und trotzdem geht die Maschine dann immer. (Das sieht man auch auf dem Video was ich meine.)

Wenn mit Bodenwanne der Bereich gemeint ist,der unter den Sieben und der Pumpe ist, wieso nennt man das nicht einfach Maschinenboden??? Der Boden der Maschine. Oder ist da noch was anderes unter dieser eingelassen, weißen Pumpvorrichtung, die irgendwie aussieht wie eine Wanne,unter dem Bodensieb? Da sind übrigens 2 Torxschrauben an dieser weißen Pumpenwanne unter dem Sieb. Kann man die entfernen und dann an den Boden kommen?

Das wäre so ein Akt, wenn ich die ganze Maschine auseinanderbauen muss. Geht es überhaupt darum nur das Wasser zu entfernen und die Maschine innen trocken zu bekommen? Denn dann sollte ich die wirklich vielleicht einfach nach links kippen, daß das Wasser rausläuft? Oder muss man da auch noch igendeinen Schalter reaktivieren (hatte was von Schwimmerschalter gelesen. Wo ist der?)

Ich habe echt Angst, wenn ich die Wände und so abbauen muss, daß ich das ned wieder so hinbekomme, denn vorhin musste ich schon alles so extrem verbiegen, weil es so verharkt und eingeklemmt war, trotzdem ich alle Schrauben entfernt hatte.

Ich wär so dankbar, wenn mal jemand einen Blick auf das alles werfen könnte und mit weiterhelfen kann.

Was und wo genau ist die Bodenwanne meines BOSCH Geschirrspüler SGS 2009/13 (Links/Video anbei)?
Haushalt, Haus, bosch, Geschirrspüler

Was möchtest Du wissen?