Ich habe meine Venusfliegenfalle mit Leitungswasser begossen. Wer hat einen Rat für mich?

HILFE! Mein armer Snapper!!! ( sein Name xD ) Also... meine Freundin hat mir eine Venusfliegenfalle gekauft. Nach drei Wochen bekam ich sie dann endlich. Seit dem sie bei meiner Freundin war bekam sie Leitungswasser... Allerdings hat sie bei meiner Freundin reichlich Fleisch bekommen. Sie hat Fliegen ohne Ende gefangen, ja sogar Spinnen. Und ok, einmal bekam sie einen getrockneten Mehlwurm von meiner Freundin den sie auch komplett verdaut hat. Nun... Snapper ist jetzt so seit 3 Wochen in meinem Besitz. (ist also so 6 Wochen alt) Nach einer Woche in meinem Besitz begann sie schwarz zu werden... Also sämtliche kleinen Mäuler die noch am wachsen waren sind dunkelgrün bzw. komplett verfault, schwarz. Ein großes wird gerade schwarz und ist bereits dunkelgrün. Die restlichen ausgewachsenen 6 Mäuler sind leuchtend grün und absolut gesund. ( wobei eins innen drin grün ist anstatt rot, macht das eigentlich einen Unterschied?) Die einfachen Blätter der Pflanze sind strahlend grün. Habe erst seit vorgestern bemerkt das man sie nicht mit Leitungswasser begießen soll... Jetzt bekommt Snapper destilliertes Wasser. Meine Frage... geht der Kalk von selbst weg? Kann Snapper wieder werden? Wenn er mehr Fleisch bekommen würde, würde das doch seine Abwehrkräfte steigern nicht wahr? Also so oder so werde ich mich bis zum Ende um ihn liebevoll kümmern, würde es aber trotzdem mal gerne wissen. Oh und sollte man die toten Mäuler abschneiden? Also kann die Fäulnis an die anderen Mäuler übergehen? Ne oder? Um die Schönheit geht’s mir nun wirklich nicht, will einfach nur das Snapper wieder fit wird! Für Ratschläge wäre ich sehr dankbar!^^

Pflanzen, Pflanzenpflege, Exotische Pflanzen, Fleischfressende Pflanzen, Venusfliegenfalle
Darf ich in meinem Garten eine Mine eröffnen?

Neulich war ich in meinem Garten, um tote Tulpenzwiebeln herauszuziehen, die von einer Eichhörnchenfamilie angefressen worden waren, und bemerkte einige sehr glänzende Steine, die wie Opal glitzerten. Je mehr ich grub, desto mehr von diesen schönen kleinen Juwelen entdeckte ich. Schließlich grub ich etwa einen Meter tief, bevor es dunkel wurde und ich zum Abendessen nach drinnen gehen musste.

Ich weiß nicht, was diese glänzenden Mineralien sind - ein zwielichtiger Diamantenhändler in Hamburg Altona sagte mir, sie seien wertlos, aber ich glaube, er wollte nur meine Unwissenheit ausnutzen, um sie mir billig "abzunehmen" - aber ich bin überzeugt, dass sie sehr auffälligen Schmuck abgeben würden, der mir und Jeannie ein kleines Zusatzeinkommen verschaffen könnte. Ich würde gerne eine kleine Mine in meinem Hinterhof eröffnen, um so viel wie möglich von diesem Material zu gewinnen und vielleicht auch andere Erze zu finden.

Ich habe mir eine Reihe von YouTube-Videos über den Abbau, die Veredelung und die Verhüttung von Mineralien angeschaut und kenne mich inzwischen ziemlich gut mit dem Bau von Minen, der Gewinnung und der Verhüttung aus. Ich stelle mir eine tiefe Ein-Schacht-Mine mit einer Art Flaschenzugsystem vor, um die Oberflächenexposition der Mine zu minimieren und die Anzahl der Beschwerden von Nachbarn (und neidischen Blicken) zu reduzieren. Die andere Alternative wäre ein Tagebau, aber ich möchte nicht die Ästhetik meines Gartens oder den Wiederverkaufswert meines Hauses zerstören.

Ich denke, dass es kein Problem sein sollte, die Mine zu graben und zu betreiben, da mir das Land vollständig gehört. Ich kann mir vorstellen, dass der Lärm zu einem Problem werden könnte, wenn ich anfange, mit dem Presslufthammer durch das Gestein zu hämmern, aber wenn ich tief genug bin, sollte das kein großes Problem mehr sein. Einer meiner Nachbarn macht eine Menge Lärm mit all seinen Geräten (Schneefräse, Rasenmäher, Motorsäge) und hat ein paar bellende Terrier, also glaube ich nicht, dass er den Nerv hätte, sich zu beschweren.

Hat jemand Erfahrung mit Schürfen oder Bergbau im kleinen Rahmen im Hinterhof? Irgendwelche Tipps oder Tricks, wie man das ganze lose Gestein sicher entsorgt?

Mineralien, Gestein
florida referat

ich habe jetzt mein Referat fertig... Aber ich bin mir sehr unsicher! Stimmt das so? Ich meine alles! Rechtschreibung, Inhalt und ist es auch interessant? Soll ich noch was einbauen oder rausnehemn, oder umformulieren?

Sports and Recreation

Florida’s climate attracts millions of tourists every year. The famous sports are boating, jogging, water skiing, skin diving, and hunting. In Orlando there are Disney World and Epcot Centre. Sebring and Dayton Beach are famous for car races. Land

Florida is a large peninsula (Halbinsel) which lays between the Atlantic Ocean and the Gulf of Mexico. Florida is a country in the southbound of the USA. The nearby states are Georgia and Alabama. Florida is the 22nd largest state. Flordia’s coastline is 2175km long. In Florida there live 14 million peoples. The capital is Tallahassee. The largest towns in Florida are Miami, Jacksonville and Tampa.

Rivers and lakes Florida has only four big rivers, there are all in the northern part. The largest river is the Apalachicola. The second biggest river is the Suwannee. The two other large rivers are Saint Johns and the Escambia. There are many hundred lakes in the south there’s for example Okeechobee. The south of Florida is covered by swamps and marshes.

Plants The types of plants that grow in Florida often vary greatly. I think one of the most beautiful flowering trees is the royal Poinciana. Palms grow in the southern part of the state. Also orange trees.

Animals In Florida there are many animals. I'll tell you big and small animals but just a few. Big animals are the black bear, wild cat, gray fox, crocodile key deer
and Florida panther . Small animals are rabbit, opossum, and squirrel. Florida has 700 species of fish in the rivers, lakes, and coastal water. Very often are mullet, trout, bass, red snapper, pompano, catfish, Shrimp, lobster, crabs, and clams.

Englisch, Referat, Florida

Was möchtest Du wissen?