Wie kann ich meinen Vater vergessen?

Hallo,also es geht um Folgendes. Ich bin 24 Jahre und suche immer noch diese Vater Liebe die ich mir als Kind gewünscht habe. Nur will ich nicht mehr um meinen Vater weinen und mit ihm abschliesen.

Meine Elter haben sich getrennt da war ich 7 Jahre alt. Mein Vater, ist aus der damaligen Wohnung, ausgezogen. Er hat in der Zeit sich Monate lang nicht mehr gemeldet, erst als er Post von einem Anwalt bekamm, wegen Unterhalt und Scheidung. Meine Mutter hatte ihn damals gefragt ob er nur anruft wegen dem Schreiben oder auch mal nach mir zu fragen, weil er hatte sich sehr aufgeregt über meine Mutter, wie sie nur ihm das antun könne den Unterhalt zu verlangen. Er hat nicht mal nach mir gefragt. Wenn meine Mam ihn darauf ansprach, wieso er nicht mal mich besucht oder mit mir was unternimmt, kammen antworten wie:"Ich habe keine Wohnung und was soll ich mit ihr machen?". Als er eine Wohnung hatte, hat er mir (einem 8 oder 9 jährigen Mädchen) gesagt das ich bei ihm ein Kinderzimmer habe. Und eines Tages war er mit der Freundin meiner Mutter zusammen. Und die hatte auch eine Tochter. Ich hab mich direkt mit ihr verstanden aber beim Spielen sagte sie, das dies ihr Zimmer sei. Und als ich zu meinen Vater gerannt bin war er nur genervt und meinte das sein meiner Stiefschwester ihr Zimmer. Sie hatte ein Bett und ich musste als Kind auf einer Sonnenliege schlafen...

Ich habe als Kind viel angestellt und meine Mutter hat jedesmal ihn angerufen und ihn herbestellt, damit er zu der Sache auch was sagen kann. Aber von meinem Vater kam nur "Bei uns zuhause ist das nicht anders, meine Frau hat auch eine Tochter, kenne das selbst." Aber ich war bzw bin sein Kind!!! Immer wenn ich mal ein Wochende bei ihm war, hab ich mich mehr mit meiner Stiefschwester beschäftigt. Abends haben wir ab und an Karten gespielt aber mehr auch nicht. Urlaub habe ich niemals mit meinem Vater zusammen erleben dürfen. Er hatte auch immer ausreden wenn er mal am Wochenende mich hollen soll. Einmal hat meine Stiefschwester ihn verraten. Das er an dem Wochende nicht arbeiten musste.

Unterhalt hat er zwar bezahlt aber weniger als die hälfte die mir zustand... aber kann sich Playstation, PC,Laptop neuste Handy und sonst was leisten. Er und seine Frau gehen beide arbeiten und wenn meine Mutter ihn gefragt hat ob er geld für Schulsachen drauf legt, hat er nur gemault das er Zuhause auch jemanden hat der zur Schule geht.

Meine Mutter musste ihn immer anrufen und ihn mal fragen ob er mich vergessen hat. Er war auch noch nie auf meinen Geburtstage..angeblich arbeiten,oder Migräne. Meine Stiefschwester hat mehr diesen Vater gehabt als ich. Besser gesagt er war mehr Vater für sie als für mich.Er hat mir mal erzählt das er erst gegen meine Stiefschwester war aber meine Stiefmutter hatte ihm die Pistole auf die Brust gesetzt. Mit Kind oder gar keine Beziehung.

Ich will das es nicht mehr weh tut. Ich habe jahre lang die aufmerksamkeit gesucht und jetzt brauche ich hilfe um ihn zu vergessen.

Vater, vergessen, Wie kann ich

Was möchtest Du wissen?