Wie ausgetrocknetes Silikon aus rauher Spanpressplatten-Schnittfläche entfernen?

Frage:
=====
Wie kann ich ausgetrocknetes Silikon aus rauher Spanpressplatten-Schnittfläche entfernen?

Es geht ausschließlich um die Schnittflächen in einer üblichen Küchenarbeitsplatte aus Spanpress. (Ausschnitt für Küchenspüle.)
Da wo das blanke Spanpress ist hat die Kücheneinbaufirma vor ca. 5 Jahren ein bisschen Silikon als Alibi lückenhaft draufgeschmiert.
Leider sind dadurch die Schnittflächen keinesfalls vollflächig, lückenlos und wasserdicht versiegelt.
Vor allem oben der Übergang von der Kunststoffbeschichtung der Arbeitsplattenoberfläche zum Silikon
und unten der Übergang vom sehr lückenhaften Silikon zur nicht beschichteten Unterseite der Küchenarbeitsplatte.

Selbstverständlich versuche ich zuerst z.B. mit einem spitzen scharfen Messer mechanisch so viel wie möglich vom Silikon zu entfernen.
Ich würde danach zusätzlich mit einem sehr groben Schleifpapier vorsichtig und extrem langsam abschleifen.

Aber in den Unebenheiten vom Spanpress bleiben immer Reste vom Silikon.

Und vor allem fürchte ich, dass das (von 5 Jahren) frisch aufgetragene Silikon von den Holzteilchen aufgesaugt wurde.
D.h. das Siikon ist in die Holzteilchen ein Stück weit eingedrungen.

Da die Kücheneinbaufirma sehr großzügig ausgeschnitten hat
- meiner Meinung nach viel mehr als notwendig! -
kann ich nicht tief (genug) abschmirgeln!
Nicht so tief wie es erforderlich wäre.

Ich bedanke mich für Hinweise und Tipps.

entfernen, Silikon, Ausschnitt

Was möchtest Du wissen?