Ich leide an extrem starken Haarausfall. Was kann ich dagegen tun?

Hallo ihr lieben ♡ Ich bin 22 Jahre jung und leide seit knapp 2 Monaten an sehr starkem Haarausfall. Ich muss sagen, dass ich wirklich Angst davor habe, bald gar keine Haare mehr zu haben. Ich war immer ein Mensch mit extrem dickem Haar. Freunde und Familie haben mich darum beneidet & auch von meinem Frisör habe ich immer Komplimente für mein dickes Haar bekommen. Ich selber empfand sie nicht als ziemlich dick,aber jetzt wo ich den Haarausfall seit 2 Monaten habe bemerke ich schon sehr stark, wie es an der Menge meiner Haare fehlt! Meine Haare werden durch den Haarausfall immer dünner. Ich habe langes Haar knapp bis zur Hüfte. Ich habe wirklich lange von langem Haar geträumt und jetzt wo ich fast meine Haare auf der Wunschlänge habe fallen sie mir aus und werden verdammt dünn. Auch ein Pferdeschwanz trage ich nicht mehr gerne. Es sieht nach nichts mehr aus. Meine Haare sind zu lang, für die Länge viel zu dünn um einen Pferdeschwanz tragen zu können. Mein Freund macht sich auch extreme sorgen um mich denn er sieht jeden Tag, was ich an Haaren verliere. Sein Auto kann ich nicht ohne tausenden von Haaren, die überall herum liegen, verlassen. Ich werde euch noch ein Foto anhängen, was in der Haarbürste nach einmal kämmen hinterlassen wird. Ich muss meine Haarbürste mehrmals am Tag säubern bzw. enthaaren. Ich würde sehr gerne zum Hautarzt gehen, aber da liegt eine Wartezeit bis 6 Monate! Habt ihr Tipps und Tricks wie ich meine Haare wieder schön dick bekomme und kein Haarverlust mehr habe? Ich danke euch jetzt schon einmal ♡♡♡♡

Ich leide an extrem starken Haarausfall. Was kann ich dagegen tun?
Haare, Haarausfall, Haarverlust
Haare fallen ungewöhnlich oft aus was tun?

Hi,

ich bin w 16 und habe seit ca. 2 Wochen Probleme mit meinen Haaren.

Ich hatte früher vor paar Jahren sehr sehr dünne Haare weil ich magersüchtig war . Jetzt sind meine langen Haare aber eigentlich immer relativ dick und schön gewesen. Meine Haare sind generell das einzig schöne an mir wie ich finde , weshalb ich auch fast jeden Tag in letzter Zeit weinen könnte. Beim duschen , Haare kämmen und auch wenn ich nur von oben nach unten durch meine Zopf / Haare , fasse fallen mir ein paar Haar Strähnen aus. Das war früher nicht so. Es sind immer nur ein paar und keine Büschel. Also nicht so viel. Aber ich sehe schon einen deutlichen Unterschied in meinen Haaren auch wenn ich keine kahlen Stellen hab. Auch in meiner Haarbürste sind nach kurzen kämmen sehr viele Haare. Ich achte eigentlich immer sehr auf meine Haarpflege weshalb ich es echt nicht verstehe. Ich hatte mir vor kurzer Zeit bei DM haarkapseln besorgt und die auch eine Woche genommen, dann wurde es aber nur noch schlimmer weshalb ich sie jetzt nicht mehr nehme. Ich habe mich informiert und weiß das es auch vom Stress kommen kann, was durch die Schule sein kann. Jeden den ich es erzähle lacht, aber nur drüber. Ich weiß nicht ob ich vllt mal zum Friseur gehen sollte, obwohl ich eigentlich nicht unbedingt muss oder zum Hautarzt meine Kopfhaut untersuchen lassen sollte. Oder einfach noch abwarten soll??? Kennt jmd vllt gute produkte oder weiß was helfen kann und muss ich mir sehr Sorgen machen?Ich steigere mich sehr rein und hab schon Angst das ich irgendeine Krankheit hab.
danke für jede Antwort!

Beauty, Haare, Gesundheit und Medizin
Wo kann ich in Deutschland Weihnatsgeschenkspenden für meine Kinder beantragen?

Hallo, ich weiß nicht ob ich hier richtig bin, aber ein kleines bißchen Hoffnung habe ich noch. Ich bin 44 Jahre jung und habe 5 Kinder ( Mädchen 17 , Junge 13 , Junge 10, Mädchen 10, Junge 8). Im Moment hat es uns schwer getroffen, ich kann nicht arbeiten,da ich mich um den ganzen Haushalt und die Kinder kümmere. Mein Lebensgefährte ist durch einen Schlaganfall Rentner geworden und kann nicht mehr arbeiten und vieles auch nicht mehr selber verrichten. Die Akten sind voll und es dauert eine Ewigkeit bis alle Anträge bearbeitet sind. Man sagte uns es würde noch 3 Monate dauern. Nun ist es so, dass wir jetzt schon kaum noch Geld für essen haben , einen Weihnachtsbaum werden wir uns dieses Jahr nicht leisten können, was schönes zum essen auch nicht. Das macht mich alles schon sehr fertig, aber am allerschlimmsten finde ich es das ich meinen Kindern nicht einmal eine Kleinigkeit für zu Weihnachten kaufen kann. Es muss nichts großartiges sein, sie freuen sich über alles. Vielleicht ein kleines Parfum für die große Tochter, für die Kleinen vielleicht ein paar Socken , jedes Kind wünscht sich so gerne eine eigene Haarbürste, Schokolade oder Süßigkeiten wären auch toll. Meine Kinder sind wirklich nicht anspruchsvoll und freuen sich über alles. Wir wohnen in einem kleinen Dorf und die Tafel ist 40 km von uns entfernt, so das wir es uns auch nicht leisten können zur Tafel zu fahren. Online habe ich einige Organisationen zum Spenden für Kinder in Deutschland für zu Weihnachten gefunden, habe auch einige angeschrieben, aber keine Antwort bekommen. Kann man sich noch irgendwo Online eintragen und Geschenke für die Kinder beantragen? Vielen Dank schon einmal fürs lesen.

Kinder, Geschenk, Weihnachten, weihnachtsgeschenke, Spende
Angst - kann man von Masturbation schwanger werden?

Hallo

Zuerst: lacht mich bitte nicht aus. Die Frage meine ich Ernst

ich wusste nicht was Masturbation ist und habe deswegen im internet geschaut. da habe Ich gefunden: Für Schüchterne: Die Stimulation mit einem Gegenstand Die Scheide ist tief und daher für die Hände nur schwer zugänglich. Nehmen Sie für die Masturbation einen Gegenstand als Hilfsmittel: ein Kissen, eine Decke, ein Stofftier, den Griff einer Haarbürste... Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf, um die Lust und Freude der Selbstbefriedigung zu entdecken. Am einfachsten ist es, wenn Sie sich dazu auf den Bauch legen und den Gegenstand zwischen Ihre Schenkel klemmen. Beginnen Sie dann eine gleitende Hin- und Her-Bewegung (wie beim Sex) um eine reibende Wirkung zu erzeugen und bestimmen Sie den richtigen Rhythmus und Druck für ein maximales Lustgefühl.

ja ich war neugierig und habe es halbwegs nachgemacht. also ich habe was genommen und zwischen die beine gemacht, aber nicht im Liegen sondern Sitzen und auch nur für ein paar Sekunden, weil ich dann ein komisches Gefühl hatte (auch in der vagina) und da hab ich es gelassen. Die Bewegung habe ich aber auch nicht gemacht, halt nur was zwischen die beine. ich bekomme seit drei Monaten auch nicht meine Periode und ich hatte danach etwas in der unterhose. Ich glaube, es war dieses weiße Zeug was ich immer habe, wenn ich die periode nicht habe (kennt ihr das? hoffe ihr wisst was ich meine). und ich habe gehört von Lusttropfen kann man schwanger werden. das war keiner oder? ich habe so angst gerade ich will nämlich nicht schwanger sein! bitte helft mir kann man von masturbation schwanger werden (habs ja nicht richtig gemacht) und war das ein lusttropfen?? ich will nicht schwanger sein

Gesundheit, Schwangerschaft, Körper, masturbation

Was möchtest Du wissen?