Satelitenkabel funktioniert nicht am LG TV - Was soll ich tun?

Guten Abend liebes Forum,

sitze jetzt seit etwa 3 stunden am obengenannten Problem.

Erstmal ein paar Details zur Situation:

Freundin und ich sind vor 2 Monaten umgezogen, hatten vorher Kabel und nun eine Satelitenanlage aufm Dach die das Signal aber in Kabel umzuwandeln scheint?

Im Wohnzimmer steht ein TV der an einen SKY-Kabelreceiver angeschlossen ist, dieser widerrum ist an die Antennendose angesteckt. Funktioniert tadellos!!

Jetzt hatte ich vor unten im Schlafzimmer auf einen TV einzurichten, habe also oben das Antennenkabel abgesteckt aus der Dose und einen Verteiler drangesteckt, sodass beide TV mit Signalen versorgt werden.

Signal per se gibt es auch unten! Ich finde beim Sendersuchlauf 3 Sender - nämlich türkische Sender - brauch ich nich!

Wenn ich in die manuellen Einstellungen des Signals gehe am TV kommen Fachbegriffe a la :

  • Fernsehnorm --> wobei ich zwischen L / BG / I & DK wählen kann
  • Frequenz --> wobei ich zwischen V/UHF und S-Kan. wählen kann
  • Kanal --> frei einstellbar
  • Feinabst. --> lediglich ein Pfeil nach links und einer nach rechts - geh ich drauf passiert nichts
  • Suchen --> auch Pfele nach links und rechts - aber auch hier tut sich nicht viel.

am Ende des Menüs kommt noch speichern und schließen und das wars.....

Gehe ich auf die auto. Einstellung für automatischen Suchlauf sagt mir mein TV :

" Antennenanschluss überprüfen. Vorherige Kanalinformationen werden bei der atom.Einstellung aktualisiert"

Habe dort noch die Wahl eine gewisse " SECAM L Suche" anzukreuzen.

Das TV Gerät ist ein LG Electronics Inc. Modell: 32LH4900

ich hoffe aufrichtigst auf Eure Hilfe!

Vielen Dank an alle und auf gutes Gelingen :)

liebe Grüße

Markus

TV, Fernseher, Satellit, satellitenkabel
Computer überlastet bei einigen Games, trotz "top" Equipment. Woran kanns liegen? Bin dankbar um jeden Tip!?

Hallo zusammen,

ich frage hier in die Runde, da ich heute ein neues Spiel begonnen habe: Remnant from the ashes. Ich gemütlich am Spielen, plötzlich crashed das Game (Auch bei bspw. Dead by Daylight oder Gta recht hoch ausgelastet aber noch nie so hoch, trotz "Ultra" Grafikeinstellungen). Ich fühle hinten an meinem Pc: Sehr heiße Luft kommt heraus, TaskManager geöffnet, Remnant lastet die GPU zu 98%-100% aus, die CPU schwankend zwischen 50%-90%, der Stromverbrauch zeigt "Sehr hoch". Ich muss hierzu noch anmerken, dass ich das Spiel überall auf mittlerer Grafik hatte (von niedrig, mittel, hoch, ultra), auf niedrig läuft es. Windows ist auf dem neusten Stand, Treiber sind geupdatet, DirectX ist aktuell, PC neugestartet, Game stürzt weiterhin ab, CPU und va. GPU weiterhin überlastet ingame. Ich vermute nun, dass irgendetwas mit der Komponentenkonstellation nicht stimmt, ich habe den PC vor 1,5Jahren selber zusammengebaut. Vielleicht passt ja iwas nicht ganz zusammen. Verbaut sind:

MSI Z370 SLI PLUS Dual Channel DDR4 ATX-Retail;

Intel Core i5 8600K 6x 3.60GHz So. 1151 WOF;

8GB KFA2 Geforce RTX 2070 EX (1-Click OC) Aktiv PCIe 3.0 x16 1xHDMI 2.0 / 2xDisplayPort (Retail);

16GB (2x 8192MB) G.Skill RipJaws V schwarz DDR4-3200 DIMM CL16-18-18-38 Dual Kit;

be quiet! Dark Rock 4;

550W be quiet! Straight Power 11 Modular 80+ Gold;

500GB Crucial MX500 SATA 6GB/s 3D-NAND TLC (CT500MX500SSD1);

1000GB Toshiba P300 High-Performance HDWD110UZSVA 7.200U/min 64MB SATA 6GB/s;

Und ein Laufwerk, was ich verbaut hab: DVDW LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz Bulk.

Tut mir Leid, dass ich jetzt jedes Kleinteil aufgezählt habe xD Ich vermute mal, dass Problem hat nichts mitm Laufwerk oder den Festplatten zu tun, aber der Vollständigkeit halber, vielleicht irre ich mich ja auch^^. Ich wäre super dankbar über jede Meinung, ob da was am Equip nicht stimmt oder woran das sonst liegen könnte, weil mein bester Kumpel spielt das Game auf einem 999€ PC von Aldi auf Ultra :(

Besten Dank

Grüße

Computer überlastet bei einigen Games, trotz "top" Equipment. Woran kanns liegen? Bin dankbar um jeden Tip!?
PC, Computer, Computerspiele, Technik, Prozessor, Grafikkarte, Technologie, Überhitzung, Überlastung, Spielabsturz, Spiele und Gaming
Netzteil zu hohe Spannung auf der +12V?

Hallo Leute,

ich habe mir einen PC in Einzelteilen bestellt und vorgestern zusammengebaut. Nun habe ich AIDA64 drüberlaufen lassen, um zu gucken, ob alle Komponenten richtig erkannt wurden.

Dabei fiel mir auf, dass auf der +12V Schiene viel zu viel Spannung liegt. Toleranz ist ja 5% also max. 12,6V. Gemessen wurden aber 13,108V

Nun meine Frage, kann es wirklich nur daran liegen, dass das Netzteil kaputt ist? Oder kann es auch sein, dass ich etwas falsch angeschlossen habe, gar nicht angeschlossen habe oder ein Stecker am Metallgehäuse, unangeschlossen, rumliegt bzw anstößt?

Ein Multimeter habe ich leider nicht Zuhause um die Spannung nachzuprüfen.

Wie vertrauenswürdig sind solche Programme wie AIDA64 überhaupt? (Die anderen Spannungswerte stimmen).

Und kann überhaupt etwas passieren, wenn die Spannung so hoch ist? Sollte ich das Netzteil zurückschicken oder behalten?

Vielen Dank für eure Hilfe

Liebe Grüße Eltarion

PS: Bild von AIDA64-Werten: http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/img20161202wacpzenlo89s.jpg

edit*

Ich habe vergessen meine Komponenten mit anzugeben:

-16GB G.Skill RipJawsX DDR3-1600 DIMM CL10 Dual Kit

-Sharkoon T28 Midi Tower ohne Netzteil schwarz/blau

-1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

-AMD FX Series FX-6300 6x 3.50GHz So.AM3+ BOX

-LG Electronics GH24NSD1 DVD-Writer SATA intern schwarz Bulk

-600 Watt be quiet! Pure Power 9 Modular 80+ Silver

-Gigabyte GA-990X-Gaming SLI AMD 990X So.AM3+ Dual Channel...

-8GB Gainward GeForce GTX

Computer, Netzteil, Spannung, 12V, Mainboard
Stromkosten Whirlpool

Hallo, mein Vater ist in ein neues Haus umgezogen und wundert sich nun über die hohen Stromkosten. Er hat sich einen (nicht kleinen) Whirlpool einbauen lassen. Kann es sein, daß dieses Teil so viel Strom frisst? Wenn ja, kann es jemand errechnen?

Hier das Datenblatt:

  • Gewicht 1200.0000
  • Länge (cm) 238 cm
  • Breite (cm) 238 cm
  • Höhe (cm) 92 cm
  • Sitzflächen (n) 6 Personen
  • Aqua Rollmassage Nein
  • Schalenstruktur Microban antibakterielles Acryll
  • Wartungsfreien Aussenverkleidung Ja
  • Anzahl LED-Leuchten in Corner Panels Nicht anwendbar
  • StarBrite LED Unterwasserbeleuchtung Ja
  • Sitzflächen (n) (inkl. lounge) 5 Sitzplätze und 1 Liegeplatz (Lounge)
  • Anzahl der Aktive Rotierende Hydrotherapiedüsen 50
  • Gesamtanzahl Düsen 50
  • Anzahl der Luftdüsen Nicht anwendbar
  • Anzahl der Luftsteuerunge Mehrere Luftzufuhr Steuerungen
  • Ozonator Ja
  • Wasserfall 2 beleuchtete Wasserfontaenen
  • Wasserablauf Ja
  • Anzahl der Kopfstützen 3 luxuriöse Kopfkissen
  • Filtersystem Vollautomatisch
  • Heizungssystem ACC
  • Aromatherapie Ja
  • LED Unterwasserbeleuchtung 12 Volt LED Lampen
  • Stereosystem mit IPOD-Anschluss Ja
  • TV/DVD Audio Systeem Nicht Anwendbar
  • Lautsprecher 2 x Pop Up Lautsprecher
  • Pumpe 1 3.0 PS Dual
  • Pumpe 2 3,0 HP
  • Pumpe 3 Nicht Anwendbar
  • Pumpe 4 Nicht Anwendbar
  • Pumpe 5 Nicht Anwendbar
  • Pumpe 6 Nicht Anwendbar
  • Pumpe 7 Nicht Anwendbar
  • Pomp 8 Nicht Anwendbar
  • Filtratie Großflächenfilter
  • Betriebssystem ACC Electronics
  • Heizsystem 3,0 kW
  • Wasserkapazität 1420 Liter
  • Netto spa-gewicht (kg) 445
  • Spa-Gewicht - mit Wasser 1865
  • Isolation Doppelte thermische Isolation
  • Standardanschluss 230 V / 20 Amp

Ich glaube, dass das Wasser permanent auf ca.35° geheizt wird und der Whirlpool 1 - 2 mal die Woche genutzt wird.

Kann man mit diesen Daten den ca.-Verbrauch/-Kosten errechnen.

Vielen Dank für eure Hilfe

Gruß

Whirlpool, Stromverbrauch, Energiekosten, stromkosten
Windows 10; PC fährt einfach runter, ohne Bluescreen?

Hallo,

habe einen Desktop PC (selbst zusammengestellt), der für Office Anwendungen und Internet genutzt wird. Bislang war eine Onboard Grafikeinheit genutzt.

Da ich jetzt aber mit Videobearbeitung auf einfachster Ebene angefangen habe, habe ich eine Grafikkarte nachgerüstet.

Seitdem ich die Grafikkarte drin habe, fährt der PC bei Nicht-nutzung selbständig herunter. Also wenn ich am rechner sitze, alles gut. Aber sobald ich weggehe (und nur um mir einen kaffee zu holen), wenn ich nach 2-5 Minuten wiederkomme, ist der PC unten. Beim rebooten kommt auch keine Fehlermeldung und ich hab auch keinen Bluescreen.

In den Stromsparoptionen hab ich schon nachgeschaut, ich hab alles auf Leistung gestellt und Monitor nie ausschalten und PC nie herunterfahren. hab auch die AMD Suite wieder deinstalliert, weil ich dachte, vielleicht liegt es daran....

Ich bin langsam verzweifelt und schon kurz davor, für Momente, wo der PC unbeaufsichtigt was machen soll (Bilder hochladen, Dateien kopieren) die Grafikkarte auszubauen.

Hat irgendjemand eine Idee?

Hier die Grafikkarte: Sapphire ATI Radeon HD5450 Grafikkarte (PCI-e, 1GB DDR3 Speicher, HDMI, DVI, VGA, 1 GPU)

Die restliche Hardware: 1 x Crucial MX100 128GB, SATA 6Gb/s (CT128MX100SSD1) 1 x AMD A8-7600, 4x 3.10GHz, boxed (AD7600YBJABOX) 1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00) 1 x ASRock FM2A88M Extreme4+ (90-MXGRE0-A0UAYZ) 1 x LG Electronics GH24NSC0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSC0.AUAA10B) 1 x Sharkoon MA-A1000 1 x be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)

Am Netzteil kann es auch nicht liegen, da er ja einfach so runterfährt, wenn gerade keine Last anliegt. Deswegen würde ich eigentlich auch die Grafikkarte ausschließen, das hier die Temperatur zu hoch wird.....

bringt es wohl was, sich eine neue Grafikkarte zu kaufen mit aktiver Kühlung?

Gruß jhuebner

Grafikkarte, Standby, Windows 10

Was möchtest Du wissen?