Warum haben die USA-NEMA-Stromstecker kleine Löcher in den Kontaktstiften und stellen Handy-/Laptop-/Kamera-/Rasierer-Netzteile mit 100–240 Volt automatisch um?

Foto zeigt USA-NEMA-Stromstecker mit kleinen Löchern in den Kontaktstiften: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/0/0d/B_plug.jpg


Auf einem AC(Wechselstrom)-Adapter-Laptop-Netzteil von Asus steht zum Beispiel:

Input: 100–240 V ∿50–60 Hz 1.2 A

Output: 19 V ⎓ 2.37 A (angelsächsiches Gleichstromsymbol)


Auf einem Strom-Adapter-Digitalkamera-Netzteil von Samsung steht zum Beispiel:

Input: 100–240 V (Input: 100–240 B) ∿50–60 Hz 0.2 A (wofür steht das "B"? Ist damit das "Verteilsystem" gemeint? Was ist ein "Verteilsystem"?)

Output: 5.0 V (5.0 B) ⎓ 550 mA


Auf einem Strom-Adapter-Mobiltelefon-Netzteil von Apple steht zum Beispiel:

Input: 100–240 V ∿50/60 Hz 0.15 A (wofür steht das "/"? Steht der Schrägstrich dafür, dass kein Frequenzbereich unterstützt wird, sondern nur zwei genaue Frequenzen?)

Output: 5.0 V ⎓ 1 A


  1. Stellen alle obigen Netzteile automatisch für elektrische Stromspannungen zwischen 100–240 Volt um?
  2. Stellen alle obigen Netzteile automatisch für elektrische Stromfrequenzen zwischen 50–60 Hertz um?
  3. Stellen alle obigen Netzteile automatisch für elektrische Stromstärken zwischen 15–16 Ampere um?
  4. Woran erkenne ich, ob ein Reisestecker einen Spannungsumwandler (= Transformator) hat?
  5. Wie tolerant müssen die Netzteile gegenüber verschiedenen Abweichungen sein (in Prozentzahlen)?
  6. Muss ein Reisestecker denn nicht auch Umwandler für die Frequenz und/oder die Stromstärke haben, denn diese variiert auch abhängig vom Staat (Deutschland = Euro(flach)stecker/Typ C und Schutzkontaktstecker/Typ F = 230 V, 50 Hz, max. 16 A | USA = NEMA-Stecker Typ A/Typ B = 120 V, 60 Hz, max. 15 A)?
  7. Wie berechne ich die Wattzahl der drei oben genannten Geräte?
  8. Fließen in allen Stromnetzen weltweit Gleichstrom, Wechselstrom oder Mischsstrom aus der Steckdose? Und warum?

Die physikalischen Einheiten nach dem URI-Dreieck ("Deppendreieck") sengpielaudio.com/Rechner-ohmschesgesetz.htm:

Spannung = U = Volt = V

Stromstärke = (Strom) = I = Ampere A

Widerstand = R = Ohm = Ω

Leistung = P = Watt = W

Frequenz = f, v (T [Zeit]^−1) = Hertz = Hz

Wissen, Technik, Strom, Elektrik, Spannung, Elektrizität, Physik, elektrischer Strom, Stromstärke

Was möchtest Du wissen?